ANZEIGE:
Event: EPL Finals: Heute letzter Spieltag vor Playoff-Start20.06.2019, 12:15

mousesports will Gruppensieg, Fnatic ausgeschieden

Am heutigen Donnerstag beginnt die spannende Phase der ESL Pro League Season #9-Finals. Während mousesports gegen FaZe Clan um den Sieg in der Gruppe B spielt, musste mit Fnatic das erste Top 10-Team die Segel streichen.



Gruppe B: mousesports lässt den HellRaisers keine Chance

Fans der deutschen Organisation mousesports haben Grund zum Jubeln. Mit einem starken Auftritt gegen die HellRaisers setzte sich das Team um Finn 'Karrigan' Andersen souverän durch. Einem 16:5-Traumstart auf Mirage folgte ein ebenfalls überzeugendes 16:8 auf Nuke. Chris 'chrisJ' de Jong war mit 42 Kills bester Schütze der Mäuse, die damit das Finale des Upper Brackets gegen den FaZe Clan erreicht haben. Somit kommt es zum Wiedersehen zwischen karrigan und seinen ehemaligen Teamkollegen um Nikola 'NiKo' Kovač.
FaZe hatte in einem hochklassigen wie spannenden Match gegen North absolute Schwerstarbeit zu verrichten. Nach einem 4:16-Fehlstart auf Inferno drehte das europäische Mixteam aber auf und holte sich ein 16:8 auf Mirage.
Die Spannung gegen die Dänen erreichte auf Dust II ihren Höhepunkt. Erst in der Overtime setzte sich FaZe mit 19:16 gegen Markus 'Kjaerbye' Kjærbye & Co. durch und trifft heute um 19 Uhr auf mousesports. Beide Teams sind sicher in den Playoffs, der Sieger dieser Begegnung steht direkt im Halbfinale.

Im Lower Bracket der Gruppe hatte Team Liquid nach der Erstrundenniederlage gegen North keine Probleme. Gegen TYLOO siegte der Weltranglistenerste schnell mit 2:0 und trifft ab am Donnerstag 12 Uhr auf die HellRaisers. Parallel dazu kämpft North gegen MIBR um das Überleben. Die Brasilianer hatten am Mittwoch gegen ihre Landsmänner von Luminosity Gaming ein leichtes Spiel.

Loading...
Gruppe A: Heroic schießt Fnatic nach Hause

Der Favoritenschreck ist weiterhin im Rennen. Nachdem Heroic bereits Natus Vincere in Runde 2 der EPL-Saison besiegte und anstelle der Ukrainer die Finals in Frankreich erreichte, wurde am gestrigen Mittwoch auch Fnatic von den Dänen aus dem Turnier geworfen.

Dank eines herausragenden Starts auf der eigenen Map Nuke ging Heroic auf der T-Seite mit 12:3 in Führung und verwaltete den Vorsprung nach dem Wechsel, sodass das Team den ersten Mapgewinn verbuchen konnte. Im Anschluss schlug Fnatic zurück und holte sich ein 16:12 auf Mirage.
Das letzte Wort hatte aber wieder das Team um Martin 'stavn' Lund, dem 23 Kills auf Overpass gelangen. Der 17-jährige Shootingstar war mit seinem Team am Ende eine Nummer zu groß für Jesper 'JW' Wecksell & Co.
Im Finale des Lower Brackets geht es nun für Heroic gegen G2 Esports um den letzten Viertelfinalplatz dieser Gruppe. Die Franzosen taten sich überraschend schwer, konnten sich aber dennoch mit 2:0 gegen Cloud9 durchsetzen und die formschwachen US-Amerikaner damit eliminieren. Die Partie am Donnerstag beginnt um 15:30 Uhr. Astralis und NRG Esports kämpfen gleichzeitig im Upper Bracket um den Gruppensieg und den vorzeitigen Halbfinaleinzug.

Loading...


Tobias 'Jitko' Stoll wird am Donnerstag ab 12:00 Uhr auf dem Hauptstream zu sehen sein.
Wenn ihr mit uns über die Spiele der ESL Pro League Season #9 diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99ProLeague. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen und uns auf Facebook sowie Twitter folgen, um nichts mehr zu verpassen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage.

Bildquelle: ESL


Geschrieben von esporti

Ähnliche News

Kommentare


#1
blizz.art schrieb am 20.06.2019, 12:41 CEST:
Wenn die Tagesform stimmt, sehe ich mouz klar vorne.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz