ANZEIGE:
Event: BIG mit großer Chance und großem Druck in Köln29.06.2019, 15:00

Key Storylines der ESL One Cologne 2019

Jedes Turnier schreibt besondere Geschichten. Doch kaum ein anderes Event verspricht so viel Spannung wie die ESL One Cologne. Auch für die 16 teilnehmenden Teams steht einiges auf dem Spiel.



Die sechste Ausgabe der "Cathedral of Counter-Strike" wird auch im Juli 2019 ein spektakuläres Event werden. Denn die Frage besteht weiterhin: Ist Team Liquid die unangefochtene Nummer 1 oder können andere Topteams wie Astralis die Erfolgsserie der US-Amerikaner bei der ESL One Cologne 2019 stoppen? Auf der anderen Seite steht mit BIG das Heldenteam des Vorjahres vor einem wichtigen Auftritt.



Deutsche Helden: Gelingt BIG ein neues Märchen?

Letztes Jahr war BIG das Überraschungsteam schlechthin. In der Domstadt kämpften sich die Berliner mit dem Briten Owen 'smooya' Butterfield sensationell in das Finale gegen Natus Vincere. Vor allem weil tausende deutsche Fans im Rücken standen und ihr Team lautstark anfeuerten, wurde dieses Event ein Highlight für BIG.

Ein Jahr später steht BIG jedoch vor einer der größten Herausforderungen. Das Team um Fatih 'gob b' Dayik hatte in diesem Jahr noch nicht zu einer beständigen Form finden können und ist in der Weltrangliste auf Platz 30 abgerutscht. Um sich weiterhin in der Liste der besten Teams halten zu können, muss BIG liefern. Leichter gesagt als getan, denn der erste Gegner in der Gruppe B heißt Astralis.

Mit dem Status des Außenseiters kann BIG aber dennoch sein Heil in der Flucht suchen. Immerhin zeigte das deutsche Lineup in der ESL Pro League Season #9 gegen die Dänen eine gute Vorstellung, beendete sogar deren Siegesserie auf Inferno mit einem 19:17 nach Verlängerung. Vor Angst erstarren wird BIG dementsprechend nicht und versucht, ein neues Märchen zu kreieren. Neuzugang Denis 'denis' Howell bekommt zudem seinen ersehnten großen Auftritt in der LANXESS arena.




Liquid mit Chance auf Intel Grand Slam, Astralis in der Schwebe

Die Kräfteverhältnis an der Spitze verschieben sich. Während BIG-Gegner Astralis in den vergangenen zwei Monaten den Nimbus des Unschlagbaren einbüßte, mausierte sich Team Liquid immer mehr zum Titelfavoriten.

Nach den Erfolgen bei der IEM Sydney 2019, den CORSAIR DreamHack Masters Dallas 2019 und dem ersten Titel bei der ESL Pro League Season #9 steht das Lineup um Jonathan 'EliGE' Jablonowski sogar vor dem Intel Grand Slam, welcher ein zusätzliches Preisgeld in Höhe von 1 Million US-Dollar verspricht.

Das Duell im EPL-Finale sicherte sich Liquid mit 2:1, doch die Partie gegen Astralis war alles andere als einseitig. Die Dänen werden bei der ESL One Cologne zeigen müssen, ob sie nach wie vor zu den besten Teams der Welt zählen. Bislang hat das Team um Nicolai 'dev1ce' Reedtz dieses prestigeträchtige Turnier nicht gewinnen können, das gilt auch für Liquid. Letztes Jahr scheiterte Astralis im Halbfinale am späteren Turniersieger Natus Vincere.



Titelverteidiger Na’Vi nach frühem EPL-Aus im Fokus

Natus Vincere ist zurück auf der großen Bühne. Der Vorjahressieger kommt mit einem veränderten Lineup nach Köln. Der CS-Veteran Ioann 'Edward' Sukhariev wurde nach dem vorzeitigen Ausscheiden aus der ESL Pro League mit Kirill 'Boombl4' Mikhailov ersetzt.

Das Eventhighlight in Köln wird somit direkt der erste große Prüfstein für das Lineup um Weltklassespieler Alexander 's1mple' Kostylev, welches seit der überraschenden EPL-Niederlage gegen Heroic kein wichtiges Spiel mehr absolvierte. Vor allem das Erstrundenmatch gegen mousesports wird das russisch-ukrainische Team sofort an ihre Grenzen bringen.




Können mousesports, Team Vitality und FURIA ihre Form bestätigen?

Bei diesen Teams sind Überraschungserfolge weitaus nicht mehr überraschend. Spätestens nachdem sich das neue Lineup von mousesports in das Halbfinale der ESL Pro League gespielt hatte und Konkurrenten wie FaZe Clan hinter sich ließ, befindet sich die deutsche Organisation wieder auf der Liste der besten Teams.

Trotz der Halbfinalniederlage gegen Liquid zeigte sich Mouz konkurrenzfähig, musste sich auf Nuke erst in der Overtime geschlagen geben. Vor allem Özgür 'woxic' Eker spielte frei auf und bleibt mit seinen überragenden 41 Kills auf dieser Map in Erinnerung. Jetzt müssen Finn 'Karrigan' Andersen und Co. auf einem Spitzenevent zeigen, was sie können.

Gespannt sind die französischen Fans vor allem auf Mathieu 'ZywOo' Herbaut und Team Vitality. Zwar waren die Gewinner der Esports Championship Series Season #7 nicht bei der ESL Pro League dabei, schlugen in den vergangenen Monaten aber sämtliche Topteams wie Team Liquid, Astralis und ENCE. In den letzten zwei Monaten präsentierte sich Vitality brandgefährlich und gilt als Favorit im Startmatch gegen Ninjas in Pyjamas.

FURIA eSports kann ebenfalls auf der großen Bühne zeigen, ob die Topteams geärgert werden können. Die Brasilianer erregten Aufmerksamkeit, als sie es bei den DreamHack Masters in Dallas in das Halbfinale schafften. Vitality, NRG und Fnatic wurden teilweise souverän besiegt und auch Astralis musste sich bei den ECS Finals dem Team um Kaike 'kscerato' Cerato beugen.



MIBR, NiP und NRG mit Lineup-Änderungen

Während viele Teams personell unverändert in die ESL One Cologne starten, so präsentieren sich MIBR, NiP und NRG Esports mit einem neuen Spieler in ihren Reihen.

Die Schweden hatten am 9. Juni vermeldet, dass Dennis 'dennis' Edman auf die Bank wechselt, während mit dem erst 17-jährigen Nicolas 'Plopski' Gonzalez Zamora junges Blut kommt. NiP hatte seit dem Achtelfinaleinzug bei der IEM Katowice 2019 keine guten Resultate erzielen können und will mit der Umstellung eine Wende einleiten.

Gleiches gilt für MIBR. Die Brasilianer ließen seit dem Halbfinale beim Major in Katowice den Killerinstinkt vermissen und liehen Lucas 'LUCAS1' Teles von Luminosity Gaming aus, dafür musste João 'felps' Vasconcellos weichen.

Stark zeigte sich auch NRG in den letzten zwei Monaten. Wie gut der EPL-Halbfinalist den Wechsel von Damien 'daps' Steele auf Peter 'stanislaw' Jarguz verkraftet, zeigt sich möglicherweise bereits im ersten Spiel gegen FURIA.


Die ESL One Cologne 2019 beginnt am Dienstag, dem 2. Juli, um 12:00 Uhr. Das große Finale in der LANXESS Arena steigt am Sonntag, dem 7. Juli, um 16:00 Uhr.

Die Gruppen der ESL One Cologne in der Übersicht:



Bildquelle: ESL


Geschrieben von esporti

Ähnliche News

Kommentare


#1
ShAd_1337 schrieb am 30.06.2019, 11:07 CEST:
und am ende gewinnt fnatic
#2
KP_ent schrieb am 30.06.2019, 11:54 CEST:
Direkt den ersten klopper uff. Astralis gegen BIG. Hui hui hui :)
#3
Deivil schrieb am 30.06.2019, 12:23 CEST:
Auf dem Papier sollte es TL machen, aber irgendwie hab ichs im Urin, dass sie diesen Titel nicht holen werden!
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz