ANZEIGE:
Event: Franzosen erreichen New Legends Stage27.08.2019, 12:10

Vitality springt "Tod" von der Schippe

Das Team um Superstar ZywOo beweist Nervenstärke gegen Grayhound Gaming. Am Mittwoch wartet zum Auftakt der Legends Stage das starke North auf den Weltranglistenzweiten.



Coverage powered by

Team Vitality hat am Montagabend beim StarLadder Major Berlin 2019 die Qualifikation für die Legends Stage geschafft. Doch auch gegen Grayhound Gaming war von Leichtigkeit keine Spur. Zufriedene Gesichter bei den Franzosen waren nach dem 2:1-Erfolg nicht zu sehen.

Match Uhrzeit (MO) Team 1 Team 2 Ergebnis S-N Link
#1 12:00 Uhr kz AVANGAR cis Syman Gaming 2:1 2-2 Klick
#2 15:15 Uhr ru forZe ru DreamEaters 0:2 2-2 Klick
#3 18:30 Uhr fr Team Vitality au Grayhound Gaming 2:1 2-2 Klick

Verständlich, denn der Zweite der Weltrangliste hat andere Ansprüche an sich selbst. Die New Challengers Stage führte Vitality allerdings vor Augen, dass der Erfolg kein Selbstläufer ist. Dass die Franzosen ausgerechnet zum Auftakt des Majors schwächeln, könnte nur eine Momentaufnahme sein. In der New Legends Stage werden die Karten wieder neu gemischt. Steigert sich Vitality nicht, könnte das Major für Mathieu 'ZywOo' Herbaut und Co. schneller vorbei sein, als ihnen lieb ist.

Bürde des haushohen Favoriten

Was Vitality Hoffnung machen kann, ist die Nervenstärke, die die Spieler am Ende bewiesen haben - trotz der beiden Niederlagen in der New Challengers Stage. Natürlich sind andere Teams besonders motiviert gegen die Franzosen ins Spiel gegangen - das ist stets die Bürde des haushohen Favoriten. Ein Ausscheiden wäre eine unglaubliche Schmach gewesen.

Gegen Grayhound Gaming rückte Nathan 'NBK' Schmitt in den Vordergrund und avancierte mit einer K-D von 76:44 zum besten Spieler der Partie. Das sorgt gleichzeitig für eine Entlastung des Superstars ZywOo - der in jedem Spiel der New Challengers Stage für besondere Momente sorgte. Ausdruck dafür war beispielsweise die erste Pistolen-Runde auf Dust2 - ZywOo schaffte ein Ace.


Am Mittwoch wartet zum Auftakt in der Legends Stage North auf Vitality. Die Dänen spazierten mit einem 3:0 durch die Challengers Stage - was eigentlich alle vom Finalisten der ESL One Cologne 2019 erwartet hatten. Doch wer die Franzosen abschreibt, begeht sicherlich einen Fehler, denn das Leistungsvermögen kann mit den Aufgaben stets wachsen. Geprägt wurde dafür der Begriff "Turniermannschaft" - der in Deutschland sicher nicht unbekannt ist.

News und Artikel zum StarLadder Major:
Wenn ihr mit uns über die Spiele des StarLadder Major Berlin 2019 diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99Major. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage.

Foto: StarLadder/Igor Bezborodov


Geschrieben von swayzay

Ähnliche News

Kommentare


#1
kindahazy schrieb am 27.08.2019, 12:23 CEST:
Sehr geistreiche Überschrift
#2
Bitte ziehen sie durch schrieb am 27.08.2019, 13:08 CEST:
kindahazy schrieb:
Sehr geistreiche Überschrift


Sehr armer Kommentar
#3
k1ckdowN schrieb am 27.08.2019, 13:22 CEST:
Bitte ziehen sie durch schrieb:
kindahazy schrieb:
Sehr geistreiche Überschrift


Sehr armer Kommentar


Sehr berechtigter Kommentar vor allem!
#4
xnightmare schrieb am 27.08.2019, 13:31 CEST:
kindahazy schrieb:
Sehr geistreiche Überschrift


Such dir ein Leben oder sei wie Paul - Halt dein Maul :)
#5
schdohni schrieb am 27.08.2019, 14:51 CEST:
"Vitality springt "Tod" von der Schippe" da fehlt ein "dem" ;o)
#6
bricktops.de schrieb am 27.08.2019, 14:57 CEST:
Lustiger wäre: "Vitality springt "tot" von der Schippe" :)
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz