ANZEIGE:
Liga: Problembehebung folgt14.06.2019, 10:30

Deaktivierung von EAC auf 99Damage Liga Servern

Nicht immer klappt alles nach Plan. Auch das 99Damage-Team muss das gerade erfahren. Der EasyAntiCheat, kurz EAC, bereitet Probleme und wurde vorerst deaktiviert.




EAC gehört zum festen Bestandteil des professionellen und turnierbasierten Counter-Strike. Auch die 99Damage Liga Saison #12, die am 10. Juni startete, vertraut auf das Programm. Weil einige Teilnehmer aber von EAC gehindert werden, am Spiel teilzunehmen, wird an einer Lösung gearbeitet.

Die vorläufige Deaktivierung von EAC wurde notwendig, weil die Software den Clienten nicht flächendeckend nutzbar machen kann. Bei vielen Nutzern erscheint nach wie vor die Fehlermeldung "Forbidden Kernel Modifications". Dadurch können die Spieler das Spiel mit EAC nicht starten. Wie auch ein Teil der Community tappt 99Damage ein wenig im Dunkeln und ist auf eine Antwort des EAC-Supports angewiesen.

Grund für den Systemfehler könnte ein Windows-Update sein, welches die Performance von Intel-Prozessoren unter Win10 verbessern soll. Da es bislang kein Datum gibt, wann das Problem behoben wird, kann die Liga-Phase nicht pausiert werden und die Matches sind auszuspielen.

Partner der 99Damage Liga


Verfolgt ihr 99Damage Liga Saison #12?



Geschrieben von esporti

Kommentare

 
1

#1
Snorlaxrino schrieb am 14.06.2019, 10:48 CEST:
Bedeutet also man muss ihn nicht benutzen bis man etwas neues mitbekommen hat?
#2
dedpohl schrieb am 14.06.2019, 10:51 CEST:
Bedeutet, dass dir die Nutzung freisteht und cheating somit leichter möglich ist.
Solltest du also den Verdacht haben, schau' dir die Demo lieber nochmal an.
#3
PrIsOn_FlaMez schrieb am 14.06.2019, 11:10 CEST:
Der EasyAntiCheat, kurz EAC, bereitet Probleme

is das was neues? :D
kein front an 99 btw ... der EAC is halt manchmal einfach nur bekloppt ... dauerhaft spinnt der in nem liga game bei 1 spieler von 10 und es gibt delays ohne ende

ka bin ned tief genug drinne aber wäre es nicht möglich kooperationen mit faceit, esportal, evtl auch der esea einzugehen (wie gesagt 0 plan wie das in der umsetzung erfolgen soll aber nur mal so nen kleiner gedanke)
#4
Matzebase schrieb am 14.06.2019, 11:12 CEST:
Hau doch mal ab mit diesem Drecks Anticheat... Die bekommen es seit knapp nen halben Jahr nicht geschissen sich einem Windows Update anzupassen und sollen in der Lage sein gegen Cheats zu arbeiten? EAC ist einer der Gründe warum Apex Legends gescheitert ist..
#5
Mpire schrieb am 14.06.2019, 11:30 CEST:
So komplett ohne anti cheat find ich sehr sehr mutig auch grade in den Unterklassen. Vielleicht könnte man esportal anfragen in der ligapause damit man eine gescheite Alternative hat
#6
leftspin schrieb am 14.06.2019, 11:56 CEST:
ich behaupte mal einfach, dass es in den 11 Seasons seitens EAC ohnehin keinen einzigen Bust gab
#7
S0rceress schrieb am 14.06.2019, 12:03 CEST:
leftspin schrieb:
ich behaupte mal einfach, dass es in den 11 Seasons seitens EAC ohnehin keinen einzigen Bust gab


cheatet ja auch keiner :>
#8
danyoO schrieb am 14.06.2019, 12:06 CEST:
Mpire schrieb:
So komplett ohne anti cheat find ich sehr sehr mutig auch grade in den Unterklassen. Vielleicht könnte man esportal anfragen in der ligapause damit man eine gescheite Alternative hat


Naja, wenn man sich mal anschaut das jeder ~5 EUR/m VAC Hack auch EAC proof ist, macht es imo keinen Unterschied, ob man mit oder ohne EAC spielt.

Eine Kooperation mit den deutschen Freunden von Esportal könnte eine Lösung sein, sprich die 99dmg Matches als Gather auf Esportal ausspielen. Nur müsste man dann iwie die ganzen Ergebnisse händisch eintragen - nachzuvollziehen wären sie ja über Esportal..
#9
Citizenpete schrieb am 14.06.2019, 12:13 CEST:
Das ist eine gute Nachricht. Wenn jetzt noch die Server mitspielen, könnte das eine lag- und ruckelfreie Saison für mich werden.
#10
scionbln schrieb am 14.06.2019, 12:19 CEST:
PrIsOn_FlaMez schrieb:
Der EasyAntiCheat, kurz EAC, bereitet Probleme

is das was neues? :D
kein front an 99 btw ... der EAC is halt manchmal einfach nur bekloppt ... dauerhaft spinnt der in nem liga game bei 1 spieler von 10 und es gibt delays ohne ende

ka bin ned tief genug drinne aber wäre es nicht möglich kooperationen mit faceit, esportal, evtl auch der esea einzugehen (wie gesagt 0 plan wie das in der umsetzung erfolgen soll aber nur mal so nen kleiner gedanke)


In allen Seasons die ich gespielt hatten wir nie größere Probleme mit EAC, weder bei den Gegner noch im eigenen Team.
#11
yannick1H schrieb am 14.06.2019, 12:25 CEST:
:>
#12
t4styy schrieb am 14.06.2019, 12:46 CEST:
Matzebase schrieb:
Hau doch mal ab mit diesem Drecks Anticheat... Die bekommen es seit knapp nen halben Jahr nicht geschissen sich einem Windows Update anzupassen und sollen in der Lage sein gegen Cheats zu arbeiten? EAC ist einer der Gründe warum Apex Legends gescheitert ist..


Und einer der Gründe warum Fortnite so erfolgreich ist.
#13
MBH40 schrieb am 14.06.2019, 12:49 CEST:
Ach EAC ist ein Anticheat programm
#14
Hippopotamus47 schrieb am 14.06.2019, 12:51 CEST:
Dachte Easy eSports ist zu verwenden, wozu branden die sich neu wenn es keiner beachtet...
Hatten doch schon vor ein paar Seasons eine komplett ohne AC. Wird nicht benötigt wenn es auch keinen juckt, dass sich Leute mit mehreren Accounts anmelden und aushelfen mit Smurfs.

Grundsätzlich sollte man schauen, dass man entweder ein eigenes AC anbietet oder eine Kooperation findet mit ESEA, FaceIt, GoLeague oder sonstigen Ligenbetreibern, welche ein eigenes AC anbieten, eventuell auch CEVO, welches ja bereits ein wenig in Vergessenheit geraten ist.
#15
chrissiMZ schrieb am 14.06.2019, 12:55 CEST:
Dürfen jetzt endlich Linuxer und Apple-User an der 99Liga teilnehmen?
#16
Matzebase schrieb am 14.06.2019, 12:57 CEST:
t4styy schrieb:
Matzebase schrieb:
Hau doch mal ab mit diesem Drecks Anticheat... Die bekommen es seit knapp nen halben Jahr nicht geschissen sich einem Windows Update anzupassen und sollen in der Lage sein gegen Cheats zu arbeiten? EAC ist einer der Gründe warum Apex Legends gescheitert ist..


Und einer der Gründe warum Fortnite so erfolgreich ist.


Wäre auch traurig wenn sie ihr eigenes Spiel vernachlässigen wie jedes andere....
#17
TELEFONMASTDUDU schrieb am 14.06.2019, 12:58 CEST:
Freut euch auf eine Vielzahl von TTs, lol. Naja, vielleicht ist es ja bis Sonntag behoben.
#18
eMpfaueN schrieb am 14.06.2019, 13:00 CEST:
Perfekt. Dann macht das Spielen in der 99Damage Liga erst richtig Spaß. MM Feeling :DDDDD. Major Rabbit hat die Cheater schon im Griff Mädels, keine Sorge hahah
#19
keen- schrieb am 14.06.2019, 13:05 CEST:
Ob EAC oder nicht.. Für ca 100Euro pro Monat gibts doch schon Cheats die EAC "unterstützen". Lächerlich sowas. Würde diese Liga meiden. Da gibts mehr als genug Hacker.
#20
MasH_ schrieb am 14.06.2019, 13:05 CEST:
So low
#21
Ghos7 schrieb am 14.06.2019, 13:07 CEST:
keen- schrieb:
Ob EAC oder nicht.. Für ca 100Euro pro Monat gibts doch schon Cheats die EAC "unterstützen". Lächerlich sowas. Würde diese Liga meiden. Da gibts mehr als genug Hacker.


20€ leider.
#22
54CHEF schrieb am 14.06.2019, 13:15 CEST:
"Grund für den Systemfehler könnte ein Windows-Update sein, welches die Performance von Intel-Prozessoren unter Win10 verbessern soll."

Hab einen AMD und bekomme auch den Fehler.. schon seit Monaten.. ich denke, da arbeitet keiner dran.. und wenn die so am Anti Cheat arbeiten, gute Nacht!
Dann kann man wirklich direkt ohne spielen..
#23
7ieben schrieb am 14.06.2019, 13:27 CEST:
Hippopotamus47 schrieb:
Dachte Easy eSports ist zu verwenden, wozu branden die sich neu wenn es keiner beachtet...
Hatten doch schon vor ein paar Seasons eine komplett ohne AC. Wird nicht benötigt wenn es auch keinen juckt, dass sich Leute mit mehreren Accounts anmelden und aushelfen mit Smurfs.

Grundsätzlich sollte man schauen, dass man entweder ein eigenes AC anbietet oder eine Kooperation findet mit ESEA, FaceIt, GoLeague oder sonstigen Ligenbetreibern, welche ein eigenes AC anbieten, eventuell auch CEVO, welches ja bereits ein wenig in Vergessenheit geraten ist.


Bei Verdacht auf Multiaccounting - sei es zur Banumgehung, mehrfachen Teilnahme in der 99Liga oder Umgehung der Wechselslotregelung, könnt ihr euch gerne via Ticket an uns wenden. Wir gehen jedem Verdacht ausführlich nach und sind für jeden Hinweis dankbar, um bestmögliche Wettbewerbsbedingungen für alle Teilnehmer zu schaffen! :)
#24
Bovvser schrieb am 14.06.2019, 14:07 CEST:
Hauptsache letzte Season für exakt den selben Fehler einen Defloss kassiert, weil unser Mate nicht aufn Server konnte.
#25
Fiat555 schrieb am 14.06.2019, 14:12 CEST:
Matzebase schrieb:
t4styy schrieb:
Matzebase schrieb:
Hau doch mal ab mit diesem Drecks Anticheat... Die bekommen es seit knapp nen halben Jahr nicht geschissen sich einem Windows Update anzupassen und sollen in der Lage sein gegen Cheats zu arbeiten? EAC ist einer der Gründe warum Apex Legends gescheitert ist..


Und einer der Gründe warum Fortnite so erfolgreich ist.


Wäre auch traurig wenn sie ihr eigenes Spiel vernachlässigen wie jedes andere....


hat fortnite überhaupt nen anticheat?
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz