ANZEIGE:
Event: Team Vitality und G2 Esports wollen Weltranglistenersten bezwingen18.07.2019, 15:03

IEM Chicago: Frankreich gegen Team Liquid

Während das Minor in Berlin in vollem Gange ist, startet am heutigen Donnerstag die IEM Chicago 2019. In der US-Metropole ist ein erneutes Duell zwischen Team Vitality und Team Liquid möglich.



Die IEM Chicago ist mit acht Teams vergleichsweise dünn, aber dennoch qualitativ gut besetzt. Die Hälfte der Lineups gehört derzeit zu den zehn besten der Welt. Angeführt wird das Feld von Team Liquid. Vergangenes Jahr unterlagen die Blau-Weißen im Finale gegen Astralis, die Dänen sind dieses Mal aber nicht dabei.

Das Motto des Turniers lautet: NA gegen EU. Die voraussichtlich stärkste Konkurrenz um das Gesamtpreisgeld von 250.000 US-Dollar ist hierbei aus Frankreich in die USA gereist. Mit Team Vitality und G2 Esports wollen die Finalisten der ESL One Cologne 2019 und der ESL Pro League Season #9 dem aktuellen Überflieger Liquid ein Bein stellen und sich für ihre Finalniederlagen revanchieren.


Der Weltranglistenerste, der in Chicago den sechsten großen Titel in Folge gewinnen könnte, startet in Gruppe A gegen Team Envy. In das Turnier kam der Außenseiter um Noah 'Nifty' Francis durch den gewonnenen NA-Qualifier, während Team Liquid als eines von sechs Teams eingeladen wurde. Das Match beginnt am Abend ab 18 Uhr.

Zeitgleich spielt G2 das Best-of-Three gegen MIBR. Während die Truppe um Kenny 'kennyS' Schrub klarer Favorit ist, müssen sich die Brasilianer ohne Marcelo 'coldzera' David beweisen. Der einst beste Spieler der Welt verabschiedete sich aufgrund interner Probleme auf die Bank. Für ihn wird Coach Wilton 'zews' Prado als Stand-In spielen.

Loading...

In Gruppe B spielt Mitfavorit Vitality ab 21.50 Uhr gegen Heroic. Die Dänen rückten nach dem GG.Bet Chicago Invitational für den Sieger forZe nach. Das russische Team hatte aufgrund von Visa-Problemen die Turnierteilnahme absagen müssen.

Ebenfalls ab 21.50 Uhr trifft ENCE auf die Renegades. Beide Teams haben in jüngster Vergangenheit geschwächelt und etwas gut zu machen. Die Finnen und die Australier schieden bei der ESL One Cologne früh in der Gruppenphase aus.
Loading...

Die jeweils zwei besten Teams der Gruppen erreichen das Halbfinale. Die Playoffs beginnen am Samstag, das Finale steigt am Sonntag.

Tobias 'Jitko' Stoll kommentiert am Donnerstag ab 18 Uhr die IEM Chicago. Die Spiele werden live auf dem Twitch-Kanal esl_99Damage zu sehen sein.


Wenn ihr mit uns über die Spiele der IEM Chicago diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99IEM. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage:
IEM Chicago 2019

Bildquelle: ESL/Helena-Kristiansson


Geschrieben von esporti

Ähnliche News

Kommentare


Bisher keine Kommentare.  

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz