ANZEIGE:
Szene: 20 Jahre CS: Eine Einführung in die Historie von 1.6 und GO09.06.2019, 15:00

Die besten Momente der deutschen CS-Geschichte

Legendäre Triumphe, außergewöhnliche Typen und dominante Lineups: In 20 Jahren Counter-Strike hatte Deutschland immer wieder historische Momente zu verzeichnen - in 1.6 und auch Global Offensive. Unser Nostalgiker hat sich hingesetzt und von der guten alten Zeit geschwärmt.



Wir tendieren im deutschen Sport gerne dazu, Helden zu nennen. Fritz Walter, Franz Beckenbauer oder der gute "Loddar": Der deutsche Fussball hat viele Helden hervorgebracht. Aber auch in Counter-Strike ist das nicht anders. Mittlerweile blicken wir auf 20 Jahre CS-Geschichte zurück. Kein Wunder also, dass es einige deutsche CS-Legenden gibt.

Die Größte von allen ist wohl unbestreitbar Fatih 'gob b' Dayik. Seitdem der deutsch-türkische Ansager die deutschen Counter-Strike-Server betreten hat, hat sich einiges verändert. Ich spreche gern von einer Prä-gob-Ära und einer Post-gob-Ära. Das lässt sich sowohl auf 1.6 und seine Vorgänger als auch Global Offensive beziehen.

Als gob b noch keinem ein Begriff war

Obwohl gob gerne als Godfather des deutschen Counter-Strike bezeichnet wird, gehört er für die alte Generation der Fans eher zum jungen Eisen. 2006 begann die Karriere unseres bekanntesten Ansagers bei GEELIFE. Nach Frankfurts Finest, 360eSports und ID Gaming landete er dann schlussendlich im Juli 2007 bei mousesports.



Bis dahin ist aber schon einiges an Counter-Strike-Geschichte geschrieben worden - immerhin wurden die ersten großen Turniere schon fünf bis sechs Jahre davor ausgespielt.

Die Anfangszeit wurde vor allem von internationalen Stars wie Emil 'HeatoN' Christensen oder Tommy 'Potti' Ingemarsson geprägt. Aber auch damals gab es schon deutsche Spieler und Organisationen, die für Aufruhr sorgten: die a-Losers, SK Gaming oder mystical Lambda waren zu diesem Zeitpunkt wohl mit die größten Organisationen des Landes.



Legendäre DACH-Spieler der Zeit waren Michael "PapsT" Schmidt, der tatsächlich mit einer invertierten Mauseinstellung gespielt hat, Christian "Blizzard" Chmiel, Michael "neo" Mitrega oder Jonas "Johnny R." Bollack. Noch heute bekommen Nostalgiker wie ich Gänsehaut, wenn sie diese Namen hören.

Diese Stars waren sogar international mehr als erfolgreich: Bei Turnieren wie der GameGune und CPL - den Major-Turnieren der Anfangszeit - waren sie mehr als nur einmal in den Top 3 und konnten sich mit Teams wie den Ninjas in Pyjamas rund um HeatoN oder mTw mit Lars "Naikon" Olaisen und Abdisamad 'SpawN' Mohamed auf Augenhöhe messen.

Die Hochzeit des deutschen CS - mit mouz und aTTaX

Während SK Gaming und mTw früh in skandinavische Teams investierten, blieb mousesports den deutschen Lineups treu - mit Erfolg. Schnell entwickelte sich das ikonische Team zur deutschen Galionsfigur.



Die 2002 gegründeten Mäuse gewannen direkt die erste Ausgabe der EPS Germany und sollten den Rang als Deutschlands Nummer eins im Prinzip nicht mehr verlieren. Fast jede deutsche Legende trug zu einem bestimmten Zeitpunkt das Trikot der Mäuse mit Stolz, aber bis 2008 fehlte der ganz große Erfolg des Teams.

Zudem existierte auch auf deutscher Ebene starke Konkurrenz: OCRANA, ALTERNATE aTTaX und die a-Losers schnappten mousesports mehr als nur einmal den Titel vor der Nase weg. Das war die Zeit der legendären Intel Friday Night Games, als LAN-Derbys noch an der Tagesordnung waren.



Besonders die Rivalität zwischen aTTaX und mouz wird gerne als das "El Classico" im deutschen Counter-Strike bezeichnet - und das zu Recht.

Jan "mooN" Stolle, der Mitbegründer der deutschen Anti-Taktiken, Roman "roman" Ausserdorfer, Benjamin "paN" von Mulert, David 'CHEF-KOCH' Nagel und Manuel "approx" Zeitz bildeten wohl das einzige Team, das mousesports über einen längeren Zeitraum auf Augenhöhe begegnete.



Das führte auch zu den ersten großen internationalen Erfolgen für aTTaX: Zweiter bei der CPL Summer 2006, Dritter bei den ESWC 2006 und Erster bei den WSVG 2006 in New York.

aTTaX drohte sogar, mousesports den Rang abzulaufen - bis gob b 2007 endlich in den roten Dress von mousesports wechselte.



mousesports steigt in die Weltelite auf

Und von da an ging es aufwärts für die Mäuse. Von Sommer 2008 bis Sommer 2012 gewannen sie alle Spielzeiten der deutschen ESL Pro Series. Nur die Letzte in 1.6 holte sich das Team von dotpiXels, aber auch nur, weil mousesports zu diesem Zeitpunkt bereits auf das neue Pferd setzte: Counter-Strike: Global Offensive.

Auch international reifte mousesports zur Macht: Der legendäre Sieg bei den Intel Extreme Masters II war nicht der einzige große Erfolg. Die IEM Global Challenge Dubai, die GameGune 2009, die Global Challenge 2009 Gamescom und die IEM IV European Championship gingen an gob b und Co. mousesports duellierte sich mit mTw.dk, Fnatic und SK Gaming um die Krone in CS 1.6.



Bis zum tragischen Tod von cyx. Die Geschichte des deutschen Mega-Talents ist wohl jedem bekannt. Der mouz-Spieler verstarb auf dem Weg zu einem Turnier und damit brach auch mousesports' internationale Erfolgsserie.

n!faculty mit dem ersten Achtungserfolg in CS:GO

gob trat 2012 vor dem Wechsel von 1.6 auf CS:GO zurück und mousesports verschwand in der Bedeutungslosigkeit. Die deutsche Szene befand sich in der neuen Findungsphase – immerhin spielten nun 1.6- und Source-Spieler zusammen.



Kein Team konnte in Deutschland wirklich eine Übermacht aufbauen. Einzig n!faculty schaffte in der Anfangsphase von CS:GO einen Achtungserfolg und besiegte als erstes Team überhaupt die Ninjas in Pyjamas in einem offiziellen Match. Für viel mehr reichte es international aber nicht, abgesehen von einigen Major-Teilnahmen.

Während sich die alten Legenden von Counter-Strike verabschiedeten, machen sich neue Namen auf, um den deutschen CS-Olymp zu erklimmen: Mittlerweile waren Namen wie Chris 'chrisJ' de Jong, Nikola 'LEGIJA' Ninic, Johannes 'tabseN' Wodarz, Denis 'denis' Howell oder Timo 'Spiidi' Richter ein Garant für deutsche Qualität, aber ein Oldie hat bewiesen, dass er immer noch der Star der deutschen Szene ist.

gob verpasst der deutschen Szene einen weiteren Schub

Erneut was es gob b, der Deutschland auch international zu ersten Ausrufezeichen verhalf. 2015 fing er wieder aktiv an, das mousesports-Lineup zu formen. Nach einem erfolglosen Jahr musste er aber gehen und wechselte mit tabseN und LEGIJA nach Nordamerika. Dort reifte die Idee, ein neues deutsches Super-Team zu formen, denn mousesports hatte sich in der Zwischenzeit dazu entschieden, ein internationales Lineup zu bilden.

Das war die Geburtsstunde von BIG. Mit dem Berliner Team gewann gob erstmals international einen Titel, die ESEA Global Challenge. Der große Erfolg kam dann aber im Sommer 2018: BIG schaffte es auf den zweiten Platz der ESL One Cologne 2018 – der größte deutsche Erfolg seit der IEM II.



Bis an die Spitze reichte es für die Berliner aber noch nicht – die deutsche Szene ist immer noch im Aufbau. Mit Lineups wie dem von ALTERNATE aTTaX, Sprout, expert eSport und Co. bekommen aber genug junge Spieler die Chance, sich zu beweisen. Wer weiß? Vielleicht wartet schon der nächste Superstar auf uns, der die deutsche Szene wie gob damals wieder an die Spitze bringt.

20 Jahre Counter-Strike - 99Damage blickt auf die größten Momente zurück:


Geschrieben von Brasozial

Quelle: Bildquelle: ESL - Bart Oerbekke

Ähnliche News

Kommentare


#1
Raiiin95 schrieb am 09.06.2019, 15:36 CEST:
R.I.P Cyx :(
#2
qk-Mantis schrieb am 09.06.2019, 16:59 CEST:
"Kein Team konnte in Deutschland wirklich eine Übermacht aufbauen. Einzig n!faculty schaffte in der Anfangsphase von CS:GO einen Achtungserfolg und besiegte als erstes Team überhaupt die Ninjas in Pyjamas in einem offiziellen Match"

Erinnere mich als wäre es gestern gewesen :D
War mit mein lieblingsmoment in meiner karriere.
UND ES WAR MEIN BDAY :D
#3
spongii schrieb am 09.06.2019, 17:28 CEST:
ChrisJ - deutsche Qualität??
#4
danyoO schrieb am 09.06.2019, 17:40 CEST:
Warn das noch Zeiten damals, als man von twitch o.ä. nur träumen konnte und attax und mouz Matches im mIRC Channel verfolgt hat, ohne bewegte Bilder oder iwas :D
#5
iamthewall schrieb am 09.06.2019, 18:30 CEST:
qk-Mantis schrieb:
"Kein Team konnte in Deutschland wirklich eine Übermacht aufbauen. Einzig n!faculty schaffte in der Anfangsphase von CS:GO einen Achtungserfolg und besiegte als erstes Team überhaupt die Ninjas in Pyjamas in einem offiziellen Match"

Erinnere mich als wäre es gestern gewesen :D
War mit mein lieblingsmoment in meiner karriere.
UND ES WAR MEIN BDAY :D


damals live gesehen, so nice auch als nip fan :D

spongii schrieb:
ChrisJ - deutsche Qualität??


auch wenn er kein Deutscher ist, gehört crhisj wohl zum deutschen CS wie alle anderen hier im Artikel erwähnten Deutschen :p
#6
DoppelEben schrieb am 09.06.2019, 19:13 CEST:
Johnny R. <3 <3 <3 Anfang der 2000er ganz klar meine Ikone, man hab ich mir oft seine Frags im Mousesportsmovie und seinen Demos reingezogen <3 Fühlt man sich gleich wieder n bisschen alt wenn man solch n Artikel liest -.-'
#7
marcel -_- schrieb am 09.06.2019, 20:34 CEST:
das war noch liebe in 1.5
#8
t0mmYJ schrieb am 09.06.2019, 21:20 CEST:
https://www.youtube.com/watch?v=Uz_-R9gqEKc
fehlt mir das hier :D
#9
eBAT schrieb am 10.06.2019, 05:22 CEST:
t0mmYJ schrieb:
https://www.youtube.com/watch?v=Uz_-R9gqEKc
fehlt mir das hier :D


haha :D +1
#10
KerraN schrieb am 10.06.2019, 09:57 CEST:
https://www.youtube.com/watch?v=Ccs1iGhyVCE
#11
benny2415 schrieb am 10.06.2019, 10:27 CEST:
Raiiin95 schrieb:
R.I.P Cyx :(


+1
#12
LEISURE Rage schrieb am 10.06.2019, 13:58 CEST:
qk-Mantis schrieb:
"Kein Team konnte in Deutschland wirklich eine Übermacht aufbauen. Einzig n!faculty schaffte in der Anfangsphase von CS:GO einen Achtungserfolg und besiegte als erstes Team überhaupt die Ninjas in Pyjamas in einem offiziellen Match"

Erinnere mich als wäre es gestern gewesen :D
War mit mein lieblingsmoment in meiner karriere.
UND ES WAR MEIN BDAY :D


bist und bleibst halt ne maschine ;D
#13
Assimilator schrieb am 10.06.2019, 16:13 CEST:
t0mmYJ schrieb:
https://www.youtube.com/watch?v=Uz_-R9gqEKc
fehlt mir das hier :D


KerraN schrieb:
https://www.youtube.com/watch?v=Ccs1iGhyVCE


Definitiv fehlen diese beide Links. :-D
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz