ANZEIGE:
Szene: Organisationen äußern sich zu aktueller Lage22.07.2019, 16:20

Wirbel um Steam-Chat: kakafu entfacht Diskussion

Am Sonntagabend stellte sich BIGs Coach Alexander 'kakafu' Szymanczyk den brennenden Fragen der Community. Seither reißen die Diskussionen über die Zukunft des Teams nicht ab.



Der 30-jährige Österreicher veranstaltete auf seinem privaten Twitch-Stream ein spontanes Q&A mit den Fans. Dabei war versehentlich für kurze Zeit ein Steam-Chat vom 12. Juli zu sehen, in dem kakafu Auskunft über die Personalien Fatih 'gob b' Dayik und Owen 'smooya' Butterfield gab.

Demnach soll BIGs Ansager nach dem EU Minor für das StarLadder Major Berlin 2019 seine aktive Karriere als Profi beenden. Eine Rückkehr des britischen AWP-Spielers smooya sei darüber hinaus sehr wahrscheinlich. Zudem stünden weitere Spieler von Sprout auf der Wunschliste, sobald deren Verträge auslaufen, hieß es im Chatverlauf.

Auf Nachfrage von 99Damage äußerten sich der CEO von BIG und der Manager von Sprout jeweils in einem schriftlichen Statement zur aktuellen Lage als auch zum im Stream gezeigten Chatverlauf von kakafu.

Statement Daniel Finkler, CEO und Co-Owner BIG:

Nachdem der gestrige Livestream von Alexander "kakafu" Szymanczyk einige Fragestellungen aufgeworfen hat, möchten wir uns hierzu nachträglich äußern. Die getroffenen Aussagen und veröffentlichten Informationen sind zunächst seine private Meinung und entsprechen nicht unserer Sichtweise.

Weiterhin wurde der Stream weder vom Management initiiert oder geplant. Derzeit möchten wir die Zeit nach dem EU Minor nutzen, um die Situation in aller Ruhe zu analysieren und die kommenden Schritte zu besprechen. Selbstverständlich werden wir euch über alle Entwicklungen schnellstmöglich informieren!


Statement Daniel Paulus, CS:GO-Manager von Sprout:

Wir sind mit der Entwicklung unseres Teams sehr zufrieden und planen, langfristig mit dem aktuellen Lineup und unserem Coach zusammenzuarbeiten. Der Steam-Chat von kakafu hat uns sehr erschrocken, da uns natürlich die Probleme von BIG bekannt sind und nach dem Abgang von denis bei uns schon lange die Vermutung besteht, dass BIG zu unseren Spielern Kontakt aufnimmt.

Zu uns als Organisation wurde von Seiten BIGs nie Kontakt betreffend weiterer Spieler gesucht. Wir wünschen BIG nur das Beste und fokussieren uns auf uns selbst und die Weiterentwicklung des Teams.


Geschrieben von vdr

Quelle: Teaser Image: ESL

Ähnliche News

Kommentare

 
3

#51
HySTeRi schrieb am 23.07.2019, 00:29 CEST:
Mythos1895 schrieb:
Hier wird das ganze Problem der CS Szene deutlich. Die ach so professionellen Teams arbeiten nicht anders als die kleine Klitsche um die Ecke. Hier müssen endlich grundlegende Richtlinien her. Wann und auf welchem Weg trete ich an Spieler ran, und am besten nur über die aktuelle Orga oder Arbeitnehmer. Zudem muss man sich fragen welche Ziele BIG verfolgt. Mit dauerhaften Sprout Spielern erreicht man international wohl eher wenig. Ich ziehe den Hut vor der Sprout Entwicklung, aber den ganz großen Wurf erreicht man da aktuell auch nicht. Vorallem wenn, dann im Team. Und da nutzt sich das "bedienen" einzelner Spieler eher wenig.


Du hast ja richtig Plan
Der komplette Text ist nur Brei.
Da ist keiner an irgend jemanden herangetreten oder will Spieler klauen. Alles was er gesagt hat ist, dass smooya WAHRSCHEINLICH (!!!!) für gob kommt und dass er syrson im Team sieht kann man sich herleiten. Da ist aber noch nichts passiert und erst Mal wird bei sprout auch keiner zum Verkauf stehen denk ich Mal.

Mit einem deutschen lineup kann man vom Skill her auf jeden Fall in der top ten spielen (und mit xantares).

Dass smooya wieder ins Spiel kommt dachte ich mir. Kann mir aber an sich vorstellen, dass sie jetzt, da xantares deutsch lernt auch auf ein deutsches lu gehen wollen. Wird man sehen. Man kann aber auch ohne sprout aus der Krise raus kommen. :)
#52
PrIsOn_FlaMez schrieb am 23.07.2019, 00:49 CEST:
Abschließend eine Anmerkung zu denis: Der Pick hat schon Sinn gemacht - von den zu bekommenden deutschen Spielern hat er in der Vergangenheit gezeigt, dass er bei den großen Gegnern mithalten kann. Die Besetzung innerhalb des Teams steht auf einem anderen Blatt - hätte hier gerne mal gesehen wie es funktioniert hätte, wenn man komplett auf eine AWP verzichtet hätte...

nein rabbit... mitspielen heißt nicht mithalten... denis war nie herausragend und sogar unter average in mouz und hat das jetzt in big wieder bestätigt... da hole ich mir lieber nen jungen umdrücker und schiebs im notfall auf mangelnde erfahrung (sollte keine ausrede sein aber besser verständlich als sich jmd zu holen der schonmal bewiesen hat das ers einfach ned bringt aufn diesem niveau)
#53
Trommler schrieb am 23.07.2019, 03:08 CEST:
HySTeRi schrieb:
Mythos1895 schrieb:
Hier wird das ganze Problem der CS Szene deutlich. Die ach so professionellen Teams arbeiten nicht anders als die kleine Klitsche um die Ecke. Hier müssen endlich grundlegende Richtlinien her. Wann und auf welchem Weg trete ich an Spieler ran, und am besten nur über die aktuelle Orga oder Arbeitnehmer. Zudem muss man sich fragen welche Ziele BIG verfolgt. Mit dauerhaften Sprout Spielern erreicht man international wohl eher wenig. Ich ziehe den Hut vor der Sprout Entwicklung, aber den ganz großen Wurf erreicht man da aktuell auch nicht. Vorallem wenn, dann im Team. Und da nutzt sich das "bedienen" einzelner Spieler eher wenig.


Da ist keiner an irgend jemanden herangetreten


Nur so aus Interesse, wie kannst du da so sicher sein?
#54
HySTeRi schrieb am 23.07.2019, 06:23 CEST:
Trommler schrieb:
HySTeRi schrieb:
Mythos1895 schrieb:
Hier wird das ganze Problem der CS Szene deutlich. Die ach so professionellen Teams arbeiten nicht anders als die kleine Klitsche um die Ecke. Hier müssen endlich grundlegende Richtlinien her. Wann und auf welchem Weg trete ich an Spieler ran, und am besten nur über die aktuelle Orga oder Arbeitnehmer. Zudem muss man sich fragen welche Ziele BIG verfolgt. Mit dauerhaften Sprout Spielern erreicht man international wohl eher wenig. Ich ziehe den Hut vor der Sprout Entwicklung, aber den ganz großen Wurf erreicht man da aktuell auch nicht. Vorallem wenn, dann im Team. Und da nutzt sich das "bedienen" einzelner Spieler eher wenig.


Da ist keiner an irgend jemanden herangetreten


Nur so aus Interesse, wie kannst du da so sicher sein?


Naja ich kann nicht sicher sein, aber wenn ich nie jemanden beim Wort nehmen kann, kann ich mir nie bei irgend etwas sicher sein.
Bei den Informationen die man haben kann als normaler Mensch ist es halt hirnrissig sich die Situation so auszumalen wie es Mythos1895 getan hat und das dann im Prinzip als Fakten zu verkaufen.

Villt etwas wirr formuliert von mir so früh am Morgen aber ich denke du verstehst was ich meine
#55
t0mmYJ schrieb am 23.07.2019, 08:13 CEST:
Freu mich schon, wenn es sich als bait des Jahres herausstellt :D
#56
kurtislover schrieb am 23.07.2019, 08:50 CEST:
uwu_uwu_uwu schrieb:
nochmal für die langsamen:
gob ist faktisch overrated ...


Na dann kannst du diesen Fakt ja sicherlich belegen *gähn*
#57
NoswearBG schrieb am 23.07.2019, 09:03 CEST:
kurtislover schrieb:
uwu_uwu_uwu schrieb:
nochmal für die langsamen:
gob ist faktisch overrated ...


Na dann kannst du diesen Fakt ja sicherlich belegen *gähn*


Pass auf jetzt kommt gleich das HLTV Ranking
#58
HySTeRi schrieb am 23.07.2019, 09:51 CEST:
t0mmYJ schrieb:
Freu mich schon, wenn es sich als bait des Jahres herausstellt :D


Naja, er hat ja immerhin selbst das Wort wahrscheinlich benutzt :D also muss es auch nicht so passieren. Aber ich Wette die meisten nehmen es als 100%ige Bestätigung
#59
grooob1an schrieb am 23.07.2019, 10:42 CEST:
Schade wenn es passiert aber ich hoffe big wird mal wieder komplett deutsch man hat oft gesehen das ingame die Kommunikation fehlte. Ich weiss auch nicht wie gut tabsen igl spielen kann oder ob er sich
das mit gob geteilt hat zum schluss.Finde tabsen sollte befreiter spielen und nicht die rolle übernehmen.

An alle hater seid doch froh das immerhin ein deutsches Team gegen die besten Internationalen Teams spielt was man anfeuern kann außer attax damals.Sind so viele jugendliche hier oder warum immer das geflame gegen gob der hat genug für cs Deutschland getan.
#60
k9kal schrieb am 23.07.2019, 10:55 CEST:
PrIsOn_FlaMez schrieb:
Abschließend eine Anmerkung zu denis: Der Pick hat schon Sinn gemacht - von den zu bekommenden deutschen Spielern hat er in der Vergangenheit gezeigt, dass er bei den großen Gegnern mithalten kann. Die Besetzung innerhalb des Teams steht auf einem anderen Blatt - hätte hier gerne mal gesehen wie es funktioniert hätte, wenn man komplett auf eine AWP verzichtet hätte...

nein rabbit... mitspielen heißt nicht mithalten... denis war nie herausragend und sogar unter average in mouz und hat das jetzt in big wieder bestätigt... da hole ich mir lieber nen jungen umdrücker und schiebs im notfall auf mangelnde erfahrung (sollte keine ausrede sein aber besser verständlich als sich jmd zu holen der schonmal bewiesen hat das ers einfach ned bringt aufn diesem niveau)


Bei mouz nach Niko hat Denis sehr gut gespielt. (Alleine ESL Cologne und das PGL major damals)
Jetzt bei BIG würde ich keine frühen Schlüsse ziehen, Denis war bei Sprout auch gegen stärkere Gegner oftmals gut unterwegs.
Jetzt war keine klare Rollenverteilung, schlechte Taktiken, er an der AWP, keiner hat so wirklich performed etc etc
#61
HauptstaedTLer schrieb am 23.07.2019, 12:44 CEST:
@RandomNN - darfst du :-) , wollte mit der Aussage eben deutlich machen, dass man in so einer Situation selten "den richtigen Zeitpunkt" wählt - jedoch kaum einer so etwas nachvollziehen kann

gob b overratet ? naja …. wenn man cs 1.6 betrachtet hat er vieles gewonnen , in cs:go "nichts großes" - jedoch solltest doch gerade du als Leistungssportler doch anerkennen, dass auch ein 2. oder 3. Platz als Erfolg anzuerkennen ist - und - kennst du einen besseren IGL aus Deutschland ? Ich nicht :-)

Und auch wenn seit dem Abgang von smooya wohl alles schief gelaufen ist, letztes Jahr war BIG gut unterwegs und hat als einziges deutschsprachiges Team (ok, mit smooya war es dann ja auch englisch) regelmäßig an den Majors teilgenommen , welches andere "deutsche Team" hat das geschafft ? Würde ich auch als Erfolg anerkennen....

Keine Kritik an dich, sondern eine Darstellung meiner Sichtweise :-)
#62
isatasZ schrieb am 23.07.2019, 12:56 CEST:
Eins muss man dem deutschen CS einfach immer wieder zugute halten.....langweilig wird's nie....
#63
LeX DiRtY schrieb am 23.07.2019, 16:51 CEST:
xliq schrieb:
Und warum sollten die Sprout Spieler zu BIG gehen, wenns bei ihnen läuft? Welchen Sinn sollte das ergeben? Nur um für BIG zu spielen, die im Moment schlecht dastehen bzw schlecht unterwegs sind? Auf dauer wird sich Sprout immer weiter verbessern als Team und wenn die Spieler wechseln sollten, muss sich wieder jeder eingewöhnen und fangen Theoretisch wieder bei 0 an.

Von daher, denke ich mal, wird vorerst keiner so dumm sein und wechseln..höchstens dann, wenn BIG mal irgendwann wieder oben mitspielt und man Ambitionen hat was zu holen bzw Ziele erreichen kann/wird.


Weil €, deswegen.

Würde mich über zwei starke deutsche Teams freuen, die auch hin und wieder international Top10 platziert sind. Aber das gibt Deutsches CS einfach nicht her.

Also wird es ein Top-Team geben und das wird das sein, das am besten zahlt.

K1to
Tabsen
Tizian
Syrson
FaveN

wäre mein Wunsch.
Kommunikation nur auf deutsch.

Oder man erweitert das um deutsch-sprechende Spieler wie Karrigan und ChrisJ, dann könnten es zwei deutsche Teams geben. Aber mouz wird den Teufel tun und die abgeben oder andere deutsche Spieler für ropz, Woxic oder Frozen picken.

Daher bleibt nur ein mögliches Top-Team.
#64
MrSt3On3 schrieb am 24.07.2019, 04:04 CEST:
Sorry aber das verstehe ich die Leute nicht die davon Clips und Screenshots machen.
#65
LeX DiRtY schrieb am 24.07.2019, 08:12 CEST:
MrSt3On3 schrieb:
Sorry aber das verstehe ich die Leute nicht die davon Clips und Screenshots machen.


warum?
#66
klippan schrieb am 24.07.2019, 16:32 CEST:
LeX DiRtY schrieb:
MrSt3On3 schrieb:
Sorry aber das verstehe ich die Leute nicht die davon Clips und Screenshots machen.


warum?


Ja genau warum?

Das ist deutsches CS wie es leibt und lebt, schon immer. Es wird nie langweilig, man kann immer genüsslich tagelang darüber lachen, dass man sich mal aus diesen schmierentheater raushalten sollte als Team egal welches, haben sie immer noch nicht begriffen.

Für mich einer der Gründe warum Deutsches Cs seit jahren in der bedeutungslosigkeit hängt
#67
CrunKThaBoss schrieb am 26.07.2019, 11:44 CEST:
Weiß nicht was mehr schockt: Der Fakt das er gob's Ende leaked, dass er internas an chelios weitergibt (#Verschwiegenheitsvereinbarung FTW) oder das er meint BIG hätte jedes Lineup von MIBR zerfickt.

Das meine Freunde ist wirklich der Aufreger.
 
3
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz