ANZEIGE:
Event: Kampf um das Major in der Bundeshauptstadt beginnt16.07.2019, 12:50

Deutsche Hoffnungen in Berlin

BIG und Sprout stehen vor einer großen Hürde auf dem Weg zum StarLadder Major Berlin 2019. Beim Europe Minor geht es ab Mittwoch in der Bundeshauptstadt um die begehrten Startplätze.



Die StarLadder Major 2019 - Minor Championships vergeben acht Plätze für das Major im August. Besonders stark besetzt und dementsprechend hart umkämpft ist das europäische Turnier. Während Sprout in der Gruppe A gegen Mixteams antritt, ist BIG in der Gruppe B gegen die skandinavischen Vertreter gefordert. Nur die zwei besten Teams der Double-Elimination-Gruppen ziehen in die Playoffs ein.

Spitzenbesetzung im Europe Minor

Am Mittwoch um 16 Uhr geht es für Johannes 'tabseN' Wodarz und Co. gegen North. Die Dänen um Markus 'Kjaerbye' Kjærbye konnten in den vergangenen Monaten zwar keine Topplatzierung erspielen, bleiben aber dennoch ein harter Gegner. Beim letzten Aufeinandertreffen musste sich BIG in der ESL Pro League Season #10 mit 0:2 geschlagen geben.

Loading...
Sprout kann ab 17:15 Uhr Revanche an CR4ZY nehmen. Erst in der vergangenen Woche zogen die Sprösslinge gegen das osteuropäische Lineup im Qualifier zur ESL One New York 2019 den Kürzeren.

Dafür präsentierte sich Sprout in den ESEA MDL Finals / Global Challenge S31 von starker Seite. Gegen Team Vitality wäre sogar der Aufstieg in die ESL Pro League möglich gewesen, die erste Map ging in der Overtime verloren. Das könnte dem Team um Florian 'syrsoN' Rische Mut machen.

Loading...
Auch die Playoffs, die am Freitag beginnen, werden in einem Double-Elimination-Bracket ausgetragen. Am Samstag fällt die erste Entscheidung: Der Sieger des Winners Finals ist direkt für das Major qualifiziert, während am Sonntag der Gewinner des Losers Finals in das Spitzenevent nachzieht. Der Verlierer dieser Partie erhält im Minors' 3rd Place Play-In am 29. Juli eine letzte Chance, das Major zu erreichen.

Fünf brasilianische Teams im NA-Minor

Das nordamerikanische Minor-Turnier ist gespickt mit südamerikanischen Lineups. Fünf von acht Teams treten mit Brasilianern an. Prominentester Vertreter ist FURIA eSports. Zudem gehen Andrei 'arT' Piovezan und Co. nach dem Triumph bei der ESEA Global Challenge mit einem guten Gefühl in das Turnier, das am Mittwoch um 10 Uhr startet.

Loading...
Neben dem Topfavoriten NRG Esports, zuletzt in der EPL und in der ESL One Cologne 2019 in den Playoffs, gilt FURIA als heißester Anwärter auf einen Platz für das Major. Für eine Überraschung könnte aber auch eUnited sorgen. Die Truppe um den Mexikaner Omar 'MarkE' Jimenez besiegte FURIA erst kürzlich im Qualifier für die ESL One New York mit 2:0.

Loading...


Fabian 'V3n0m' Doellert kommentiert am Mittwoch ab 10 Uhr das NA-Minor, Timo 'DeSraY' Rode und Rene 'Masterplay' Geigenberger begleiten ab 16 Uhr das EU-Minor. Die Spiele werden live auf den Twitch-Kanälen 99Damage und 99Damage2 zu sehen sein.


Wenn ihr mit uns über die Spiele des Berlin Major diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99Major. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage:
StarLadder Major Berlin 2019

Bildquelle: StarSeries


Geschrieben von esporti

Ähnliche News

Kommentare


#1
drakeh schrieb am 16.07.2019, 13:03 CEST:
Es wird für beide Teams sehr schwer, dennoch glaube Ich das Sprout bessere Chancen als BIG hat.
#2
HySTeRi schrieb am 16.07.2019, 13:31 CEST:
Big wird denke ich erst auf lange Sicht wieder Erfolg haben. Sprout und nochance haben die Chance zu überraschen bzw sich zu beweisen. Sehr starkes Teilnehmerfeld und mouz und fnatic halt die Favoriten. Denke, dass es min einer schaffen kann, Play in gibt's ja auch noch :P
#3
nebulein schrieb am 16.07.2019, 13:33 CEST:
Rein von der Performance her definitiv, aber Sprout hat mit Crazy und Mouz für meine Begriffe auch die stärkeren Gegner bekommen. Ich hoffe einfach auf beide Teams.
#4
JohnnyPeng schrieb am 16.07.2019, 15:04 CEST:
Bei ist BIG ist spätestens gegen Fnatic Schluss dann mal über das LB sehen. Bei Sprout tippe ich darauf das Sie gegen Mouz spielen und spätestens dann verlieren. Dann wird es interessant über das LB!
#5
54CHEF schrieb am 16.07.2019, 15:05 CEST:
Big win
fnatic win
big - fnatic = fnatic win
im LB gewinnt big dann nochmal gegen north

mouz win
sprout win
mouz - sprout = mouz win
im LB gewinnt sprout nochmal gegen cr4zy

mouz - big = mouz
sprout - fnatic = sprout

mouz - sprout = mouz
big im LB gewinnt gegen fnatic

und dann BIG gegen Sprout um den Major Platz :O
#6
donphaNN.- schrieb am 16.07.2019, 15:38 CEST:
54CHEF schrieb:
Big win
fnatic win
big - fnatic = fnatic win
im LB gewinnt big dann nochmal gegen north

mouz win
sprout win
mouz - sprout = mouz win
im LB gewinnt sprout nochmal gegen cr4zy

mouz - big = mouz
sprout - fnatic = sprout

mouz - sprout = mouz
big im LB gewinnt gegen fnatic

und dann BIG gegen Sprout um den Major Platz :O


hoffen wir es :D
#7
VenG23 schrieb am 16.07.2019, 17:02 CEST:
54CHEF schrieb:
Big win
fnatic win
big - fnatic = fnatic win
im LB gewinnt big dann nochmal gegen north

mouz win
sprout win
mouz - sprout = mouz win
im LB gewinnt sprout nochmal gegen cr4zy

mouz - big = mouz
sprout - fnatic = sprout

mouz - sprout = mouz
big im LB gewinnt gegen fnatic

und dann BIG gegen Sprout um den Major Platz :O


Achtung Spoiler: Beiden verlieren ihre Auftaktspiele
#8
Fabbsen schrieb am 16.07.2019, 18:24 CEST:
Jetzt wo in Mouz sogar ein (Halb-) Deutscher und ein weiterer Deutschsprachiger ist, verliert man kein Wort mehr und beim internationalen LU Hyped man sie zu Tode lol
Nichtsdestotrotz aufgehts BIG und Sprout
#9
iamthewall schrieb am 16.07.2019, 18:34 CEST:
alles drin, aber ohne Map auszuscheiden wäre glaub ich auch für keines der deutschen Teams ne herbe Enttäuschung - wenn mans mal ganz sachlich betrachtet.

BIG darf ruhig gegen North und fnatic verlieren, Ancient "sollte" man schlagen.

mouz wird superschwer für sprout, nochance und cr4zy sind schlagbar, kann aber eben auch 0:2 ausgehen... auf jeden Fall wirds superspannend :)
#10
d3lusion schrieb am 16.07.2019, 23:39 CEST:
Bin mir relativ sicher das BIG nicht eine Map gewinnen wird. Wer so schlecht Spielt das ganz Jahr über hat auch nichts anderes verdient. #NOMAYOR4BIG
#11
PrIsOn_FlaMez schrieb am 17.07.2019, 01:29 CEST:
Fabbsen schrieb:
Jetzt wo in Mouz sogar ein (Halb-) Deutscher und ein weiterer Deutschsprachiger ist, verliert man kein Wort mehr und beim internationalen LU Hyped man sie zu Tode lol
Nichtsdestotrotz aufgehts BIG und Sprout


ich würde allgemein aufhören mouz so krass in DE zu hypen ...klar war iwo ma history aber zu der gehört halt auch der tritt in den allerwertesten für deutsches cs .... mittlerweile ist mouz genau so deutsch wie SK, G2 oder CR4ZY (ja G2 hat seinen Sitz in Berlin und Cr4ZY is laut liquipedia ebenfalls in deutschland located)
#12
erdi1337 schrieb am 17.07.2019, 11:48 CEST:
BIG hat im h2h gegen North keine Chance.
#13
Fabbsen schrieb am 17.07.2019, 12:54 CEST:
PrIsOn_FlaMez schrieb:
Fabbsen schrieb:
Jetzt wo in Mouz sogar ein (Halb-) Deutscher und ein weiterer Deutschsprachiger ist, verliert man kein Wort mehr und beim internationalen LU Hyped man sie zu Tode lol
Nichtsdestotrotz aufgehts BIG und Sprout


ich würde allgemein aufhören mouz so krass in DE zu hypen ...klar war iwo ma history aber zu der gehört halt auch der tritt in den allerwertesten für deutsches cs .... mittlerweile ist mouz genau so deutsch wie SK, G2 oder CR4ZY (ja G2 hat seinen Sitz in Berlin und Cr4ZY is laut liquipedia ebenfalls in deutschland located)


Karrigan ist halbdeutsch und Chris kann Deutsch also sind sie immer noch deutscher als G2 Sk und co.
Stimme dir sonst jedoch vollstens zu
#14
L1ghtYY schrieb am 17.07.2019, 17:18 CEST:
in Sprout hab ich aufjedenfall mehr Hoffnung :D
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz