ANZEIGE:
Event: Die IEM Katowice startet am Montag23.02.2020, 18:55

Katowice: Kampf um die CS:GO-Weltspitze beginnt

Die IEM Katowice 2020 steht vor der Tür. In Polen spielen unter anderem die aktuell zehn besten Mannschaften der Welt eine Woche lang um insgesamt 500.000 US-Dollar Preisgeld.



Die Intel Extreme Masters in Katowice gehören zu den größten und prestigeträchtigsten Events im Counter-Strike-Kalender. Jedes Jahr treffen die besten Mannschaften der Welt aufeinander. 2020 spielen 16 Teams um 500.000 US-Dollar Preisgeld.

Im Gegensatz zu 2019 handelt es sich in diesem Jahr allerdings nicht um ein von Valve gesponsertes Major. Dafür ist das Turnier Teil der ESL Pro Tour und hat den Rang einer Master Championship. Das Event bietet damit das höchste Preisgeld unter den ESL-Wettbewerben.

Gruppe A: Kann Astralis den Titel verteidigen?

Vor einem Jahr konnte Astralis auf atemberaubende Art und Weise die IEM Katowice 2019 und damit sein drittes Major gewinnen. Dieses Jahr müssen die Dänen neben dem Titel auch ihren Platz an der Weltspitze verteidigen. In der ersten Runde geht es für Astralis gegen das nordamerikanisch-südafrikanische Mix-Team von Cloud9.

Auf der gleichen Seite des Brackets der Gruppenphase treffen Team Vitality und die Ninjas in Pyjamas aufeinander. Während Vitality sich dank Mathieu 'ZywOo' Herbaut in den letzten Monaten in den Top-10 der Weltrangliste halten konnte, ist NiP seit Dezember des vergangenen Jahres nicht mehr unter den besten Zehn.

Loading...
Auf der anderen Seite des Brackets stehen sich Natus Vincere und der FaZe Clan, also die Superstars Alexander 's1mple' Kostylev und Nikola 'NiKo' Kovač, in der ersten Runde gegenüber. Beide Teams zeigten in London zur BLAST Premier: Spring 2020 Regular Season eine gute Rückkehr aus der Winterpause. Bei Na`Vi scheint sich die Verpflichtung von Ilya 'Perfecto' Zalutskiy nicht negativ ausgewirkt zu haben, der Spieler war bereits in den Duellen gegen Astralis und Vitality bei der BLAST Spring Season gut ins Spiel integriert.

Außerdem treffen die Renegades und Fnatic aufeinander. In 2019 schied das damalige Grayhound Gaming-Lineup drei Mal gegen Fnatic aus, dieses Jahr in Katowice könnten sich die Australier dafür revanchieren. Wahrscheinlicher ist allerdings ein Sieg der Schweden.

Gruppe B: Übernimmt mousesports die Weltspitze?

Während sich in der Gruppe A Astralis auf den Einzug in die Playoffs und die Titelverteidigung vorbereitet, bringt sich in der Gruppe B das europäische Mix-Team mousesports auf die Übernahme der Weltspitze in Stellung. Im seinem ersten Match trifft mousesports auf das chinesische Team TYLOO, das ViCi Gaming ersetzt. Bei einem Sieg geht es für mouz gegen den Sieger der Partie zwischen G2 Esports und den 100 Thieves. Letztere trafen zuletzt bei der BLAST Spring Season in London aufeinander. G2 gewann das Kräftemessen mit 2:0.

Loading...
In Gruppe B spielen außerdem die beiden US-amerikanischen Top-Teams Team Liquid und Evil Geniuses um den Einzug in die Playoffs. Liquid muss im ersten Matchup gegen das kasachische Virtus.pro-Lineup ran, während EG sich gegen MAD Lions beweisen muss. Die Evil Geniuses zeigten eine enttäuschende Performance in der Gruppe C der BLAST Premier Spring Season, während die MAD Lions in den vergangenen Monaten stetige Leistungssteigerungen an den Tag legten.


Es werden bei der IEM Katowice jeweils zwei Spiele parallel ausgetragen. Bis zum Finale wird jedes Matchup als Best-of-Three gespielt, das Endspiel am 1. März ist im Best-of-Five-Format. Die beiden Gruppensieger qualifizieren sich direkt für das Halbfinale, während die Plätze zwei und drei der beiden Gruppen das Viertelfinale erreichen.

Die Intel Extreme Masters in Katowice könnt ihr live bei 99Damage verfolgen. Am Montag geht es um 12 Uhr mit den ersten Partien los.

Stream:

Wenn ihr mit uns über die Spiele der IEM Katowice diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99IEM. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage.

Bildquelle: ESL - Kirill Bashkirov


Geschrieben von TheHotz

Ähnliche News

Kommentare


#1
simplymanneh schrieb am 24.02.2020, 03:00 CET:
Im ersten Absatz ist das Wort "spielen" einmal zuviel enthalten. Ansonsten top!
#2
simplymanneh schrieb am 24.02.2020, 03:11 CET:
"Dieses Jahr müssen die Dänen an und müssen neben dem Titel auch ihren Platz an der Weltspitze verteidigen.". Da ist auch ein Fehler drin.
#3
ShAd_1337 schrieb am 24.02.2020, 10:58 CET:
FNATIC BODEN !!!
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz