ANZEIGE:
Event: BLAST Pro Series: Moscow 201916.09.2019, 11:30

AVANGAR bestätigt gute Form

Kasachen sichern sich im Endspurt den Titel der BLAST Pro Series Moscow 2019. Auszeit nach anstrengenen Wochen.



AVANGAR hat am Sonnabend die BLAST Pro Series in Moskau gewonnen. Im Finale setzten sich die Kasachen im Best-of-Three mit 2:1 gegen forZe durch. Anfangs lief es gar nicht gut - die Kasachen starteten mit zwei Niederlagen ins Turnier. In der Gruppenphase traten die teilnehmenden sechs Teams im Best-of-One einmal gegen jedes andere an. AVANGAR verlor gegen die Ninjas in Pyjamas mit 12:16 und gegen forZe mit 14:16.



Doch dann bewies der Finalist des StarLadder Major Berlin 2019, dass der Erfolg in der deutschen Hauptstadt keine Eintagsfliege war. Es folgten Siege gegen Natus Vincere (16:12), MIBR (16:9) und ENCE (16:13). Schließlich gelang am Sonnabend der Finalsieg gegen forze. Als bester Spieler des Turniers wurde Ali 'Jame' Djami ausgezeichnet.

Jame setzte sich in sechs Kategorien an die Spitze. Dazu gehörte die KDD (+75), AWP-Kills (128) and AWP-Kills pro Runde (0.58). Darüber hinaus war er der zweibeste Clutcher des Turniers in fünf Eins-gegen-Eins-Situationen.



Die Auszeichnung ist der erste MVP-Award für Jame in seiner Karriere. Der Russe performte statistisch gesehen in jedem Turnier der vergangenen Monate überdurchschnittlich.



Die vergangenen Wochen haben offenbar an den Kräften von AVANGAR gezehrt. Das Team verzichtet in dieser Wochen daher an der Teilnahme bei den Games Clash Masters 2019.

Foto: Twitter/AVANGAR


Geschrieben von swayzay

Ähnliche News

Kommentare


Bisher keine Kommentare.  

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz