ANZEIGE:
GG.BET
Event: DreamHack Open in Leipzig26.01.2020, 18:30

Titel beim Heimspiel: Überragendes BIG siegt in Leipzig

BIG gewinnt die DreamHack Open Leipzig 2020 nach starken Auftritten ohne eine verlorene Map. Sprout scheitert früh im Turnier.



BIG hat am Sonntag das Finale der DreamHack Open in Leipzig gewonnen. Die Berliner triumphierten im Endspiel mit 2:0 gegen die Renegades. Am gesamten Wochenende gaben sie keine einzige Map ab. Nach zwei Niederlagen musste Sprout als Vierter der Gruppe B früh die Segel streichen.

BIG schlägt Sprout-Bezwinger

Bereits das gesamte Wochenende zeigte sich BIG in einer bemerkswerten Form. Nach dem 16:8-Auftakt gegen Virtus.pro schlugen die Deutschen im Kampf um den ersten Platz in Gruppe A auch die Renegades mit diesem Ergebnis.

Im Halbfinale ging es gegen die zuletzt starken Dänen von Heroic, die am Samstag Sprout mit einem 2:0 eliminiert hatten. Eindrucksvolle zweite Hälften auf Overpass und Inferno brachten BIG aber ein souveränes 2:0 und damit den Einzug ins Endspiel.

k1to glänzt im Finale

In diesem ging es erneut gegen die Renegades. Die Australier hatten zuvor im Halbfinale MAD Lions E.C. mit 2:1 bezwungen.

Josh 'INS' Potter und seine Mitspieler starteten auf Mirage gut und führten zu Beginn mit 4:1. Im Anschluss wachte BIG, angeführt von Nils 'k1to' Gruhne und Can 'XANTARES' Dörtkardeş, aber auf und dominierte den Gegner nach Belieben. Mit 16:5 schnappten sich die Deutschen die erste Map.


Ähnlich sah es zunächst auch auf Dust2 aus. Die Renegades entschieden die ersten drei Runden für sich, mussten danach aber zusehen, wie BIG aufholte und die erste Hälfte mit 11:4 gewann. Erneut war es k1to, der einen großen Teil dazu beitrug.

Nach dem Seitenwechsel spielten sich die Australier allerdings in einen Rausch und glichen zum 11:11 aus. BIG fing sich aber im richtigen Moment und übernahm nach dem Ausgleich wieder das Kommando. Mit 16:12 schnappten sich die Berliner Dust2 und damit den Titel.



Mit dem Triumph auf heimischem Boden darf sich BIG über 50.000 US-Dollar Preisgeld und die Teilnahme an den DreamHack Masters in Jönköping freuen. Das Top-Event mit 250.000 US-Dollar Gesamtpreisgeld findet vom 9. bis 14. Juni 2020 statt.

Loading...
Bildquelle: DreamHack - Stephanie Lindgren


Geschrieben von Funk1ll3r

Ähnliche News

Kommentare


#1
Cerby schrieb am 26.01.2020, 18:34 CET:
Wow, BIG gewinnt die DH Leipzig. Das kommt groß, gemessen an dem was man sonst seit nem Jahr von ihnen zu sehen bekommen hat.

Gratz an BIG auf jeden Fall.
#2
mgaNick schrieb am 26.01.2020, 18:37 CET:
Absolut klasse. So ein Sieg war so wichtig für das Selbstvertrauen, dass man wirklich was gewinnen kann. GGWP BIG
#3
richtigerorber schrieb am 26.01.2020, 18:44 CET:
na guck einer an, mit dem sieg auf ner t3 lan, wird man evtl in Zukunft auch wieder auf t2 lan´s eingeladen

gz
#4
eoL.BUTZ schrieb am 26.01.2020, 18:44 CET:
dominant ohne mapverlust gewonnen
#5
chibiribiri schrieb am 26.01.2020, 18:50 CET:
Freitag konnte ich leider nicht - aber die 4 Maps die ich heute sehen konnte waren richtig solide runtergespielt. Klar hat man auch Fehler gemacht und es lief sicher auch nicht alles perfekt. Aber man hat beide Gegner schon enorm dominiert und jeder hat seine Momente gehabt. Nachdem nicht ganz so guten Start hat k1to heute auch gezeigt, dass er eine Bereicherung ist. Zu Syrson muss man nichts sagen. Klasse Mann.
Ich denke wenn man weiter so arbeitet und zusammenwächst, ist Top 20 absolut realistisch.
#6
rstrehl schrieb am 26.01.2020, 20:29 CET:
Super Leistung, BIG! Herzlichen Glückwunsch!
#7
No11e schrieb am 26.01.2020, 20:52 CET:
richtigerorber schrieb:
na guck einer an, mit dem sieg auf ner t3 lan, wird man evtl in Zukunft auch wieder auf t2 lan´s eingeladen

gz


Sicher waren die Top 15 nicht dabei, aber von einer T3 LAN zu sprechen ist einfach gelogen. North, Heroic, C9 spielen in den Top 20. RNG und Co folgen gleich auf Rang 21 usw. Diese Teams hat Big souverän geschlagen ohne eine Map abzugeben. Dazu gab es 50k Preisgeld.

Vor dem Turnier hätte niemand daran geglaubt und es zeigt eindrucksvoll, das hart gearbeitet wird. Anstatt froh zu sein das sich die deutschen Teams weiter entwickeln, redest du sogar einen Dreamhack Sieg schlecht.
Das war schönes CS und das sollten auch Kritiker wie du anerkennen. Keine Ahnung warum Leute wie du dann trotzdem noch versuchen alles schlecht zu reden...
#8
richtigerorber schrieb am 26.01.2020, 21:04 CET:
No11e schrieb:
richtigerorber schrieb:
na guck einer an, mit dem sieg auf ner t3 lan, wird man evtl in Zukunft auch wieder auf t2 lan´s eingeladen

gz


Sicher waren die Top 15 nicht dabei, aber von einer T3 LAN zu sprechen ist einfach gelogen. North, Heroic, C9 spielen in den Top 20. RNG und Co folgen gleich auf Rang 21 usw. Diese Teams hat Big souverän geschlagen ohne eine Map abzugeben. Dazu gab es 50k Preisgeld.

Vor dem Turnier hätte niemand daran geglaubt und es zeigt eindrucksvoll, das hart gearbeitet wird. Anstatt froh zu sein das sich die deutschen Teams weiter entwickeln, redest du sogar einen Dreamhack Sieg schlecht.
Das war schönes CS und das sollten auch Kritiker wie du anerkennen. Keine Ahnung warum Leute wie du dann trotzdem noch versuchen alles schlecht zu reden...


North und heroic waren die einzige t2 teams auf der land, rest ist t3, die ratings sagen halt gar nichts
#9
Tacodeluxe schrieb am 26.01.2020, 21:14 CET:
richtigerorber schrieb:
No11e schrieb:
richtigerorber schrieb:
na guck einer an, mit dem sieg auf ner t3 lan, wird man evtl in Zukunft auch wieder auf t2 lan´s eingeladen

gz


Sicher waren die Top 15 nicht dabei, aber von einer T3 LAN zu sprechen ist einfach gelogen. North, Heroic, C9 spielen in den Top 20. RNG und Co folgen gleich auf Rang 21 usw. Diese Teams hat Big souverän geschlagen ohne eine Map abzugeben. Dazu gab es 50k Preisgeld.

Vor dem Turnier hätte niemand daran geglaubt und es zeigt eindrucksvoll, das hart gearbeitet wird. Anstatt froh zu sein das sich die deutschen Teams weiter entwickeln, redest du sogar einen Dreamhack Sieg schlecht.
Das war schönes CS und das sollten auch Kritiker wie du anerkennen. Keine Ahnung warum Leute wie du dann trotzdem noch versuchen alles schlecht zu reden...


North und heroic waren die einzige t2 teams auf der land, rest ist t3, die ratings sagen halt gar nichts


wenn die ratings nicht sagen wonach wird das dann bestimmt? deinem persönlichem empfinden?
#10
Zertruemmerdog schrieb am 26.01.2020, 21:18 CET:
No11e schrieb:
richtigerorber schrieb:
na guck einer an, mit dem sieg auf ner t3 lan, wird man evtl in Zukunft auch wieder auf t2 lan´s eingeladen

gz


Sicher waren die Top 15 nicht dabei, aber von einer T3 LAN zu sprechen ist einfach gelogen. North, Heroic, C9 spielen in den Top 20. RNG und Co folgen gleich auf Rang 21 usw. Diese Teams hat Big souverän geschlagen ohne eine Map abzugeben. Dazu gab es 50k Preisgeld.

Vor dem Turnier hätte niemand daran geglaubt und es zeigt eindrucksvoll, das hart gearbeitet wird. Anstatt froh zu sein das sich die deutschen Teams weiter entwickeln, redest du sogar einen Dreamhack Sieg schlecht.
Das war schönes CS und das sollten auch Kritiker wie du anerkennen. Keine Ahnung warum Leute wie du dann trotzdem noch versuchen alles schlecht zu reden...


Im besten fall t2-t3 lan.
#11
No11e schrieb am 26.01.2020, 21:35 CET:
Zertruemmerdog schrieb:
No11e schrieb:
richtigerorber schrieb:
na guck einer an, mit dem sieg auf ner t3 lan, wird man evtl in Zukunft auch wieder auf t2 lan´s eingeladen

gz


Sicher waren die Top 15 nicht dabei, aber von einer T3 LAN zu sprechen ist einfach gelogen. North, Heroic, C9 spielen in den Top 20. RNG und Co folgen gleich auf Rang 21 usw. Diese Teams hat Big souverän geschlagen ohne eine Map abzugeben. Dazu gab es 50k Preisgeld.

Vor dem Turnier hätte niemand daran geglaubt und es zeigt eindrucksvoll, das hart gearbeitet wird. Anstatt froh zu sein das sich die deutschen Teams weiter entwickeln, redest du sogar einen Dreamhack Sieg schlecht.
Das war schönes CS und das sollten auch Kritiker wie du anerkennen. Keine Ahnung warum Leute wie du dann trotzdem noch versuchen alles schlecht zu reden...


Im besten fall t2-t3 lan.


Es war ein T2/T3 Turnier, richtig.
Und das wurde gewonnen. Und es kann gerne so weiter gehen. Wenn man immer mal so ein Turnier gewinnt und es schafft das ein oder andere Team aus den Top 15 zu schlagen, dann ist doch alles Tutti. Mehr will ich als Deutscher CS Sympathiest garnicht. Alles andere ist mit einem deutschen Team auch unrealistisch. Wenn sich BIG und Sproud in den Top 20 Teams der Welt etabliert, wäre das in meinen Augen absolut genial und wir sollten uns damit zufrieden geben.
#12
Jonesy86 schrieb am 26.01.2020, 21:54 CET:
Zertruemmerdog schrieb:

Im besten fall t2-t3 lan.


Och wenn es für jedes T2/3-Lan 50.000 Dollar gibt, warum nicht? :D
#13
Eisbaer81 schrieb am 26.01.2020, 22:18 CET:
Ihr redet alle von T2 / T3 Lan aber selbst die würden die meisten von euch nicht schaffen, also mal ganz tief einatmen und es mit nehmen das BIG gewonnen hat. Des weiteren ich fand zu null zu spielen mega geil also pssssst
#14
Benboozled schrieb am 26.01.2020, 22:25 CET:
richtigerorber schrieb:
na guck einer an, mit dem sieg auf ner t3 lan, wird man evtl in Zukunft auch wieder auf t2 lan´s eingeladen

gz


Geh dich bitte löschen! Wie kann man nur so einen Müll von sich geben?
#15
grooob1an schrieb am 27.01.2020, 02:30 CET:
Ich gönne es allen endlich mal aber Tabsen am meisten
#16
smexzy470 schrieb am 27.01.2020, 04:30 CET:
GZ!

Hat Spaß gemacht mit anzuschauen
#17
hape08 schrieb am 27.01.2020, 09:50 CET:
Tacodeluxe schrieb:
richtigerorber schrieb:
No11e schrieb:
richtigerorber schrieb:
na guck einer an, mit dem sieg auf ner t3 lan, wird man evtl in Zukunft auch wieder auf t2 lan´s eingeladen

gz


Sicher waren die Top 15 nicht dabei, aber von einer T3 LAN zu sprechen ist einfach gelogen. North, Heroic, C9 spielen in den Top 20. RNG und Co folgen gleich auf Rang 21 usw. Diese Teams hat Big souverän geschlagen ohne eine Map abzugeben. Dazu gab es 50k Preisgeld.

Vor dem Turnier hätte niemand daran geglaubt und es zeigt eindrucksvoll, das hart gearbeitet wird. Anstatt froh zu sein das sich die deutschen Teams weiter entwickeln, redest du sogar einen Dreamhack Sieg schlecht.
Das war schönes CS und das sollten auch Kritiker wie du anerkennen. Keine Ahnung warum Leute wie du dann trotzdem noch versuchen alles schlecht zu reden...


North und heroic waren die einzige t2 teams auf der land, rest ist t3, die ratings sagen halt gar nichts


wenn die ratings nicht sagen wonach wird das dann bestimmt? deinem persönlichem empfinden?


Windrichtung! Eindeutig nach der Windrichtung.
#18
xM4RS schrieb am 27.01.2020, 13:04 CET:
Benboozled schrieb:
richtigerorber schrieb:
na guck einer an, mit dem sieg auf ner t3 lan, wird man evtl in Zukunft auch wieder auf t2 lan´s eingeladen

gz


Geh dich bitte löschen! Wie kann man nur so einen Müll von sich geben?


Kannst du auch gescheit argumentieren warum das "Müll" sein soll? Ich finde, er hat doch recht.
#19
richtigerorber schrieb am 28.01.2020, 16:50 CET:
xM4RS schrieb:
Benboozled schrieb:
richtigerorber schrieb:
na guck einer an, mit dem sieg auf ner t3 lan, wird man evtl in Zukunft auch wieder auf t2 lan´s eingeladen

gz


Geh dich bitte löschen! Wie kann man nur so einen Müll von sich geben?


Kannst du auch gescheit argumentieren warum das "Müll" sein soll? Ich finde, er hat doch recht.


Selbstverständlich habe ich recht

Und zu weiter oben, die ratings sind schon immer bullshit, da gewinnt man mal nen Tag lang paar matches in nem qualifier und schon ist man top20 siehe c9... Als ob die auch nur irgendwas reißen werden 😂
#20
Zescht schrieb am 29.01.2020, 10:04 CET:
richtigerorber schrieb:
No11e schrieb:
richtigerorber schrieb:
na guck einer an, mit dem sieg auf ner t3 lan, wird man evtl in Zukunft auch wieder auf t2 lan´s eingeladen

gz


Sicher waren die Top 15 nicht dabei, aber von einer T3 LAN zu sprechen ist einfach gelogen. North, Heroic, C9 spielen in den Top 20. RNG und Co folgen gleich auf Rang 21 usw. Diese Teams hat Big souverän geschlagen ohne eine Map abzugeben. Dazu gab es 50k Preisgeld.

Vor dem Turnier hätte niemand daran geglaubt und es zeigt eindrucksvoll, das hart gearbeitet wird. Anstatt froh zu sein das sich die deutschen Teams weiter entwickeln, redest du sogar einen Dreamhack Sieg schlecht.
Das war schönes CS und das sollten auch Kritiker wie du anerkennen. Keine Ahnung warum Leute wie du dann trotzdem noch versuchen alles schlecht zu reden...


North und heroic waren die einzige t2 teams auf der land, rest ist t3, die ratings sagen halt gar nichts


Wenn Mad Lions, VP und Renegades für dich T3 sind, dann bist du echt der 99Damage User des Jahres.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz