ANZEIGE:
Event: Zwischenbericht zur ICE Challenge in London04.02.2020, 09:54

ENCE und Heroic auf dem letzten Platz

Nach zwei verlorenen Spielen ist das GG.Bet ICE Challenge 2020-Turnier für ENCE und Heroic beendet. Natus Vincere und mousesports haben sich direkt für das Halbfinale qualifiziert.



Auch nach der Winterpause scheint es für ENCE nicht gut zu laufen. Das finnische Team unterlag in der Gruppe B sowohl OG Esports als auch GODSENT mit 0-2. Dem finnischen Ansager Aleksi 'Aleksib' Virolainen von OG gelang somit die perfekte Revanche in seinem ersten Matchup gegen sein altes Team, aus dem er im September des vergangenen Jahres geworfen wurde.

Gruppe A: mousesports weiterhin in Topform

Im ersten Event des Jahres für mousesports konnte das europäische Mix-Team an den Erfolg des vergangenen Jahres anknüpfen und sich zwei Siege sowie den direkten Einzug ins Halbfinale sichern. Nach einem 2-0-Erfolg gegen MAD Lions E.C. gewann das Team von Finn 'Karrigan' Andersen auch gegen Virtus.pro ohne Map-Verlust.

Beim dänischen Derby zwischen MAD Lions und Heroic konnte sich erneut das Team von Nicolai 'HUNDEN' Petersen mit 2-0 durchsetzen. Bereits bei der DreamHack Open Leipzig 2020 gewannen die MAD Lions in der Gruppenphase gegen Heroic mit 16:10.

Loading...

Gruppe B: GODSENT überrascht mit starker Performance

In der Gruppe B konnte vor allem das europäische Team GODSENT mit einem 2-0-Sieg gegen ENCE überraschen. Gleichzeitig konnte sich GODSENT mit dem Sieg die Teilnahme am Viertelfinale sichern und ENCE aus dem Turnier schießen.

Natus Vincere sicherte sich mit einem knappen 2-1-Erfolg gegen GODSENT und einem deutlichen 2-0 gegen OG Esports den Einzug ins Halbfinale. Die Neuverpflichtung Ilya 'Perfecto' Zalutskiy konnte während seines Debüts bereits einige Akzente setzen und stand auf dem Scoreboard meist zwischen den beiden Star-Spielern Alexander 's1mple' Kostylev und Denis 'electronic' Sharipov.

Loading...

Playoffs: OG trifft auf MAD Lions

Im Viertelfinale der ICE Challenge trifft OG am Dienstag auf die MAD Lions, das kasachische Virtus.pro muss sich gegen GODSENT rund um Kevin 'kRYSTAL' Amend beweisen. Im Halbfinale warten bereits mousesports und Natus Vincere auf ihre Gegner - die Matchups werden dann am Mittwoch ausgetragen. Das Finale findet am Donnerstag statt und wird als Best-of-Five ausgespielt.

Loading...

Bildquelle: ExCeL London


Geschrieben von TheHotz

Ähnliche News

Kommentare


Bisher keine Kommentare.  

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz