ANZEIGE:
Szene: Welcher Veranstalter ist am besten geeignet?09.11.2019, 15:00

Kampf ums nächste Major: Wer soll es ausrichten?

Das vergangene Major wurde in Berlin von der StarLadder ausgerichtet. Die nächste Ausgabe ist im Mai 2020 geplant, allerdings steht der Veranstalter noch nicht fest. Wen würdet ihr gerne als Ausrichter sehen?



Regelmäßige Organisatoren in der sechsjährigen Geschichte des CS:GO-Majors sind vor allem die ESL und in der frühen Phase die DreamHack gewesen. Jedoch werden wie beim StarLadder Major Berlin 2019 auch andere Veranstalter mit einem Major betraut.

ESL

Obwohl die ESL unter anderem auch die Intel Extreme Masters ausrichtet und Katowice im Jahr 2019 das erste Major war, ist die ESL One in den vergangenen Jahren in dieser Hinsicht etwas vernachlässigt worden. Die ESL One Cologne 2016 war das letzte Turnier der Serie, dem ein Major-Status zuteil wurde.

Seitdem hat die Reihe zwar viele weitere Ausgaben erlebt, keine wurde jedoch mit dem Spezialstatus Major bedacht. Daher könnte es wieder einmal Zeit werden, eine ESL One als Major auszutragen.

Die Intel Extreme Masters sind immer ein besonderes Ereignis in CS:GO. Katowice war das erste Major des Jahres und sicherlich eines der besten Events 2019.



Allerdings steht bereits fest, dass das kommende Major im Mai 2020 stattfinden wird, sodass weder die IEM Katowice noch die ESL One Cologne dafür infrage kommen. Zudem stellt sich auch die Frage, inwieweit die angekündigte ESL Pro Tour der ESL und DreamHack die Entscheidung von Valve beeinflussen könnte.

DreamHack

Auch eine DreamHack wäre sicherlich gut geeignet, um eins der nächsten Major auszurichten. Zwar sind lediglich DreamHack-Turniere der Masters-Riehe vom Kaliber einer ESL One oder der Intel Extreme Masters, dennoch fanden in der Vergangenheit einige geschichtsträchtige Momente auf DreamHack-Bühnen statt.



StarLadder

Erst das jüngste Major wurde von der StarLadder in Berlin organisiert. Dass der osteuropäische Veranstalter gleich das nächste Event ausrichten darf, erscheint historisch eher unwahrscheinlich.

Wenn die StarLadder aus den Startschwierigkeiten in Berlin gelernt hat, könnte das nächste Event noch besser werden, als es das Major in der Bundeshauptstadt ohnehin schon war.



FACEIT

Die beliebte Matchmaking-Plattform durfte bereits im September 2018 ein CS-Major ausrichten. Obwohl teilweise Streamprobleme bei FACEIT-Turnieren auftraten, sorgten sie dennoch immer für gute Unterhaltung. Zudem könnte so etwas Abwechslung in die Major-Rotation einkehren.



ELEAGUE

Die ELEAGUE hat bereits zwei Majors auf dem eigenen Konto. Weil die letzten Majors immer in Europa stattgefunden haben, wäre ein großes Turnier in Übersee ein schöner Service für die dortigen Fans von CS:GO. Mit Team Liquid und den Evil Geniuses gäbe es zudem zwei starke Lokalmatadoren, die dem Titelverteidiger Astralis vor heimischem Publikum die Stirn bieten könnten.



Welcher Veranstalter soll eurer Meinung nach das nächste Major bekommen?

Loading...


Bildquelle: StarLadder


Geschrieben von SmittyW.

Ähnliche News

Kommentare


#1
Vitas schrieb am 09.11.2019, 15:44 CET:
Gerne ESL wenn dabei dann Köln wieder einen Major Status bekommt :-)
#2
Tin Zen schrieb am 09.11.2019, 16:17 CET:
ESL Cologne bitte
#3
PrIsOn_FlaMez schrieb am 09.11.2019, 18:28 CET:
Epicenter verdient endlich mal eins...

Und Cologne braucht kein Major... Cologne soll Cologne bleiben und fertig

ich weiß nedmehr wers gesagt hatte glaube lenz in nem pod... Cologne muss es sich nicht verdienen ein Major zu sein, Ein Major muss es verdienen in köln ausgetragen zu werden... und das ist halt so 1000-fach true
#4
MiRacus schrieb am 09.11.2019, 18:43 CET:
hätte mal wieder bock auf ein MLG Major
#5
Dr3st schrieb am 09.11.2019, 19:09 CET:
Kölle wird definitiv kein major. Die road to cologne steht ja schon fest und wird damit vermutlich prestigeträchtiger als ein major
#6
scionbln schrieb am 09.11.2019, 20:08 CET:
Dr3st schrieb:
Kölle wird definitiv kein major. Die road to cologne steht ja schon fest und wird damit vermutlich prestigeträchtiger als ein major

Jop, wer glaubt Cologne ein Major wird hat wohl übersehen, dass die Majors für 2020 und 2021 datiert sind

11. bis 24. Mai 2020
02. bis 15. November 2020
10. bis 23. Mai 2021
01. bis 14. November 2021

und auch die ESL One Cologne schon fest steht mit
COLOGNE 2020
LANXESS ARENA | JULY 10-12
#7
NegativeA schrieb am 09.11.2019, 20:31 CET:
PrIsOn_FlaMez schrieb:
Epicenter verdient endlich mal eins...

Und Cologne braucht kein Major... Cologne soll Cologne bleiben und fertig

ich weiß nedmehr wers gesagt hatte glaube lenz in nem pod... Cologne muss es sich nicht verdienen ein Major zu sein, Ein Major muss es verdienen in köln ausgetragen zu werden... und das ist halt so 1000-fach true


+1
#8
wohlstandsmacher schrieb am 09.11.2019, 22:22 CET:
Epicenter hat eine extrem gute production. Denke aber es wird eleague
#9
Euleee schrieb am 10.11.2019, 11:30 CET:
Cologne braucht mMn nicht den Titel Major um besonders zu sein, die letzten Jahre war es kein Major und es hat genau so abgeliefert. Würds der Dreamhack gönnen.
#10
iamthewall schrieb am 10.11.2019, 21:15 CET:
P
G
L

bitte danke.
#11
HySTeRi schrieb am 11.11.2019, 09:00 CET:
Da cologne und kato die top events des esl und dreamhack circuits sind ist eh unwahrscheinlich, dass die in näherer Zukunft wieder ein major werden. Wenn, dann wird es wahrscheinlich ein extra ausgerichtetes event
#12
feelsbatman schrieb am 13.11.2019, 01:47 CET:
PrIsOn_FlaMez schrieb:
Cologne muss es sich nicht verdienen ein Major zu sein, Ein Major muss es verdienen in köln ausgetragen zu werden... und das ist halt so 1000-fach true


noch nie so einen schwachsinn gelesen

dummheit muss doch schmerzen
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz