ANZEIGE:
Event: NiP siegt in Köln vor Fnatic15.04.2013, 18:00

Die Tops und Flops der RaidCall EMS One Finals

Die erste Ausgabe der RaidCall EMS One hat am gestrigen Tag ihren Abschluss gefunden. Wie erwartet hatten die Schweden von Ninjas in Pyjamas die Nase vorne und können sich somit über 9.000 Euro freuen, die auf die Konten der Spieler wandern. 99Damage fasst das Turnier noch einmal kurz zusammen und spricht über die Tops und Flops der RaidCall EMS One Finals in Köln.



Der Zeitplan und die Atmosphäre - Top:

Spiele, die früher starten als geplant? Diverse Szene-Seiten, die die Location und Atmosphäre eines Events loben? Das gibt es nicht häufig und doch hat es die ESL an diesem Wochenende geschafft, ein fast reibungsloses Event auf die Beine zu stellen. Klar, es waren nur acht Teams anwesend und die Matches wurden nacheinander ausgetragen, trotzdem gab es keine Verzögerungen - im Gegenteil - die Spiele konnten sogar früher als gedacht gestartet werden, da viele Spiele mit 2:0 für eines der Teams ausgegangen sind. Des Weiteren hat die ESL eine kleine, nette Location geschaffen, die allen gefallen hat. Von einer Chillout-Area, in der genug Platz zum entspannen war, bis hin zum Catering waren alle Spieler angetan. Auch andere Szene-Seiten, wie zum Beispiel cadred.org und hltv.org lobten die ESL für ihr Event.




NiP steht wieder ganz oben.
Die Ninjas wieder ganz oben - Top:

Viele Leute haben sich nach den ersten Niederlagen von NiP auf einem Offline-Turnier gefragt, ob sich die Schweden möglicherweise selber zu viel Druck machen und somit nicht ihr A-Game abrufen können. Christopher 'GeT_RiGhT' Alesund und Co. belehrten ihre Kritiker eines Besseren. Vor allem GeT_RiGhT und Patrik 'f0rest' Lindberg lieferten wieder einmal hervorragende Leistungen ab, denen die Gegner nichts entgegenzusetzen hatten. NiP marschiert wieder und es bleibt abzuwarten, wann man das derzeitige Top-Duell zwischen NiP und den Russen von Virtus.pro wieder auf einem Offline-Event zu sehen bekommt.



Die Dichte des Teilnehmerfeldes - Flop:

Ninjas in Pyjamas, Fnatic und VeryGames - natürlich alles große Namen in der CS:GO-Szene, doch schaut man sich ihren Weg in das Halbfinale beziehungsweise Finale an, konnte man sich zwischenzeitlich das Gähnen wohl nicht verkneifen. Vor allem die Teams von k1ck, n!faculty und Imaginary-Gaming waren so weit von der Leistung der Top-Teams entfernt, dass man sich wohl noch einmal Gedanken machen muss, wie einfach es für manche Teams war, sich für die Finals zu qualifizieren. In der letzten Gruppenphase waren Teams, wie zum Beispiel gamed!de oder myXMG mit am Start. Die Spanier gewannen nicht ein Spiel in den Qualifikations-Cups und waren trotzdem eine Runde weiter, da man gleich vier Mal einen Def-Win in der ersten Runde und damit Punkte für die Rangliste ergattern konnte. gamed!de gewann ein Spiel in vier Cups. Über dieses System muss sich die ESL noch einmal Gedanken machen, wenn man höherklassige Finals veranstalten möchte.




smn hatte am Wochenende nicht viel zu Lachen.

Die Leistung von n!faculty - Flop:

Wieder einmal Ernüchterung für Benjamin 'qk-Mantis' Oberlein und seine Mitspieler. Gegen das gerade erst entstandene Mix-Team von Alexander 'rdl' Redl und Co. sah man zu keiner Zeit im Match nur ein Hauch von Land, sodass man sich eindeutig mit 4:16 und 5:16 geschlagen geben musste. Vor allem der bisher so beständige Simon 'smn' Beck hatte an diesem Tag nichts zu lachen und ging schlussendlich mit einer Kill/Death-Statistik von 8-38 vom Server. Den Deutschen bleiben nur noch wenige Tage Zeit, bis man in Dallas gegen die besten Teams aus Europa und den Vereinigten Staaten antreten muss. Ein altes Sprichwort besagt: "Schlechte Generalprobe - gute Premiere", hoffentlich trifft das auch auf die deutsche Hoffnung zu!


Verfolgt ihr EMS One Spring 2013?



Geschrieben von MooZE

Ähnliche News

Kommentare


#1
pwnyyable schrieb am 15.04.2013, 18:34 CEST:
8-38 ist doch solide
#2
Totfliega schrieb am 15.04.2013, 18:35 CEST:
Wieder einmal Ernüchterung für Benjamin 'qk-Mantis' Mantis und seine Mitspieler. Heißt er nicht Oberlein mit Nachnamen siehe esl profil > http://www.esl.eu/de/pro-series/spring_2013/player/2040981/
#3
Galaxy.aka.fAim schrieb am 15.04.2013, 18:37 CEST:
ja er heißt oberlein :D
#4
.akA schrieb am 15.04.2013, 18:37 CEST:
Jop, Mantis ist falsch.
#5
Tredstone schrieb am 15.04.2013, 18:39 CEST:
:D
pwnyyable schrieb:
8-38 ist doch solide
#6
D4nko schrieb am 15.04.2013, 19:09 CEST:
hoffentlich trifft das auch auf die deutsche Hoffnung zu!b

!b??
#7
cloverleaf schrieb am 15.04.2013, 19:13 CEST:
in dallas wirds bergauf gehen
#8
runnr schrieb am 15.04.2013, 19:18 CEST:
cloverleaf schrieb:
in dallas wirds bergauf gehen


Stimmt, man ist ja schon Top 8
#9
TraitorJudas schrieb am 15.04.2013, 19:19 CEST:
Auch wenn das Event gelobt wurde, kann ich mich mit diesen Studio-Events immernoch nich anfreunden. Es mag aus finanzieller Sicht nicht anders zu gehen aber zu CS gehören für mich Emotionen und Fans, beides war bei der EMS One leider nich vorhanden.
#10
Saxonyme schrieb am 15.04.2013, 19:25 CEST:
Scream mit einer HS Ratio von 78.31% auf den finals :O (K/A/D 83 17 76)
f0rest "nur" auf Platz 9 mit 61.11%
#11
Basert schrieb am 15.04.2013, 19:45 CEST:
Die Qualifikation zur EMS One haben wir für die nächste Season überarbeitet, solche "Freilose" sollte es nun nicht mehr geben. Los geht das ganze übrigens schon wieder Anfang Mai!
#12
Knochen schrieb am 15.04.2013, 19:50 CEST:
Basert schrieb:
Die Qualifikation zur EMS One haben wir für die nächste Season überarbeitet, solche "Freilose" sollte es nun nicht mehr geben. Los geht das ganze übrigens schon wieder Anfang Mai!


Sehr gut!
#13
miEp-miEp schrieb am 15.04.2013, 20:27 CEST:
Knochen schrieb:
Basert schrieb:
Die Qualifikation zur EMS One haben wir für die nächste Season überarbeitet, solche "Freilose" sollte es nun nicht mehr geben. Los geht das ganze übrigens schon wieder Anfang Mai!


Sehr gut!


Endlich wieder Arbeit dann. :)
#14
caLipo schrieb am 15.04.2013, 21:17 CEST:
pwnyyable schrieb:
8-38 ist doch solide


und im versus nur headshots nc zu simon
#15
Basert schrieb am 15.04.2013, 21:17 CEST:
miEp-miEp schrieb:
Knochen schrieb:
Basert schrieb:
Die Qualifikation zur EMS One haben wir für die nächste Season überarbeitet, solche "Freilose" sollte es nun nicht mehr geben. Los geht das ganze übrigens schon wieder Anfang Mai!


Sehr gut!


Endlich wieder Arbeit dann. :)


Müsst ja was zu tun bekommen :D
#16
Blade_16 schrieb am 15.04.2013, 22:07 CEST:
caLipo schrieb:
pwnyyable schrieb:
8-38 ist doch solide


und im versus nur headshots nc zu simon


omg versus ist ja auch sooo schwer...calipolappen
#17
Galaxy.aka.fAim schrieb am 15.04.2013, 22:09 CEST:
Blade_16 schrieb:
caLipo schrieb:
pwnyyable schrieb:
8-38 ist doch solide


und im versus nur headshots nc zu simon


omg versus ist ja auch sooo schwer...calipolappen


dont feed the troll
#18
the.rock schrieb am 15.04.2013, 22:12 CEST:
TraitorJudas schrieb:
Auch wenn das Event gelobt wurde, kann ich mich mit diesen Studio-Events immernoch nich anfreunden. Es mag aus finanzieller Sicht nicht anders zu gehen aber zu CS gehören für mich Emotionen und Fans, beides war bei der EMS One leider nich vorhanden.


Ist ja nicht so als könnten Fans da sein. Ich persönlich finde die Studios super und das da keine Emotionen bei sind ist absoluter Quatsch. Klar ist das im Tanzbrunnen immer ne ganz andere Hausnummer gewesen aber so finde ich es einfach viel besser weil man auch viel mehr von den Spielern selbst mitbekommt und auch mal die Chance hat diese persönlich kennen zu lernen. Wenn die Community keine Lust darauf hat kann man es halt nicht ändern. Lag jedoch bei diesem Event eher daran, dass lediglich ein deutsches Team vertreten war. Ich könnte dir versprechen dass das bei den EPS Finals schon wieder ganz anders aussehen wird.
#19
darnocism schrieb am 15.04.2013, 23:45 CEST:
caLipo schrieb:
pwnyyable schrieb:
8-38 ist doch solide


und im versus nur headshots nc zu simon


gegen lows hat er auch 100 minuten zeit zum aimen...
#20
pwnyyable schrieb am 16.04.2013, 14:07 CEST:
Blade_16 schrieb:
caLipo schrieb:
pwnyyable schrieb:
8-38 ist doch solide


und im versus nur headshots nc zu simon


omg versus ist ja auch sooo schwer...calipolappen


crusader525 adden falls Fragen vorhanden sind oder man einfach mal ein gemütliches VS mit einem EPS-Spieler zocken möchte.
#21
maRky schrieb am 16.04.2013, 16:40 CEST:
pwnyyable schrieb:
Blade_16 schrieb:
caLipo schrieb:
pwnyyable schrieb:
8-38 ist doch solide


und im versus nur headshots nc zu simon


omg versus ist ja auch sooo schwer...calipolappen


crusader525 adden falls Fragen vorhanden sind oder man einfach mal ein gemütliches VS mit einem EPS-Spieler zocken möchte.


oha du bist ein eps spieler? darf ich dich auch adden bitte?
#22
soulrpr schrieb am 16.04.2013, 19:24 CEST:
Ich frag mich grad ob die moderatoren das zum 1. mal gemacht haben. Vor allem das Mädel wirkte supernervös und hat oft nicht gewusst was sie wirklich sagen soll und dann kam nicht immer so sinnvolles zeug bei raus. War jedenfalls sehr verunsichert. Ich hoffe in der Richtung wirds mit der Zeit noch Verbesserungen geben.

Das Studio finde ich "nett". Die Größe is aber noch gewöhnungsbedürftig. Ein paar mehr Zuschauer und mehr lärm wäre mir auch sehr recht gewesen, aber fand die Stimmung generell ganz nett, was sich auch an den guten Zuschauerzahlen gezeigt hat(20k@ESL-TV).

Vielleicht nimmt man sich den homestorycup als Beispiel und stellt sowas wie Dart/Kicker/Billard oder dergleichen auf was man in den Zwischenpausen zeigen kann um noch mehr "persönlicheres/privates" zu zeigen mit Unterhaltungswert. Kann mir gut vorstellen das es amüsant ist get_right und co beim kickern failen zu sehen :)
#23
schniiii schrieb am 16.04.2013, 20:04 CEST:
maRky schrieb:
pwnyyable schrieb:
Blade_16 schrieb:
caLipo schrieb:
pwnyyable schrieb:
8-38 ist doch solide


und im versus nur headshots nc zu simon


omg versus ist ja auch sooo schwer...calipolappen


crusader525 adden falls Fragen vorhanden sind oder man einfach mal ein gemütliches VS mit einem EPS-Spieler zocken möchte.


oha du bist ein eps spieler? darf ich dich auch adden bitte?


wenn du den witz nicht kennst bitte ruhig sein

und die leute die faculty 24/7 flamen, machts besser und heult nicht rum, danke
#24
cynical baby schrieb am 16.04.2013, 22:02 CEST:
Einzig den englischen Interviewer fand ich irgendwann echt schlimm und nervend: "thaaank you..... veeeeery........ veeeery much... (it's aaaaalways a pleasure..... to have you here)". Und das dann bei jeder einzelnen Anmoderation :/
#25
Deivil schrieb am 18.04.2013, 00:17 CEST:
Stabile Stats von Simon! :D
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz