ANZEIGE:
Event: BIG beim Moche XL Esports 2019-Event15.06.2019, 09:30

gob, denis und Co. treten im sonnigen Portugal an

Ab Samstag tritt BIG bei einem LAN-Turnier in Portugal an. Beim Moche XL Esports 2019-Event geht es um insgesamt 75.000 US-Dollar Preisgeld.



BIG eröffnet den Wettbewerb in Lissabon mit einem Best-of-Three gegen Virtus.pro. Beide Teams standen sich zuletzt am vergangenen Mittwoch in der entscheidenden Runde des Closed Qualifiers für das Minor zum StarLadder Major Berlin 2019 gegenüber. Die Berliner setzten sich mit 2:0 durch und lösten damit ihr Ticket. Virtus.pro wird am Samstag ab 15:30 Uhr die Möglichkeit haben, sich für diese bittere Niederlage zu revanchieren.

Im zweiten Viertelfinale tritt das Lineup von Team GamerLegion an. Adil 'ScreaM' Benrlitom, Kévin 'Ex6TenZ' Droolans und ihre Kollegen kennen den eigenen Gegner allerdings noch nicht. Dieser wird nämlich vor der Partie von BIG ermittelt. Um 11:15 Uhr stehen sich zwei portugiesische Teams im Endspiel der Master League Portugal gegenüber. Der Sieger darf am Abend im zweiten Viertelfinale des Moche XL Esports-Events gegen Team GamerLegion antreten.
Loading...
Furiose Brasilianer als Favoriten?

Im Halbfinale warten bereits zwei Teams auf ihre Kontrahenten. Sollte BIG der Triumph über Virtus.pro gelingen, würde es am Sonntag gegen Windigo Gaming gehen. Die Bulgaren erreichten bei den DreamHack Masters in Dallas nach einer 0:2-Pleite gegen North einen 9. bis 12. Platz, im Closed Qualifier für das Berlin-Minor war nach einem 0:2 gegen Kevin 'kRYSTAL' Amend und NoChance vorzeitig Schluss.

Der große Favorit auf den Titel in Lissabon dürfte allerdings im zweiten Halbfinale warten. FURIA eSports wird darin nämlich auf GamerLegion oder das portugiesische Heimteam treffen. Die Brasilianer sorgten zuletzt mit spektakulären Auftritten für Furore.

In Dallas setzte sich FURIA eSports beispielsweise in Best-of-Three-Serien gegen Fnatic und Team Vitality durch und beendete den Wettbewerb im Halbfinale. Kurz danach erreichte das Team bei den Finals der Esports Championship Series Season #7 das Endspiel und siegte zuvor in der Gruppenphase zweimal gegen den amtierenden Major-Champion Astralis.
Loading...
Das große Finale steigt am Sonntagabend um 19:30 Uhr. Der Sieger darf sich am Ende über den Titel und 40.000 US-Dollar Preisgeld freuen.

Teaserbild: ESL


Geschrieben von Funk1ll3r

Ähnliche News

Kommentare


#1
ShAd_1337 schrieb am 15.06.2019, 10:03 CEST:
ez furia
#2
eoL. BUTZ schrieb am 15.06.2019, 12:04 CEST:
gl
#3
1112Leon schrieb am 15.06.2019, 13:20 CEST:
Auf geht's VP!
#4
Hieronymus schrieb am 15.06.2019, 15:08 CEST:
Also min 2 Platz ....
#5
FragOrDie schrieb am 15.06.2019, 18:08 CEST:
Gegen Virtus Low verlieren ist schon recht peinlich ...
#6
Seedorf schrieb am 15.06.2019, 18:35 CEST:
Man erkennt durch den Abgang von Nex, wie wichtig und krass gut er im Vergleich zum neuen Spieler ist.
#7
lpz3nc schrieb am 15.06.2019, 18:37 CEST:
ich denke BIG kann damit leben lieber Heute verloren statt am Mittwoch
#8
JGoo schrieb am 15.06.2019, 18:52 CEST:
Taktischer Einwurf welcher mir öfters auffällt und nun auch wieder auf Dust2

Runde 28 es steht 12:15 und man würde Lossbonus von 2400 bekommen.
Money steht zwischen 3700 und 5100 bei den Spielern und man entscheidet sich für einen Halfbuy mit im Schnitt 2000 Investment. Man verliert die Runde und hat nun 5-6k für den Fullbuy in Runde 29.
Diese verliert man nun auch und man ist in der letzten Runde mit 2900 am Start.
Warum macht man nicht in Runde 28 eine Eco und denkt nicht nur eine sondern zwei Runden weiter, nämlich was wenn man auch den Fullbuy Runde 29 verliert. Hätte man nicht lieber eine Eco und 2 Buys, anstatt 2 Halfbuys und einem Vollen?
#9
k9kal schrieb am 15.06.2019, 19:01 CEST:
Seedorf schrieb:
Man erkennt durch den Abgang von Nex, wie wichtig und krass gut er im Vergleich zum neuen Spieler ist.


BIG spielt unterirdisch seitdem XANTARES da ist, auch mit nex. Aiming hin oder her mit ihm scheint es gar nicht zu laufen, sei es Teamplay oder Kommunikation. Dazu viele Fehler.

Oder was hat BIG mit ihm erreicht? Fast ein bo3 gegen astralis gewonnen? Und 3DMAX geschlagen.
Major 0-3 raus etc etc
#10
marcel -_- schrieb am 15.06.2019, 21:18 CEST:
Hieronymus schrieb:
Also min 2 Platz ....


war knapp!
#11
ReLaXiTy schrieb am 15.06.2019, 21:25 CEST:
lpz3nc schrieb:
ich denke BIG kann damit leben lieber Heute verloren statt am Mittwoch


Was spielt denn BIG am Mittwoch?
#12
klassenlehra schrieb am 15.06.2019, 21:44 CEST:
ReLaXiTy schrieb:
lpz3nc schrieb:
ich denke BIG kann damit leben lieber Heute verloren statt am Mittwoch


Was spielt denn BIG am Mittwoch?


https://csgo.99damage.de/de/matches/320107-big-vs-virtus-pro
#13
ReLaXiTy schrieb am 15.06.2019, 21:54 CEST:
klassenlehra schrieb:
ReLaXiTy schrieb:
lpz3nc schrieb:
ich denke BIG kann damit leben lieber Heute verloren statt am Mittwoch


Was spielt denn BIG am Mittwoch?


https://csgo.99damage.de/de/matches/320107-big-vs-virtus-pro


Achso. War auf die Vergangenheit bezogen.
#14
SchokoH4inz schrieb am 16.06.2019, 06:38 CEST:
gob, denis und Co. traten im sonnigen Portugal an
#15
LORDSVN schrieb am 16.06.2019, 10:30 CEST:
JGoo schrieb:
Taktischer Einwurf welcher mir öfters auffällt und nun auch wieder auf Dust2

Runde 28 es steht 12:15 und man würde Lossbonus von 2400 bekommen.
Money steht zwischen 3700 und 5100 bei den Spielern und man entscheidet sich für einen Halfbuy mit im Schnitt 2000 Investment. Man verliert die Runde und hat nun 5-6k für den Fullbuy in Runde 29.
Diese verliert man nun auch und man ist in der letzten Runde mit 2900 am Start.
Warum macht man nicht in Runde 28 eine Eco und denkt nicht nur eine sondern zwei Runden weiter, nämlich was wenn man auch den Fullbuy Runde 29 verliert. Hätte man nicht lieber eine Eco und 2 Buys, anstatt 2 Halfbuys und einem Vollen?


gob b mastermind
#16
-benediction- schrieb am 16.06.2019, 13:13 CEST:
Spätestens nach fünf Runden kann jeder Gobs Taktikten lesen.

Es ist keinerlei Rückendeckung da, Stichwort Flankenbewegung.

Es wird nur in eine Richtung gespielt. Es werden keine Nadelstiche durch schnelles Spiel gesetzt, alles baut auf eine einzelne Flash oder Smoke auf, die, wenn sie nicht sitzt, immer drei oder vier Leute von BIG offen in die Verteidiger laufen lässt.

Schönes Gegenbeispiel war neulich Furia, die auf Train zwei Mal einen schnellen B-Go ausgespielt haben und so die letzten beiden Runden quasi innerhalb von 30 Sekunden zu entscheiden.
#17
ebO_HE1ST schrieb am 16.06.2019, 14:58 CEST:
Überschrift bitte fixen "traten an" ... das war wieder so peinlich. Gegen ein VP das halt gaaaaaaaar nix mehr rafft :D #auflösen
#18
marcel -_- schrieb am 16.06.2019, 20:03 CEST:
ebO_HE1ST schrieb:
Überschrift bitte fixen "traten an" ... das war wieder so peinlich. Gegen ein VP das halt gaaaaaaaar nix mehr rafft :D #auflösen


auflösen jetzt nicht aber endlich mal zu 5. zusammen bleiben und an den fehlern arbeiten und nicht ständig wechseln
#19
Hearts schrieb am 17.06.2019, 13:09 CEST:
k9kal schrieb:
Seedorf schrieb:
Man erkennt durch den Abgang von Nex, wie wichtig und krass gut er im Vergleich zum neuen Spieler ist.


BIG spielt unterirdisch seitdem XANTARES da ist, auch mit nex. Aiming hin oder her mit ihm scheint es gar nicht zu laufen, sei es Teamplay oder Kommunikation. Dazu viele Fehler.

Oder was hat BIG mit ihm erreicht? Fast ein bo3 gegen astralis gewonnen? Und 3DMAX geschlagen.
Major 0-3 raus etc etc


Word. Ich will mich nicht als selbsternannten Experten hier hinstellen aber meiner Meinung nach war Xantares, so gut seine individuelle Klasse auch sein mag, der größte mispick in der Geschichte von BIG.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz