ANZEIGE:
Event: BLAST Pro Series Copenhagen04.11.2019, 14:06

Durststrecke beendet: NiKo schießt FaZe zum ersten Titel seit April

Der FaZe Clan gewinnt den letzten Stop der BLAST Pro Series in Copenhagen. Nikola 'NiKo' Kovač glänzt dabei insbesondere in der Gruppenphase. Die Teilnehmer der Global Finals stehen fest.



FaZe hat am vergangenen Wochenende die BLAST Pro Series Copenhagen 2019 gewonnen. Der europäische Mix triumphierte im Finale mit 2:0 über die Ninjas in Pyjamas. NiKo zeigte insbesondere in der Gruppenphase des Turniers brillante Auftritte. Zudem stehen die vier Teilnehmer der Global Finals im Dezember fest.

Astralis und Team Liquid enttäuschen

Das Teilnehmerfeld des letzten Stops der aktuellen Saison in der BLAST Pro Series konnte sich sehen lassen: Auch Astralis und Team Liquid, die beiden besten Teams des Jahres 2019, waren in Kopenhagen dabei.

Die beiden Teams enttäuschten jedoch in der dänischen Hauptstadt: Astralis ging zum Auftakt mit 2:16 gegen den späteren Sieger FaZe unter, Team Liquid unterlag Natus Vincere mit 14:16. Die Dänen und die US-Amerikaner holten anschließend zwar noch jeweils zwei Siege in der Gruppenphase, verpassten als Vierter und Fünfter aber das Finale.
Loading...
Starke Schlussphasen bringen FaZe den Titel

Mit vier Siegen in Folge zog FaZe unter anderem dank eines überragenden NiKo ins Endspiel ein. In diesem sah es auf der ersten Map Nuke so aus, als könnten die Ninjas in Pyjamas in Führung gehen. Die Schweden lagen mit 15:8 vorne, verpassten es aber, für die Entscheidung zu sorgen. FaZe erzwang eine Overtime und setzte sich in dieser durch.


Auch die zweite Map Dust2 bot den Zuschauern Spannung: NiP gewann die Pistol-Round, ehe FaZe aufdrehte und mit 5:1 in Führung ging. Trotzdem waren die Schweden anschließend dem Sieg näher. Zwischenzeitlich lagen sie mit 11:8 vorne, mussten sich aber erneut einer bärenstarken Schlussphase des Gegners beugen. Mit 16:12 ging auch die zweite Map an FaZe, das damit die Partie beendete.


Für die namhafte Organisation war es der erste Titel in CS:GO seit April 2019, als sie sich bei der BLAST Pro Series Miami 2019 durchsetzte. Neben 125.000 US-Dollar wanderten nach dem Triumph in Kopenhagen auch 10 BPS Points auf das Konto von FaZe, das den Circuit damit auf dem ersten Platz beendet.

Team Punkte São Paulo Miami Madrid LA Moscow Copenhagen
eu FaZe Clan 30 Pkt 2 Pkt 10 Pkt - 8 Pkt - 10 Pkt
us Team Liquid 28 Pkt 8 Pkt 8 Pkt - 10 Pkt - 2 Pkt
dk Astralis 26 Pkt 10 Pkt 4 Pkt 8 Pkt - - 4 Pkt
se Ninjas in Pyjamas 24 Pkt 4 Pkt - 6 Pkt - 6 Pkt 8 Pkt
ru Natus Vincere 12 Pkt - 2 Pkt 4 Pkt - 0 Pkt 6 Pkt
br MIBR 12 Pkt 0 Pkt 6 Pkt - 2 Pkt 4 Pkt -
usca Cloud9 6 Pkt - 0 Pkt 2 Pkt 4 Pkt - 0 Pkt

Finals-Teilnehmer stehen fest

Mit der BLAST Pro Series in der dänischen Hauptstadt endete auch der diesjährige Circuit der Turnierreihe. FaZe, Team Liquid, Astralis und die Ninjas in Pyjamas haben sich aufgrund ihrer erspielten Punkte für die Global Finals qualifiziert.

Vom 12. bis 14. Dezember finden diese in Bahrain statt. Als Turnierformat wird ein Double-Elimination-Bracket verwendet. FaZe trifft in der ersten Runde auf NiP, während es Astralis mit Team Liquid zu tun bekommt. Insgesamt werden 500.000 US-Dollar an die Teilnehmer ausgeschüttet, der Sieger darf sich über 350.000 US-Dollar freuen.

Bildquelle: BLAST Pro Series


Geschrieben von Funk1ll3r

Ähnliche News

Kommentare


#1
Fast3R schrieb am 04.11.2019, 15:36 CET:
Anstatt auch mal das gute Teamplay von FaZe anzusprechen heißt es hier wieder nur NiKo NiKo NiKo.. klar war NiKo dieses Turnier sehr stark aber auch nur weil die Struktur im Lineup jetzt besser funktioniert. Hat er selbst im Interview angesprochen und ich finde er hat damit zu 100% recht.
#2
McBudaTea schrieb am 04.11.2019, 17:23 CET:
Der Turniersieg könnte Faze und den Spielern mehr schaden als nutzen. Ich glaube nicht, dass dieses Lineup wirklich gut sein wird. Das Ergebnis bei Blast steht in einem sehr starken Kontrast zu den vorherigen Ergebnissen des Lineups. Die Performance wirkt eher wie ein einmaliges Resultat.
#3
Master_FM schrieb am 04.11.2019, 17:52 CET:
Das haben dir nur durch ihr gutes Teamplay gewonnen. NiKo hin oder her, das ganze Team hat stellenweise Schlüsselszenen gewonnen und FaZe zum Sieg geführt
#4
Fast3R schrieb am 04.11.2019, 21:06 CET:
Master_FM schrieb:
Das haben dir nur durch ihr gutes Teamplay gewonnen. NiKo hin oder her, das ganze Team hat stellenweise Schlüsselszenen gewonnen und FaZe zum Sieg geführt


Sehe ich genauso.
#5
Fast3R schrieb am 04.11.2019, 21:10 CET:
Schlechten Titel (Überschrift) gewählt 99damage.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz