ANZEIGE:
99Damage: Adventskalender #2121.12.2019, 09:00

Zorkaa: "N0tail ist ein Gangster"

Heute stehen die Finals der 99Damage Liga Saison #13 an. Dazu haben wir Marc 'Zorkaa' Marake für euch im Adventstürchen, der bei dem Event als Analyst mitwirken darf.





Muss man Zorkaa noch großartig vorstellen? Der Mann, der Mythos, die Legende ist bei so gut wie jedem namhaften CS:GO-Event für uns unterwegs und sorgt neben scharfsinnigen Analysen auch für großartige Interviews. Zum Jahresabschluss teilt er mit euch seine Highlights und sinniert, wie CS im neuen Jahrzehnt noch mehr Menschen erreichen kann.

Hi, Zorkaa! Was war für dich das Highlight in diesem Jahr?

Mein Highlight waren die Events, die ich in Deutschland besuchen konnte: Die DreamHack Leipzig 2019 Winternational, ESL One Cologne 2019, das StarLadder Major Berlin 2019 und die 99Damage Liga Saison #12 Finals. Die Stimmung war bei der ESL One Cologne wie im letzten Jahr überragend und ist mittlerweile definitiv zu einem Pflichtbesuch geworden.

Außerdem ist es auf allen Events immer wieder schön, sich mit Kollegen, Spielern und Freunden auszutauschen. Ein ganz besonderes Erlebnis war es aber, bei den zweiten Offline-Finals der 99Damage Liga als Analyst dabei zu sein. Mit den kommenden Finals in Dortmund wird das aber noch einmal getoppt werden.

Wer war für dich der beste Spieler 2019 und warum?

Für mich war der beste Spieler Mathieu 'ZywOo' Herbaut. Die gesamte CS-Szene hat 2018 auf seine Ankunft bei einem Top-Team gewartet. In der Zwischenzeit wurde er nicht nur von der Community, sondern sogar von vielen Spielern als das Mega-Talent hochgelobt und als Retter der franzsösischen Szene auserkoren.

Und obwohl der damals 18-Jährige bei Freya noch so unbeholfen wirkte, wurde er den riesiegen Erwartungen mehr als gerecht. Er machte ein teilweise durchschnittliches Team zu einem Top-Team und sorgte fast im Alleingang für die Turnieresiege von Team Vitality.



2018 dachte man, dass niemand die unfassbare Einzelleistung von Ausnahmespieler Alexander 's1mple' Kostylev wiederholen konnte. Und nur ein Jahr später redet jeder über ZywOo. Und das zurecht.

Was war die beeindruckendste Spielszene in diesem Jahr und was war daran so besonders?

Dieser Clip zeigt nicht nur das Talent und Star-Potenzial von ihm, sondern auch das Zusammenspiel mit seinen Team-Kollegen. Lediglich Nathan 'NBK' Schmitt wirft zwei Flashes, um ZywOo zu supporten. Wirklich gut treffen sie die Gegner aber auch nicht. Das interessiert ZywOo aber herzlich wenig.



Die nächste Dekade steht an: Wie geht es für CS weiter?

So unberechenbar wie Valve manchmal ist, mach ich aus der Frage lieber, was ich mir wünsche:

Ich hoffe vor allem, dass Valve CS:GO auch für die Casual-Szene interessant hält. Zuletzt haben sie mit Danger Zone, einer neuen Operation und Free-to-Play viel für den Wachstum von CS:GO getan. Das zeigt sich vor allem im asiatischen Raum. Zugegebenermaßen war das aber auch notwendig.


Vier Dinge würde ich mir dazu speziell wünschen:

  • 1v1- und 2v2-Modus mit Ladder
  • ein besseres Anticheat
  • Integration von Surf- und Kreedz-Maps
  • mehr Koop- bzw- Story-Maps aus den Operationen


Das ist die Basis und sorgt dafür, dass der Esport sich weiterentwicklen kann.

Gameplaytechnisch würde ich mir wünschen, dass Valve mutiger mit neuen Maps umgeht. Gleichzeitig müssen sie dann aber noch mehr auf das Esport-Ökosystem achten und die Competetive Integrity wahren. Bitte Valve, keine großen Änderungen kurz vor einem Major.

Abschließend würde ich mir aus Sicht eines Redakteurs und CS:GO-Fans True Sight für unsere Majors wünschen. Ich habe nullkommagarkeinen Bezug zu Dota 2, aber "True Sight: The International 2018 Finals" ist das wahrscheinlich beste, was ich im Esport je gesehen habe.


PS: N0tail ist ein Gangster.




Geschrieben von SmittyW.

Ähnliche News

Kommentare


Bisher keine Kommentare.  

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz