ANZEIGE:
Event: ESL One Cologne ab heute in der LANXESS Arena05.07.2019, 12:45

Vitality und Na’Vi komplettieren Playoffs

Jetzt geht es um alles in der LANXESS Arena: Während Natus Vincere auch das Rematch gegen mousesports gewann, qualifizierte sich Team Vitality ebenfalls für die Playoffs der ESL One Cologne 2019.



Am heutigen Freitag werden die Viertelfinalspiele in Köln ausgetragen. Das erste Match des Tages bestreiten ab 15 Uhr NRG Esports und Team Vitality. Gegen 18:50 Uhr folgt die Partie zwischen Na'Vi und den Ninjas in Pyjamas. Währenddessen warten Astralis und Team Liquid auf ihre Halbfinalgegner am morgigen Samstag.

Vitality bestätigt starke Form

Dank einer erneut blendenden Leistung von Mathieu 'ZywOo' Herbaut hat Team Vitality das Ticket für die Playoffs gebucht. Gegen den BIG-Bezwinger Heroic war der junge Franzose mit 52 Frags bester Schütze.
Nach dem 16:13 auf Overpass konnte Vitality eine Overtime verhindern. Wieder war es ZywOo, der diesmal auf Inferno den Sack zum 16:14 zumachte. Martin 'stavn' Lund konnte trotz überragender 35 Kills auf der Map nicht für die Wende sorgen. Somit steht Vitality am Freitag im Viertelfinale gegen NRG.
Na'Vi eliminiert kämpferische Mäuse

Nach einer sehr guten Leistung musste sich mousesports erneut gegen Natus Vincere geschlagen geben. Trotz eines 4:11-Rückstandes auf Inferno brillierte mouz auf der CT-Seite und kippte die Partie komplett, führte zwischenzeitlich mit 15:11. Doch Na'Vi wachte im letzten Moment auf, erzwang die Overtime und setzte sich letztendlich mit 22:19 durch.
mousesports holte auf Dust II ein souveränes 16:8, musste auf der entscheidenden Map Train aber doch Federn lassen. Alexander 's1mple' Kostylev machte mit Spielzügen wie diesem den Unterschied, um in die Playoffs einzuziehen.
Favoriten Astralis und Team Liquid mit Gruppensiegen

Das amerikanische Duell am Independence Day konnte Team Liquid für sich entscheiden. Gegen NRG legte der Titelfavorit mit einem 16:12 auf Nuke den Grundstein für den Vorrundensieg in der Gruppe A. In doppelter Overtime auf Inferno stand das Spiel auf des Messers Schneide, doch das Team um Jonathan 'EliGE' Jablonowski behielt die Nerven und zog dank des 22:20 vorzeitig ins Halbfinale ein.

Ebenfalls in die Overtime musste Astralis. Der dreifache Major-Sieger konnte gegen die Ninjas in Pyjamas eine 12:3-Halbzeitführung auf Dust II nicht halten, holte sich die erste Map aber doch noch mit 19:16. Auf Inferno ließen Peter 'dupreeh' Rothmann & Co. nichts mehr zu und sicherten sich mit 16:8 den Erfolg und den Halbfinalplatz.

Loading...
Am Freitag ab 14:45 Uhr werden Host Nik 'njokde' Peters sowie Analyst Matthias 'cLaun' Holländer und die Kommentatoren Fabian 'V3n0m' Doellert, Tobias 'Jitko' Stoll und Marvin 'headshinsky' Wild die ESL One Cologne live aus Köln im Livestream übertragen.
Wenn ihr mit uns über die Spiele der ESL One Cologne diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99ESLOne. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage:
ESL One Cologne 2019

Bildquelle: ESL


Geschrieben von esporti

Ähnliche News

Kommentare


#1
kinnaJ schrieb am 06.07.2019, 10:29 CEST:
Vitality hatte es gegen NRG ziemlich leicht vorallem nach jedem Seitenwechsel..verdient weiter würde ich sagen auch wegen einem ziemlich starkem ZywOo.

Schade dass NaVi gewonnen hat, in der Arena war die Crowd klar für NIP, leider gabs keine Rache für mouz^^

MfG von der ESL One Cologne kinnaJ
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz