ANZEIGE:
Event: Der zweite Tag der IEM beginnt25.02.2020, 10:35

mousesports gewinnt erstes Spiel in Katowice

Perfekter Start für mousesports: Das Team von Ansager Finn 'Karrigan' Andersen gewinnt das erste Spiel der IEM Katowice 2020 Gruppe B gegen TYLOO.



Problemlos hat sich mousesports am Montag in der ersten Runde der Gruppe B gegen TYLOO mit 2:0 durchgesetzt. Das europäische Mix-Team erspielte auf Inferno eine hohe Führung und lag zur Halbzeit mit 11:4 vorn. Nach dem Seitenwechsel sicherten sich die Mäuse die erste Karte mit einem 16:5-Erfolg.

Anschließend auf Dust2, dem Map-Pick von mouz, wurde das Spiel ausgeglichener. Die Chinesen führten zur Pause knapp mit 8:7. Gegen die Defensive von mousesports in der zweiten Spielhälfte konnte TYLOO allerdings nichts anrichten und verlor die zweite Karte mit 10:16.

Loading...
Im zweiten Spiel der Gruppe B traf G2 Esports auf die 100 Thieves. Lediglich fünf Runden holten die Australier nach einer katastrophalen Leistung auf zwei Karten. Auf Mirage verlor 100T mit 3:16, auf Dust2 mit 2:16.


In der Gruppe A konnten sich in den ersten beiden Matchups Astralis und Team Vitality durchsetzen. Im dritten Spiel trafen die Counter-Strike-Stars Alexander 's1mple' Kostylev und Nikola 'NiKo' Kovač aufeinander. Nachdem der FaZe Clan auf Nuke einen klaren 16:9-Sieg erringen konnte und auf Dust2 mit 13:9 führte, drehte Na`Vi das Spiel.

Das CIS-Team gewann die zweite Karte durch ein Comeback noch mit 16:14. Auf Overpass lag FaZe zur Pause mit 9:6 in Führung, nach dem Seitenwechsel hatte das europäische Star-Team allerdings keine Antwort auf die Defenisve der Osteuropäer. Am Ende gewann Na`Vi die Karte mit 16:10 und das Best-of-Three-Matchup mit 2:1.

Loading...
Weniger spannend verlief hingegen die Partie zwischen den Renegades und Fnatic. Nach einem dominanten 16:4-Sieg der Schweden auf Dust2 konnten die Australier zwar auf Inferno eine starke Performance an den Tag legen und mit 14:6 in Führung gehen, danach legte der Gegner allerdings ein eindrucksvolles Comeback an den Tag, gewann die Map noch mit 16:14 und die Serie mit 2:0.

Am Dienstag geht es in Gruppe B mit den Matchups Team Liquid versus Virtus.pro und MAD Lions gegen die Evil Geniuses weiter. In der Gruppe A kehrt unter anderem um 15:30 Uhr mit dem Kracher zwischen Astralis und Team Vitality zurück.

Die Intel Extreme Masters in Katowice könnt ihr live bei 99Damage verfolgen.

Stream:

Wenn ihr mit uns über die Spiele der IEM Katowice diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99IEM. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage.

Bildquelle: ESL - Bart Oerbekke


Geschrieben von TheHotz

Ähnliche News

Kommentare


Bisher keine Kommentare.  

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz