ANZEIGE:
Anzeige: 99Damage Liga Offline-Finals Saison 13 *Anzeige*20.12.2019, 18:00

Der Storylines der Finals-Teilnehmer

Die Finals der 99Damage Liga stehen an. Vier Teams streiten sich am Samstag in Dortmund um den Titel der 13. Saison. Wir blicken auf die Storylines der Teilnehmer.




Wie stark ist der Titelverteidiger?

Für ALTERNATE aTTaX lief es seit der Rückkehr im Mai in der 99Damage Liga sehr gut: Das Werksteam gewann die 12. Saison in überzeugender Manier und war auch nach der regulären Saison der aktuellen Spielzeit die Nummer eins.

Damit sollte aTTaX auch am Samstag in Dortmund der Favorit sein - eigentlich. Anfang Dezember verließ Mateusz 'mantuu' Wilczewski das deutsche Team, um sich dem ersten CS:GO-Lineup von OG Esports anzuschließen.

Bei den Finals der ESL Wintermeisterschaft 2019 am vergangenen Wochenende trat ALTERNATE aTTaX mit Bernardus 'Bernard' Stornebrink, der auch in Dortmund zu sehen sein wird, an. Den Titel mussten Marko 'kressy' Dordevic und Co. allerdings an Sprout abgeben. Wie stark der Wechsel das Team bei den Finals der 99Damage Liga beeinflussen wird, bleibt abzuwarten.


Holen die Einhörner "endlich" den Titel?

Die Unicorns of Love könnten am Samstag der lachende Zweite ein. Zum dritten Mal in Folge qualifizierten sie sich als bestes oder zweitbestes Team für die Finals der 99Damage Liga, warten aber noch auf ihren ersten Titel.

Mit nur einer gewonnenen Map weniger als ALTERNATE aTTaX spielten sie abermals eine starke reguläre Saison. Der vor Kurzem geglückte Auftstieg in die ESEA Mountain Dew League könnte dein Einhörnern einen zusätzlichen Schub gegeben haben, um in Dortmund siegreich hervorzugehen.

BIGs Nachwuchs will den großen Coup landen

Mit BIG. OMEN Academy ist auch das Nachwuchs-Team der Berliner Organisation auf den Finals. Michael 'devraNN' Geutebrück und seine Mitspieler lösten mit elf gewonnenen Maps als Drittplatzierte ihr Ticket für Dortmund.

Dabei ist es für BIG. OMEN Academy erst die zweite Saison in der ersten Division der 99Damage Liga. Nach dem Aufstieg im Mai gelang dem Team in der 12. Spielzeit der souveräne Klassenerhalt. Nun steigerten sich die Spieler um zwei weitere Plätze und sind im Kampf um den Titel dabei.

Auf den Finals treten sie zwar als Underdog an, aber ein guter Tag reicht aus, um zu triumphieren. Ihr Potenzial haben sie bereits während der regulären Saison unterstrichen.


Erfahrene Aufsteiger komplettieren Teilnehmerfeld

Das Teilnehmerfeld in Dortmund komplettiert ad hoc gaming. Dem Aufsteiger mangelt es allerdings nicht an Erfahrung. Das Lineup um Alexander 'alexRr' Frisch besteht aus Spielern, die seit Jahren in der Szene bekannt sind und mit guten Leistungen auf sich aufmerksam gemacht haben.

Für die Finals-Qualifikation war allerdings eine Menge harter Arbeit nötig. Unterschätzt werden sollte ad hoc gaming trotzdem nicht. Thilo 'syken' Phan gewann beispielsweise erst im Mai mit expert eSport die 99Damage Liga.

Loading...
Die Finals der 99Damage Liga könnt ihr am Samstag ab 11:00 Uhr live bei uns verfolgen.

Stream:


Partner der 99Damage Liga


Geschrieben von 99Damage

Ähnliche News

Kommentare


Bisher keine Kommentare.  

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz