ANZEIGE:
Event: Gruppe B der BLAST Premier: Spring 202010.02.2020, 12:00

Sensation: Astralis wird Gruppenletzter in London

Astralis ist in der Gruppe B der BLAST Premier: Spring 2020 Regular Season sensationell gescheitert. Eine letzte Chance auf die Spring Finals gibt es für die Dänen allerdings noch.



Bereits am Freitag lieferte das dänische Star-Team Astralis Schlagzeilen nach der 0:2-Niederlage gegen das "Juggernaut-Team" Complexity Gaming. Entgegen aller Erwartungen konnte das Mix-Team aus europäischen und nordamerikanischen Spielern in dominanter Form gewinnen. Zuvor noch scheiterte Complexity bei zahlreichen Online-Qualifiern, unter anderem für die DreamHack Open Leipzig 2020 und die IEM Katowice 2020.

Loading...
Am Samstag ging es für Astralis gegen das CIS-Team Natus Vincere, das ebenfalls einen schlechten Start hingelegt und mit 0:2 gegen Team Vitality verloren hatte. Auf Train konnte Astralis die von den Dänen erwartete Performance abrufen und Alexander 's1mple' Kostylev und Co. mit 16:6 vom Server schießen. Anschließend zeigte sich allerdings Na`Vi stärker und sicherte sich mit einem 16:9 auf Nuke den Ausgleich.

Auf der entscheidenden Karte Inferno spielte Astralis eine starke erste Hälfte und führte zur Pause mit 9:6. Nach dem Seitenwechsel bauten die Dänen die Führung auf 13:6 aus, konnten das Spiel allerdings nicht beenden. Stattdessen begann ein herausragendes Comeback von Natus Vincere, das letztlich mit einem 16:14-Sieg belohnt wurde. Mit der zweiten Niederlage im zweiten Match war der letzte Platz für Astralis besiegelt.


Der amtierende Major-Champion hat allerdings noch eine Chance, sich für die Spring Finals der BLAST Premier zu qualifizieren. Anfang Juni, rund zwei Wochen vor dem Höhepunkt des Wettbewerbs, findet der Spring 2020 Showdown statt. Die sechs in der Gruppenphase gescheiterten Teams sowie vier weitere Teilnehmer werden sich um die zwei letzten Slots für die Finals streiten.

Na`Vi schnappt sich Gruppensieg

Am Sonntag ging es für Na`Vi erneut gegen Vitality, nachdem auch die Franzosen überraschend gegen Complexity Gaming verloren hatten. Diesmal konnten sich die Osteuropäer mit 2:0 durchsetzen und damit das Finale der Gruppe B erreichen.

Beide Finalisten waren bereits für die Spring Finals qualifiziert, weshalb lediglich um ein besseres Seeding und mehr Preisgeld gespielt wurde. Natus Vincere sicherte sich einen weiteren 2:0-Erfolg und damit den Gruppensieg.


Am Freitag, dem 14. Februar, geht es mit der Gruppe C der BLAST Premier Spring Season weiter. In dieser treten die Evil Geniuses, OG Esports, die 100 Thieves und G2 Esports an. Ihr könnt die Spiele live bei 99Damage verfolgen.

Stream:

Wenn ihr mit uns über die Spiele der BLAST Premier Spring diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99BLAST. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage:
BLAST Premier: Spring 2020 Regular Season

Teaserbild: BLAST


Geschrieben von TheHotz

Ähnliche News

Kommentare


#1
1HeinRich1 schrieb am 10.02.2020, 13:03 CET:
damit hatte wohl niemand gerechnet. Bin gespannt, ob Com so weitermachen kann
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz