ANZEIGE:
Event: Major-Teamvorstellung Teil 422.08.2019, 14:00

Spitzenspieler und die Frage der Konstanz

Am Freitag startet das StarLadder Major. In der New Challengers Stage stehen einige Teams vor der ultimativen Aufgabe. Die folgenden Lineups könnten überzeugen, aber auch tief fallen.




Das StarLadder Major Berlin 2019 steht in den Startlöchern. Neben Favoriten und den klaren Außenseitern gibt es aber auch Teams, bei denen die Tagesform zu einer Topleistung oder einem totalen Reinfall führen kann.

Auf der Suche nach der Form

North ist eine der Wundertüten des Majors. Die Dänen waren lange Zeit fester Bestandteil der Top 10. Sie fielen allerdings in den letzten Monaten aus der Garde der Spitzenteams heraus, weil die Ergebnisse und auch die Präsenz zu wünschen übrig ließ. Der letzte Erfolg datiert von den CORSAIR DreamHack Masters Stockholm 2018, als Astralis im Finale geschlagen wurde.

Selbst die Major-Teilnahme konnte sich North nur im Nachsitzen erspielen. Nachdem das Team um Valdemar 'valde' Vangså lediglich Dritter beim Europe Minor wurde, konnte es sich im Play-In-Turnier mit einem 2:0 gegen MVP PK durchsetzen und das Ticket für die Bundeshauptstadt lösen. Immerhin sind die Dänen bei diesem Major dabei. Bei der IEM Katowice hatte North den Sprung in das Teilnehmerfeld knapp verpasst.

valde muss vom Fragger zum Leader werden. (Bildquelle: StarLadder)

Grund für die derzeitige Ausgangslage könnte die fehlende Teamchemie sein. Während Ansager valde ein starker Schütze ist, kommen die koordinierten Spielzüge zu kurz. Nuancen entscheiden aktuell über Sieg und Niederlage. Auch Markus 'Kjaerbye' Kjærbye ist auf dem Boden der Tatsachen gelandet. Der jüngste Major-Sieger, der als 18-Jähriger mit Astralis das ELEAGUE Major 2017 gewann, ist nach wie vor ein gefährlicher Rifler. Mit dem Team fehlte aber zuletzt der spielerische Glanz.

Mit Jakob 'JUGi' Hansen hatte North im Mai einen Neuzugang präsentiert. Der als Ersatz für Casper 'cadiaN' Møller gekommene AWP-Spieler konnte aber auch keine Wende im Spiel der Dänen hervorrufen. In Berlin hat North die Chance, um sich als potenzielles Top-10-Team zu beweisen. In der Challengers Stage ist den Dänen zumindest einiges zuzutrauen.

Jame – was geht noch?

Wer das kasachische Team AVANGAR kennt, kennt Ali 'Jame' Djami. Der langmähnige Russe treibt seinen Gegnern regelmäßig Schweißperlen auf die Stirn und ist zweifellos der Star des Teams. Trotz seiner Rolle als Ingame-Leader brilliert Jame nebenbei an der AWP. Die K/D von 1,43 in den vergangenen drei Monaten unterstreicht das deutlich.

AVANGAR hat sich vor einigen Monaten restrukturiert. Sanjar 'SANJI' Kuliev rückte im April in das Roster und im Juni folgte Dauren 'AdreN' Kystaubayev. Der Major-Sieger bringt massive Erfahrung ins Team, doch ausgerechnet diese beiden Spieler stecken aktuell in einem Formtief.

Dem Team steht unter diesen Voraussetzungen in der New Challengers Stage eine schwere Aufgabe bevor. Das Weiterkommen wird wohl nur gelingen, wenn AVANGAR annähernd in den Sphären seines Kapitäns Jame performt.

Für Jame und AVANGAR steht viel auf dem Spiel. (Bildquelle: StarLadder)

Die "Boys" aus Down Under

Grayhound Gaming hat sich in den vergangenen Monaten mit konstanten Leistungen in die Top 30 gespielt. Vor allem bei der IEM Sydney 2019 konnten die Australier auf sich aufmerksam machen, als sie Heroic und den ersatzgeschwächten FaZe Clan, der unter anderem auf Nikola 'NiKo' Kovač verzichten musste, aus dem Turnier warfen.

Selbst die Playoffs in der Heimat waren für das Team um Ingame-Leader Christopher 'dexter' Nong möglich. In einem hart umkämpften Match gegen den späteren Finalisten Fnatic musste sich Grayhound aber knapp mit 1:2 geschlagen geben.

Die Außenseiterrolle könnte für DickStacy und Grayhound Gaming von Vorteil sein (Bildquelle: StarLadder)

Neben den Renegades hat sich Grayhound Gaming zum besten Team der Asien/Ozeanien-Region entwickelt. Das war auch beim Asia Minor zu erkennen, als sich das Team ohne Niederlage für das Major qualifizierte.

Topschütze des Teams war Simon 'Sico' Williams mit einer K/D von 1,35. Individuell muss aber niemand hervorgehoben werden, weil das Teamwork funktioniert. Vor allem Ollie 'Dickstacy' Tierney hat großen Einfluss auf die taktische Ausrichtung von Grayhound. Extrem schwierig wird es dennoch beim Major werden, denn gegen Topteams war bislang selten etwas zu holen.

Leistung am seidenen Faden

Mit der Rückkehr von Complexity Gaming zum Major muss mal wieder abgeliefert werden, denn nach der IEM Katowice wurde es ruhig um die Amerikaner.

Doch in jüngster Vergangenheit mussten herbe Niederlagen in Qualifier-Turnieren zur IEM Chicago 2019 und ESL One New York 2019 hingenommen werden. Zudem wurden die ESL One Cologne 2019 sowie die Finals der ESL Pro League Season #9 verpasst.

Nach dem Wechsel von stanislaw steht Complexity Gaming vor der Zerreißprobe. (Bildquelle: ESL)

Mit Shahzeb 'ShahZaM' Khan und IGL Rory 'dephh' Jackson hat das Lineup ihre konstanten Spieler. Doch spätestens der Abgang von Peter 'stanislaw' Jarguz zu NRG Esports im Juni hat das Team geschwächt. Neu im Team ist dafür der unerfahrene Owen 'oBo' Schlatter. Der 16-jährige Rifler steht vor seinem ersten Major in seiner jungen Karriere.

Die New Challengers Stage des StarLadder Majors startet am 23. August mit den ersten Partien. Bis zum 26. August werden acht Teilnehmer ermittelt, die in die New Legends Stage einziehen. Vom 28. August bis zum 1. September kämpfen 16 Teams um den Einzug in die New Champions Stage. Die acht besten Teilnehmer des Majors spielen vom 5. bis 8. September den Sieger des Majors aus.

22.08.2019 Major-Teamvorstellung Teil 4: Spitzenspieler und die Frage der Konstanz
21.08.2019 Die Pick'Ems von 99Damage für das StarLadder Major
21.08.2019 Die große Preview für das StarLadder Major Berlin - 99POD #30
20.08.2019 Major-Teamvorstellung Teil 3: Ausnahmetalent, Jäger und Zweifler - Wer könnte überraschen?
19.08.2019 Major-Teamvorstellung Teil 2: Die Außenseiter der New Challengers Stage
18.08.2019 Major-Teamvorstellung Teil 1: Die Top-Favoriten der New Challengers Stage
16.08.2019 ZywOo, kennyS, xsepower: Augen auf die CS-Topstars
14.08.2019 Flop oder Überraschung? - Die Außenseiter beim Major in Berlin
14.08.2019 Spieler- und Team-Sticker für das Major in Berlin enthüllt
13.08.2019 Triff die CS-Elite beim Major in Berlin!
11.08.2019 Die (Geheim-)Favoriten beim Major in Berlin
10.08.2019 Boombl4, NEO und karrigan: Die Hoffnungsträger der Major-Teams


Wenn ihr mit uns über die Spiele des StarLadder Major Berlin 2019 diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99Major. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage.

Bildquelle: ESL, StarLadder


Geschrieben von esporti

Ähnliche News

Kommentare


Bisher keine Kommentare.  

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz