ANZEIGE:
Event: Unsere Caster und Experten präsentieren ihre Meinung14.08.2019, 14:15

Flop oder Überraschung? - Die Außenseiter beim Major in Berlin

Wer hat nichts zu melden und welches vielversprechende Team bleibt hinter den Erwartungen beim StarLadder Major Berlin 2019? Wir haben bei V3n0m, headshinsky und Co. nachgefragt.




Bald beginnt wieder die schönste CS:GO-Zeit des Jahres, denn in neun Tagen startet das StarLadder Major Berlin 2019 direkt vor unserer Haustür! Grund genug, um bei unseren bekannten Castern und Experten mal nachzuhaken. Dieses Mal stellt sich aber die Frage, welche Teams unter den 24 Teilnehmern weit von einer Top-Platzierung entfernt sind und welches eigentliche Topteam keinen Anschluss findet.

Matthias 'cLaun' Holländer

Bottom 8 Predictions:
  • Syman Gaming
  • DreamEaters
  • Complexity
  • CR4ZY
  • North
  • Renegades
  • forZe
  • Grayhound Gaming

Von den Flops des Majors zu sprechen ist schwer, da die meisten Teams sich ihren Platz beim Major verdient haben. Für mich ist compLexity ein Flop-Kandidat, da sie in meinen Augen mit stanislaw ihren Schlüsselspieler verloren haben und ich dephh keine ähnlichen Führungsqualitäten zuschreibe.

Des Weiteren zweifle ich aus den gleichen Gründen an North, die mit valde einen Rifler zum IGL gemacht haben, nachdem sie cadiaN und MSL aussortiert haben.

Die Renegades kommen immer mit viel Aussie-Hype zum Major. Das Team hat sich seit dem Abgang von Nifty im September 2018 bis zum Katowice-Major gut geschlagen, hat dort die Top 8 erreicht, ist seitdem allerdings auf dem absteigenden Ast und wird seinen Legend-Slot mit der aktuellen Form nicht verteidigen können.


Marvin 'Headshinsky' Wild

Bottom 8 Predictions:
  • TYLOO
  • Avangar
  • HellRaisers
  • Renegades
  • MIBR
  • Grayhound Gaming
  • INTZ Esports
  • DreamEaters

TYLOO wirkt immer noch nicht auf dem Level der europäischen und amerikanischen Teams. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie die erste Stage des Turniers überstehen werden.

Vor allem MIBR hat viel zu verlieren und spielt immer wieder unter den Erwartungen, trotz einiger Wechsel, die bei Hardcore-Fans Hoffnungen geweckt haben. Der Hunger der Brasilianer scheint gestillt.


Timo 'DeSraY' Rode

Bottom 8 Predictions:
  • Syman Gaming
  • forZe
  • Grayhound Gaming
  • AVANGAR
  • DreamEaters
  • North
  • TYLOO
  • INTZ Esports

Flop Pick I: North
Bei North fehlt mir trotz eines starken IGLs (valde), der auch auf dem Scoreboard selten den Boden küsst, einiges, um sie zu den Top 8 dieses Majors zu zählen.

Im Minor gab es gerade in den entscheidenden Spielen gegen die Mäuse und CR4ZY deutliche Defizite und nach außen getragene Emotionen, die weniger Professionalität ausstrahlten.

Flop Pick II: AVANGAR

Blickt man bei AVANGAR auf die letzten Monate, sollte es ergebnistechnisch doch eigentlich eine höhere Platzierung geben. Doch bedenkt man, gegen welche Gegner diese Ergebnisse eingefahren wurden, muss man hier Abstriche in der Bewertung machen.

Gegen BIG und FURIA hat man sich zuletzt schwergetan. Es ist für mich schwer vorstellbar, dass sie beim Major den größeren Niveauunterschied im Vergleich zu ihren "üblichen" Gegnern abfedern können.


Fabian 'V3n0m' Doellert

Bottom 8 Predictions:
  • MIBR
  • Syman Gaming
  • DreamEaters
  • INTZ eSports
  • HellRaisers
  • CR4ZY
  • mousesports
  • Renegades

Die Verlierer vor und für das Major sind schwieriger zu bestimmen. MIBR habe ich auf den ersten Platz meiner Flop-Liste gesetzt, da ich glaube, dass der Abgang coldzeras das Grundgerüst des Teams erschüttert hat. Somit für mich DER Verlierer in diesem Setup.

Ich habe ähnliche Befürchtungen eines Debakels, wie wir es zuletzt bei BIG oder mousesports gesehen haben, was das Standing im Major angeht. mousesports sowie die Renegades sind als "Sorgen-Kinder" auf meiner Agenda. Das Potential, um zu liefern, haben sie. Doch werden sie?

Vervollständigt wird die Liste von den Schlusslichtern, was das Papier angeht. Einzig die HellRaisers habe ich mit in den Flop-Pool gemischt, da ich davon ausgehe, dass sie durch die Personalwechsel an Boden verloren haben.


Tobias 'Jitko' Stoll

Bottom 8 Predictions:
  • Syman Gaming
  • AVANGAR
  • forZe
  • Grayhound Gaming
  • CompLexity Gaming
  • INTZ Esports
  • DreamEaters
  • TYLOO

Syman Gaming schafft es nicht, weil schon beim Minor eine zu inkonstante Leistung gezeigt wurde. Zudem beschränkt sich der Mappool des Teams nur auf drei Maps: Dust II, Train und Mirage. Darüber hinaus fehlt die Stage-Erfahrung.

AVANGAR kann zwar auf ein erfolgreiches letztes Major zurückblicken, aber die Leistungen sind in den letzten Monaten allgemein eher durchwachsen gewesen. Man konnte sich beispielsweise auf den DreamHack-Open-Events gut gegen Europa präsentieren.

Aber gegen größere Teams wie mousesports sieht man zurzeit kein Land und das wird der Anspruch sein, an dem sich AVANGAR messen lassen muss, um wieder in den Top 15 zu spielen. AVANGAR ist hier ganz klar DIE Wundertüte des Majors. Entweder man fliegt hochkant raus oder schafft es sensationell in die nächste Stage.

Das Gleiche gilt für forZe. Für viele läuft das Team komplett unter dem Radar. Für mich sind die Erwartungen bei diesem Team sehr groß. Sie haben den Fuß in der Tür, um sich international auf großer Bühne zu beweisen. Das zeigen die Qualifier-Ergebnisse der ESL One New York und IEM Chicago, wo es für NY nicht gegen OpTic im Finale gereicht hat und für Chicago das Visum nicht genehmigt wurde.

Innerhalb von einem halben Jahr erreichte man viel und möchte jetzt mit diesem Major den Sprung in die Top 16 der Welt schaffen. Das Problem hier ist nicht der Mappool oder der individuelle Skill, der ist zu Genüge vorhanden. Der Endgegner werden sie selber sein! Das erste große Event auf der Stage vor Publikum und die etwas geringe Offline-Erfahrung gegen internationale Teams könnte forZe komplett aus dem Konzept werfen.

forZe ist eines der stärksten Teams auf dem Major, deshalb könnte dies meine persönlich größte Enttäuschung beim Major werden, sollten sie sich frühzeitig verabschieden.



Wer sind eure Titel- und Geheimfavoriten für dieses Major?


Die aktuellen Legenden - Katowice #1 bis #8

MIBR
#1-#8 Katowice
br FalleN
br fer
br LUCAS1
br TACO
br zews


Die Returning Challengers - Katowice #9 bis #13

AVANGAR
#9-#13 Katowice
kz buster
kz qikert
ru Jame
uz SANJI
kz AdreN

Team Vitality
#9-#13 Katowice
fr NBK
uk ALEX
fr apEX
fr ZywOo
fr RpK


Die Minor Challengers

North
Minor Play-In #1
dk aizy
dk JUGi
dk gade
dk Kjaerbye
dk valde



Wenn ihr mit uns über die Spiele des StarLadder Major Berlin 2019 diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99Major. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage.


Geschrieben von esporti

Ähnliche News

Kommentare


#1
MaaaXIMuuuZ schrieb am 14.08.2019, 14:46 CEST:
Sehe ich etwas anders:
- Syman
- FURIA
- INTZ
- Tyloo
- mouz
- Grayhound

Aber Jitko zum Thema forZe stimme ich ebenfalls voll und ganz zu. Hat er gut gesagt. forZe kann sich tatsächlich nur selbst schlagen. Denn Skill technisch und Teamplaytechnisch ist das Team auf einem hohem Niveau.
#2
Dr3st schrieb am 14.08.2019, 15:12 CEST:
North ist für mich die dänische nummer zwei mit viel potential nach oben. Bin echt verwundert über die aussagen von claun und desray.
ansonsten: was jitko sagt
#3
schlenz schrieb am 14.08.2019, 16:44 CEST:
ähm, wie genau soll MIBR in den bottom 8 landen?
#4
Dr3st schrieb am 14.08.2019, 17:35 CEST:
schlenz schrieb:
ähm, wie genau soll MIBR in den bottom 8 landen?


Soll glaub kein ranking sein. Eher ne auflistung wer alles hinter den erwartungen zurück bleibt
#5
Zescht schrieb am 15.08.2019, 08:10 CEST:
Claun, bro...
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz