ANZEIGE:
Event: Zweite Swiss-Runde des StarLadder Majors24.08.2019, 10:50

mouz nach Kraftakt vor Weiterkommen

mousesports steht nach einem harten Match in der zweiten Swiss-Runde der New Challengers Stage beim StarLadder Major Berlin 2019 kurz davor, in die nächste Phase einzuziehen.





Auf den überzeugenden 16:6-Erfolg über forZe folgte für mousesports am späten Freitagabend das Duell mit AVANGAR. Die Kasachen forderten den Favoriten auf Inferno, mussten sich aber knapp geschlagen geben.

AVANGAR erwischte auf der CT-Seite einen guten Start und ging zwischenzeitlich mit 7:2 in Front. Robin 'ropz' Kool und Co. kämpfen sich aber ins Spiel und übernahmen nach dem Seitenwechsel kurzzeitig sogar die Führung.

Anschließend war es wieder AVANGAR, das eine bessere Phase hatte. Der ehemalige Major-Sieger Dauren 'AdreN' Kystaubayev und seine Mitspieler hatten beim Stand von 15:13 zwei Chancen, den Sack zuzumachen, dies gelang ihnen aber nicht. mousesports erzwang die Overtime und setzte sich in dieser am Ende mit 19:17 durch.


Syman verpasst zweiten Coup, NRG und Vitality finden in die Spur

Nach dem sensationellen 16:8-Triumph über Team Vitality hatte Syman Gaming in der zweiten Runde mit North einen weiteren schwierigen Gegner vor sich. Dieses Mal verpasste der Underdog die große Überraschung.

Trotzdem können die Osteuropäer auf ihre Leistung aufbauen, denn sie kamen gegen die Dänen von einem 2:11-Rückstand fast noch zurück. Nach dem Seitenwechsel glich Syman Gaming als CT auf Train die Partie auf 14:14 aus, hatte anschließend aber in den entscheidenden Szenen das Nachsehen, sodass das Match mit 14:16 verloren ging.


Währenddessen haben Team Vitality und NRG Esports ihre überraschende Pleite zum Major-Auftakt verdaut. Angeführt von Mathieu 'ZywOo' Herbaut schlugen die Franzosen INTZ e-Sports auf Mirage nach einer 15:0-CT-Seite mit 16:9. NRG deklassierte die Chinesen von TYLOO mit 16:7.

G2 und CR4ZY weiter ungeschlagen

Neben mousesports und North sind nach zwei Runden auch G2 Esports und CR4ZY weiter ungeschlagen. Die Franzosen triumphierten mit 16:9 über die DreamEaters.

CR4ZY setzte sich nach einer starken Leistung auf Train gegen die Brasilianer von FURIA eSports mit 16:11 durch.

Match Uhrzeit (FR) Team 1 Team 2 Ergebnis S-N Link
#1 17:00 Uhr dk North cis Syman Gaming 16:14 1-0 Klick
#2 17:00 Uhr us NRG Esports cn TYLOO 16:07 0-1 Klick
#3 18:15 Uhr fr G2 Esports ru DreamEaters 16:09 1-0 Klick
#4 18:15 Uhr fr Team Vitality br INTZ e-Sports 16:09 0-1 Klick
#5 19:30 Uhr eu mousesports kz AVANGAR 19:17 1-0 Klick
#6 19:30 Uhr usca Complexity Gaming eu HellRaisers 05:16 0-1 Klick
#7 20:45 Uhr br FURIA eSports eu CR4ZY 11:16 1-0 Klick
#8 20:45 Uhr au Grayhound Gaming ru forZe 09:16 0-1 Klick

Am Samstag kommt es in den Matches zwischen den ungeschlagenen Teams zu den Partien mousesports gegen G2 Esports und CR4ZY gegen North. Die Sieger erreichen vorzeitig die New Legends Stage.

Währenddessen kämpfen INTZ eSports gegen Grayhound Gaming und TYLOO gegen Complexity Gaming um das Überleben. Die Verlierer dieser beiden Duelle scheiden als erste Teams aus.

News und Artikel zum StarLadder Major:

Unsere Caster begrüßen euch täglich ab 12:00 Uhr auf unserem ersten Stream und zweiten Stream von 99Damage zu den Partien der New Challengers Stage.
Wenn ihr mit uns über die Spiele des StarLadder Major Berlin 2019 diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99Major. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage.

Bildquelle: StarLadder


Geschrieben von Funk1ll3r

Ähnliche News

Kommentare


Bisher keine Kommentare.  

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz