ANZEIGE:
Szene: Spieler des brasilianischen Teams Imperial e-Sports 16.12.2019, 11:50

CS-Profi bruttJ stirbt im Alter von 19 Jahren

Matheus "bruttJ" Queiroz befand sich zuletzt wegen gesundheitlicher Probleme in einem Krankenhaus, wo er am Sonntag verstorben ist. Die Todesursache ist bisher nicht bekannt.



Traurige Nachrichten aus Brasilien: Matheus "bruttJ" Queiroz ist am Sonntag im Alter von 19 Jahren in einem Krankenhaus in Rio de Janeiro gestorben. Das hat sein Team Imperial e-Sports auf Twitter bekanntgegeben. Über die Todesursache wurde bisher keine Angabe gemacht.


Von Team Reapers wechselte bruttJ am 11. November dieses Jahres zu Imperial. Wegen gesundheitlicher Probleme wurde er am 8. Dezember auf unbestimmte Zeit aus dem Team genommen. Danach hatte sich der CS-Profi zur Behandlung im Krankenhaus befunden.

Foto: Team Reapers


Geschrieben von swayzay

Kommentare


#1
hitman schrieb am 16.12.2019, 11:56 CET:
rip
#2
Lpster schrieb am 16.12.2019, 12:10 CET:
R.i.P [*]
#3
DannixStyler schrieb am 16.12.2019, 13:12 CET:
krasse kiste aufjedenfall
#4
FlemLion schrieb am 16.12.2019, 14:35 CET:
RIP
#5
xXFelonyXx schrieb am 16.12.2019, 16:37 CET:
R.I.P.
#6
markN schrieb am 16.12.2019, 19:28 CET:
RIP
#7
JNS_CSGO schrieb am 18.12.2019, 11:52 CET:
R.I.P
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz