ANZEIGE:
Event: smooya kann zweite Pleite nicht verhindern15.11.2019, 11:45

NiP demütigt BIG auf eigener Map: Berliner vor EPL-Aus

BIG verliert auch das zweite Match in Phase 2 der ESL Pro League Season #10. Die Berliner stehen damit vor dem Aus in der aktuellen Spielzeit.



BIG hat am Donnerstagabend auch das zweite Match in der zweiten Gruppenphase der ESL Pro League verloren. Die Deutschen unterlagen den Ninjas in Pyjamas mit 0:2 und wurden dabei auf ihrem eigenen Map-Pick gedemütigt. Eine Chance auf das Weiterkommen besteht trotzdem noch.

BIG wählt Train - und erlebt Desaster

BIG entschied sich im Duell mit den Ninjas in Pyjamas für Train als eigene Map. Dies stellte sich jedoch als großer Fehler heraus, denn die Schweden überrollten die Deutschen ohne Gnade. Angeführt von Nicolas 'Plopski' Gonzalez Zamora und Patrik 'f0rest' Lindberg führten sie zwischenzeitlich mit 14:0, ehe BIG die letzte Runde vor dem Seitenwechsel gewann. Im Anschluss machte NiP schnell das 16:1 perfekt.


Trotz dieser deutlichen Pleite auf Train schien die Deutschen der Kampfgeist nicht verlassen zu haben. Auf Nuke erlebten sie einen Traumstart und gingen vor allem dank Owen 'smooya' Butterfield mit 10:1 in Front.

Nach 17 Runden stand es 13:4 für BIG, ehe der Gegner ein sehenswertes Comeback startete und sogar noch eine Chance hatte, die Map in der regulären Spielzeit für sich zu entscheiden. Den Deutschen gelang es zwar, eine Overtime zu erzwingen, diese verloren sie aber deutlich und damit auch die Partie.


G2 schenkt BIG Hoffnung auf das Weiterkommen

Sicher ausgeschieden aus der ESL Pro League Season 10 sind die Berliner allerdings noch nicht, denn G2 Esports setzte sich im anderen Match des Abends mit 2:0 gegen North durch.

Damit besteht noch die Möglichkeit, dass der Zweitplatzierte der Gruppe mit lediglich einem Sieg und zwei Niederlagen die EPL-Finals in Odense erreicht. Dafür muss BIG am Freitagabend allerdings G2 Esports mit 2:0 schlagen und gleichzeitig hoffen, dass NiP die Dänen von North besiegt.
Loading...
Zum Duell zwischen BIG und G2 Esports kommt es am Freitag um 18:25 Uhr. Im Anschluss stehen sich North und die Ninjas in Pyjamas gegenüber. Verfolgen könnt ihr die Partien live bei 99Damage.

Stream:

Wenn ihr mit uns über die Spiele der ESL Pro League diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99ProLeague.

Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen und uns auf Facebook sowie Twitter folgen, um nichts mehr zu verpassen.

Weitere Informationen zur Season #10 findet ihr wie immer in unserer Coverage.

Foto: StarLadder - Igor Bezborodov


Geschrieben von Funk1ll3r

Ähnliche News

Kommentare


#1
freakmaster schrieb am 15.11.2019, 14:50 CET:
Big ist auch einfach schlecht geworden.

Einfach nur enttäuschend....
#2
mgaNick schrieb am 15.11.2019, 15:23 CET:
Bei BIG ist das schon lange ein mentales Problem. Hoffe die arbeiten daran. Auch schon gegen North war das deutlich zu spüren. Erst totale Euphorie und dann fallen sie komplett auseinander.
#3
Alba_ schrieb am 15.11.2019, 18:18 CET:
Mental ist vielleicht auch ein Faktor ist mir aber nicht so sehr aufgefallen wie die Katastrophale T side. Man muss echt gezielt suchen um mal zu sehen dass einer für den anderen rumflasht. Leider null support vorhanden. Wenn tabsen nicht 3k in der Runde mit drypeaken holt ist die Runde verloren. Ich glaube man sieht bei keinem so wenig Flash und Utility Support wie bei BIG...
#4
chibiribiri schrieb am 17.11.2019, 17:28 CET:
Alba_ schrieb:
Ich glaube man sieht bei keinem so wenig Flash und Utility Support wie bei BIG...


Also quasi das genaue Gegenteil zu gob's BIG. Eigentlich war Utility Einsatz mal die stärke von BIG. Wen man die mal mit Fire Power und guten Plays zusammen bringen würde (also einer guten Mischung aus Langsam/Schnell), dann könnte es was werden. Man sieht ja durchaus, dass da bei BIG Potential für mehr hinter steckt.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz