ANZEIGE:
Update: Operation Shattered Web23.11.2019, 14:54

Probleme durch neue Agents: Veranstalter reagieren

Die Freude über das neue Update war groß. Doch mit den neuen Agents könnte sich Valve ein Eigentor geschossen haben.



In nostalgischer Erinnerung an vergangene CS-Versionen forderte die CS-Community schon lange und lautstark von Valve, endlich wieder Auswahl bei den Player-Models zu haben. Nun ist der Entwickler der Forderung nachgekommen. Mit der neuen Operation führte Valve neben Änderungen an den Waffen und neuen Skins die sogenannten Agents sein.

Hinter dem Namen verbergen sich Skins für die Player-Models in Counter-Strike, die mit den Sternen aus der Operation, oder auch echtem Geld, zu bekommen sind. Neben Throwbacks wie den Phönix- und L33t-Crew-Models sind unter den 22 Agenten auch völlig neue Models wie die weibliche FBI-Agentin Ava zu finden. Um die Skins für Spieler attraktiv zu machen, setzt Valve auf viele verschiedene Designs.

Doch genau da beginnt das Problem. Wer das eigene Model clever nach dem Farbschema der Maps auswählt, kann dafür sorgen, dass der Gegner es nur mit größter Mühe sehen kann. Die anfangs gefeierten neuen Models entpuppen sich nun als möglicherweise gamebreaking.


Map-Designer FMPONE erklärt, warum die Models so nicht funktionieren können. Die Mapper wählen die auf ihren Maps zulässigen Models so aus, dass sie im Kontrast zum Farbschema der Map stehen und somit gut sichtbar sind. Durch die Custom Models wird das komplett ausgehebelt.


Mittlerweile haben viele Veranstalter, darunter auch 99Damage, angekündigt, die Agents in ihren Turnieren und Ligen zu verbieten. Für alle Spieler außerhalb dieser Systeme besteht das Problem allerdings weiterhin. Hinzu kommt, dass alle, die die Operation nicht kaufen, nun einen Nachteil haben.



Abhilfe könnte ein vielerorts geforderte und altbekannte cl_minmodel-Befehl schaffen, sodass die Models wieder einheitlich, oder die Agents zumindest, nur für Teammates zu sehen sind. Bisher hat sich Valve zu der problematischen Situation nicht geäußert.

Bildquelle: Valve


Geschrieben von kautzy

Ähnliche News

Kommentare


#1
Randalmaker schrieb am 23.11.2019, 16:58 CET:
Alter Schwede, ich musste den Overpass-Clip 4 mal im Vollbild-Modus wiederholen, bis ich den grünlichen Klumpen, aka den CT, erkennen konnte. Wow...
#2
RickT schrieb am 23.11.2019, 17:12 CET:
Was ein Problem. WOW. Da sieht mal leider wieder wie schwach die Szene ist. Uhh Sichtbarkeit. Gut das wir in 1.6 auch 4!!! Models zur Auswahl hatten die man gepickt hat um möglichst unsichtbar mit dem Hintergrund zu verbinden. Jetzt quasi das selbe nur in hübscher und alle hammern rum................
#3
8BitArmy schrieb am 23.11.2019, 17:25 CET:
RickT schrieb:
Was ein Problem. WOW. Da sieht mal leider wieder wie schwach die Szene ist. Uhh Sichtbarkeit. Gut das wir in 1.6 auch 4!!! Models zur Auswahl hatten die man gepickt hat um möglichst unsichtbar mit dem Hintergrund zu verbinden. Jetzt quasi das selbe nur in hübscher und alle hammern rum................


Da waren die aber wahrscheinlich auch alle gratis und jeder konnte sie sich picken? So hat es halt etwas von P2W. (mMn)

@Randalmaker: ich habe mir das Bild bestimmt 30 Sekunden ansehen müssen, bis ich den CT gefunden habe. Ich fürchte, meine Augen werden schlechter. ^^
#4
TW0 schrieb am 23.11.2019, 18:44 CET:
8BitArmy schrieb:
RickT schrieb:
Was ein Problem. WOW. Da sieht mal leider wieder wie schwach die Szene ist. Uhh Sichtbarkeit. Gut das wir in 1.6 auch 4!!! Models zur Auswahl hatten die man gepickt hat um möglichst unsichtbar mit dem Hintergrund zu verbinden. Jetzt quasi das selbe nur in hübscher und alle hammern rum................


Da waren die aber wahrscheinlich auch alle gratis und jeder konnte sie sich picken? So hat es halt etwas von P2W. (mMn)

@Randalmaker: ich habe mir das Bild bestimmt 30 Sekunden ansehen müssen, bis ich den CT gefunden habe. Ich fürchte, meine Augen werden schlechter. ^^


und es gab den cl_minmodel-Befehl, welchen es hier "noch" nicht gibt
#5
XqzioN schrieb am 23.11.2019, 19:41 CET:
T = Rot, CT = Blau. Thema fertig :D
#6
dAfl0sn0nE schrieb am 23.11.2019, 20:20 CET:
XqzioN schrieb:
T = Rot, CT = Blau. Thema fertig :D


so einfach ist es leider nicht :-) auch bisher gab es "dunkle" ecken wo man dunkle ct´s auch schwer sehen konnte. Würde es gut finden wenn custom models nur von Teammates gesehen werden
#7
renTner schrieb am 23.11.2019, 21:09 CET:
dAfl0sn0nE schrieb:
XqzioN schrieb:
T = Rot, CT = Blau. Thema fertig :D


so einfach ist es leider nicht :-) auch bisher gab es "dunkle" ecken wo man dunkle ct´s auch schwer sehen konnte. Würde es gut finden wenn custom models nur von Teammates gesehen werden


+++
#8
Flashyy schrieb am 23.11.2019, 21:16 CET:
sehr nice, dass ihr so schnell reagiert habt
hoffentlich added valve noch einen server- oder clientseitigen command
#9
XqzioN schrieb am 23.11.2019, 21:32 CET:
renTner schrieb:
dAfl0sn0nE schrieb:
XqzioN schrieb:
T = Rot, CT = Blau. Thema fertig :D


so einfach ist es leider nicht :-) auch bisher gab es "dunkle" ecken wo man dunkle ct´s auch schwer sehen konnte. Würde es gut finden wenn custom models nur von Teammates gesehen werden


+++


Ich weiß nicht mehr wo es genau war, ich mein aber damals zu 1.6 Zeiten in der Esl gab es für die Ts knallrote Models und für die CTs knallblaue Models
#10
iamthewall schrieb am 23.11.2019, 22:18 CET:
RickT schrieb:
Was ein Problem. WOW. Da sieht mal leider wieder wie schwach die Szene ist. Uhh Sichtbarkeit. Gut das wir in 1.6 auch 4!!! Models zur Auswahl hatten die man gepickt hat um möglichst unsichtbar mit dem Hintergrund zu verbinden. Jetzt quasi das selbe nur in hübscher und alle hammern rum................


1. hat das aber kaum bis gar keine Vorteile gebracht.
2. UUUH SICHTBARKEIT?!?!?! Sichtbarkeit ist so circa einer der wichtigsten Faktoren in jedem (eSport-)Spiel, vor allem Shooter?! Junge wenn man die Gegner nicht sehen kann ist kein fairer Wettkampf geboten - vor allem wenn man dran denkt, dass 10% aller Männer mit ner Farbfehlsichtigkeit geboren werden.

Meine Herren, manche Gören müssen echt mal nen Tag Internetverbot kriegen.
#11
roczyz schrieb am 24.11.2019, 00:00 CET:
RickT schrieb:
Was ein Problem. WOW. Da sieht mal leider wieder wie schwach die Szene ist. Uhh Sichtbarkeit. Gut das wir in 1.6 auch 4!!! Models zur Auswahl hatten die man gepickt hat um möglichst unsichtbar mit dem Hintergrund zu verbinden. Jetzt quasi das selbe nur in hübscher und alle hammern rum................


wenn du nur als casual rumgedaddelt hast ist sichtbarkeit wirklich nicht so wichtig. aber jeder competitiver spieler hatte in 1.6 cl_minmodels aktiviert und in der esl sogar mit rot und blau
#12
flak9r schrieb am 24.11.2019, 00:48 CET:
RickT schrieb:
Was ein Problem. WOW. Da sieht mal leider wieder wie schwach die Szene ist. Uhh Sichtbarkeit. Gut das wir in 1.6 auch 4!!! Models zur Auswahl hatten die man gepickt hat um möglichst unsichtbar mit dem Hintergrund zu verbinden. Jetzt quasi das selbe nur in hübscher und alle hammern rum................


na wie viel taschengeld hast du schon in agenten gesteckt dass dir jetzt die muffe geht weil man sie bald ausschalten kann/muss?
#13
Chedde schrieb am 24.11.2019, 09:47 CET:
XqzioN schrieb:
renTner schrieb:
dAfl0sn0nE schrieb:
XqzioN schrieb:
T = Rot, CT = Blau. Thema fertig :D


so einfach ist es leider nicht :-) auch bisher gab es "dunkle" ecken wo man dunkle ct´s auch schwer sehen konnte. Würde es gut finden wenn custom models nur von Teammates gesehen werden


+++


Ich weiß nicht mehr wo es genau war, ich mein aber damals zu 1.6 Zeiten in der Esl gab es für die Ts knallrote Models und für die CTs knallblaue Models


Das war nur im Stream so soweit ich mich erinnere.
#14
noXiouz schrieb am 24.11.2019, 10:56 CET:
Sehr gut reagiert!
#15
SkiZx schrieb am 24.11.2019, 15:21 CET:
Da wird bestimmt ein Befehl kommen das man Serverseitig only Standardmodels sehen kann. Für Casuals sind die Skins cool, aber competitiv werden die zu Problemen führen. Valve is ja nicht dumm, die werden da schon noch was liefern
#16
dAfl0sn0nE schrieb am 25.11.2019, 09:41 CET:
SkiZx schrieb:
Da wird bestimmt ein Befehl kommen das man Serverseitig only Standardmodels sehen kann. Für Casuals sind die Skins cool, aber competitiv werden die zu Problemen führen. Valve is ja nicht dumm, die werden da schon noch was liefern


Nicht dumm ist gut....zumindest mal wieder reichlich planlos. Skins released ohne vorher das offensichtliche zu sehen? Schon ganz schön verpeilt........ein Anruf bei FMPONE oder ein kurzer interner Test mit 10 Progamern des Vertrauens hätten das Problem schon vorher identifiziert.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz