ANZEIGE:
Event: StarSeries & i-League Season 8 Nachbericht von Tag drei25.10.2019, 12:00

Renegades und G2 marschieren, Vitality bereits ausgeschieden

Am dritten Tag der StarSeries i-League Season #8 konnten sich Renegades und G2 Esports sicher für die Playoffs qualifizieren. Im Gegensatz dazu taten sich Team Vitality und Ninjas in Pyjamas schwer.



Die Spreu trennt sich so langsam vom Weizen bei der StarSeries & i-League Season 8: Im Winners Bracket setzten sich die Renegades und G2 Esports am Donnerstag im türkischen Belek eindrucksvoll durch. Die beiden Teams gewannen ihr Entscheidungsspiel jeweils mit 2:0.



Das überwiegend australische Line-Up von den Renegades nahm im Finale der Gruppe A auf Mirage Vitality mit 16:2 auseinander und holte auch auf Nuke den Sieg. Auf dieser Map gab Renegades allerdings zwölf Runden ab. Weniger deutlich, dafür genauso ungefährdet zog G2 Esports ins Halbfinale ein. Mit 16:12 schlugen sie NiP auf Dust2 und auf Overpass mit 16:10. Das neue Line-Up scheint langsam in Fahrt zu kommen.



Im Loser Bracket marschierten Fnatic und Evil Geniuses ebenfalls durch. Fnatic gewann zunächst gegen MIBR mit jeweils zwei 16:10 Siegen auf Inferno und Mirage, ehe die Schweden auch Vitality mit 2:0 besiegten. Der DreamHack-Sieger fertigte die Franosen zunächst auf Inferno mit 16:7 ab und anschließend auf Nuke mit 16:12. Damit zog Fnatic ebenfalls ins Halbfinale ein und trifft dort aufG2 Esports.

Am Freitag verlor Vitality überraschend das Match in der Losers' Round gegen FURIA mit 2:0. Das franzöische Team konnte auf Mirage nur fünf Runden holen und auf Nuke neun. Das brasilianische Team FURIA trifft in der nächsten Runde auf den Verlierer des Spiels Fnatic gegen G2 Esports.



In dem Loser Bracket der Gruppe B setzte sich EG souverän durch. Die Nordamerikaner gewannen zunächst 2:0 gegen FURIA eSports. Auf Mirage gewann EG 16:12 und auf Train 16:13. Im anschließenden Match gegen die Ninjas in Pyjamas setzte sich das Team um Peter 'stanislaw' Jarguz ebenfalls mit 2:0 durch. Zunächst gewann EG auf Inferno mit 16:11. Auf Dust2 machte EG den Sack dann zu und holte auch diese Map souverän mit 16:9.

Loading...

Loading...

Bildquelle: StarLadder (Igor Bezborodov)


Geschrieben von OceanAir

Ähnliche News

Kommentare


Bisher keine Kommentare.  

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz