ANZEIGE:
Event: Erster Finaltag der ESL Pro League03.12.2019, 19:30

Bärenstarkes Na`Vi - FaZe und Fnatic rutschen ins Lower-Bracket

Die ESL Pro League Season #10 in Odense starten sowohl mit Favoritensiegen als auch Überraschungen. Kurz vor Turnierbeginn verpflichten die Renegades das Lineup von Grayhound Gaming.



Der erste Tag der EPL Finals hat am Dienstag teilweise unerwartete Ergebnisse hervorgebracht. Nicht alle Teams wurden somit ihrer Favoritenrolle gerecht. Für Aufsehen sorgte darüber hinaus, dass die Renegades das Lineup von Grayhound Gaming kurz vor Beginn des Turniers verpflichtet haben.

In der Gruppe A taten sich FaZe Clan und Fnatic schwer. Gleichwohl Fnatic mit den Evil Geniuses einen harten Brocken erwischte, entsprach das Ergebnis von 3:16 auf Mirage nicht dem Leistungsvermögen des schwedischen Teams. MIBR schlug FaZe auf Mirage mit 16:12. FaZe und Fnatic mussten somit am Dienstagabend im Lower Bracket ums Weiterkommen kämpfen.



Beeindruckend war bisher der Auftritt von Natus Vincere. Das Team schlug zum Auftakt TYLOO mit 16:6 auf Dust2. Im Anschluss fegte Na´Vi MIBR mit 16:9 auf Train und 16:4 auf Dust2 weg. Offenbar haben die Mannen um Starspieler Alexander 's1mple' Kostylev die Zeit im Bootcamp genutzt, um sich in Form zu bringen.

Loading...


Astralis hat in der Gruppe B das Erstrundenspiel gewonnen. Verwundert dürfte die Dänen einzig der Name haben. Denn aus Grayhound Gaming wurden plötzlich die Renegades. Als Überraschungsmoment hat es nichts genutzt - Astralis gewann auf Inferno mit 16:8.



Weitere Favoritensiege folgten. G2 Esports bezwang Sharks Esports mit 16:13 auf Inferno. Mit einem herausragenden Finn 'Karrigan' Andersen glückte mit einem 16:9-Erfolg auf Nuke auch mousesports gegen ATK der Auftakt.

Loading...




Format der Finals - Gruppenphase:

- Zwei Gruppen mit je acht Teams
- Double-Elimination Bracket
- Winner-Bracket Viertelfinale im Best-Of-One Format, alle folgenden Runden im Best-Of-Three Format

Format der Finals - Playoffs:

- Single-Elimination Bracket ohne Spiel um Platz 3
- Der Sieger des WB Finals beider Gruppen ist für das Halbfinale gesetzt, die Verlierer des Winner-Bracket-Finals - und Gewinner des Lower-Bracket-Finals treten über Kreuz im Viertelfinale gegeneinander an
- Viertelfinale und Halbfinale im Best-Of-Three Format, Finale im Best-Of-Five Format


Verfolgen könnt ihr die Partien der Finals in der ESL Pro League live bei 99Damage.

Stream:

Wenn ihr mit uns über die Spiele der ESL Pro League diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99ProLeague.

Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen und uns auf Facebook sowie Twitter folgen, um nichts mehr zu verpassen.

Weitere Informationen zur Season #10 findet ihr wie immer in unserer Coverage.

Foto: ESL


Geschrieben von swayzay

Ähnliche News

Kommentare


#1
aimTRAIN_Phil schrieb am 03.12.2019, 20:32 CET:
andre frage: wie siehts mit dem rele spielplan aus, wann kommt der?
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz