ANZEIGE:
Event: Dritter Finaltag der ESL Pro League05.12.2019, 19:05

G2 scheitert überraschend - Na´Vi im Halbfinale

G2 Esports scheidet gegen ATK in den Finals der ESL Pro League Season #10 aus. Natus Vincere schlägt Evil Geniuses im Topduell der Gruppe A.



Großes Favoritensterben war am dritten Tag der EPL Finals nicht angesagt. Nachdem am Vortag der FaZe Clan ausgeschieden war, erwischte es am Donnerstag aber mit G2 Esports jedoch einen weiteren. Die anderen großen Namen der Szene spielen weiter in Odense um die EPL-Krone.

G2 Esports hat den dritten Tag der EPL Finals überraschend nicht überstanden. Das Team schied in der Gruppe B gegen ATK aus, das am Vortag North im Lower Bracket besiegt hatte.



In der Gruppe A kam es zum Spitzenduell zwischen Natus Vincere und Evil Geniuses (EG). Am Ende behielt die ukrainische Organisation die Oberhand und entschied Best-of-Three mit 2:1 für sich. Obwohl Na`Vi einem Rückstand nach der 12:16-Niederlage auf Mirage hinterherlief, behielten Alexander 's1mple' Kostylev und Co. einen kühlen Kopf. Dem deutlichen 16:5-Gewinn auf Dust2 folgte ein knappes 16:11 auf Nuke.

Na´Vi im Halbfinale

Damit hat sich Natus Vincere bereits für das Halbfinale qualifiziert. EG sowie Fnatic warten nun auf ihre Gegner im Viertelfinale am Freitag. Fnatic konnte sich im Lower-Bracket der Gruppe B mit 2:0 gegen 100 Thieves durchsetzen.

Loading...


Die Gegner von EG und Fnatic werden die Verlierer der Duelle am Donnerstagabend zwischen Astralis gegen Team Liquid sowie mousesports gegen ATK sein. Die südafrikanische Organisation sorgte für die Überraschung des Tages, indem sie G2 Esports aus dem Turnier geworfen hatte.



G2 dürfte besonders die dritte Map Inferno in böser Erinnerung bleiben. Denn das Team um Kenny 'kennyS' Schrub ging 6:16 gegen ATK unter. Dabei startete G2 furios auf Vertig mit 16:4. Doch ATK konnte nach einem umkämpften Train (16:13) ausgleichen und besiegelte mit der starken Leistung auf der dritten Map das Aus des Favoriten.

Loading...




Format der Finals - Gruppenphase:

- Zwei Gruppen mit je acht Teams
- Double-Elimination Bracket
- Winner-Bracket Viertelfinale im Best-Of-One Format, alle folgenden Runden im Best-Of-Three Format

Format der Finals - Playoffs:

- Single-Elimination Bracket ohne Spiel um Platz drei
- Der Sieger des Winner-Bracket-Finals beider Gruppen ist für das Halbfinale gesetzt, die Verlierer des Winner-Bracket-Finals - und Gewinner des Lower-Bracket-Finals treten über Kreuz im Viertelfinale gegeneinander an
- Viertelfinale und Halbfinale im Best-Of-Three Format, Finale im Best-Of-Five Format


Verfolgen könnt ihr die Partien der Finals in der ESL Pro League live bei 99Damage.

Stream:

Wenn ihr mit uns über die Spiele der ESL Pro League diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99ProLeague.

Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen und uns auf Facebook sowie Twitter folgen, um nichts mehr zu verpassen.

Weitere Informationen zur Season #10 findet ihr wie immer in unserer Coverage.

Foto: ESL


Geschrieben von swayzay

Ähnliche News

Kommentare


Bisher keine Kommentare.  

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz