ANZEIGE:
GG.BET
Qualifier: Deutsche Teams unterliegen im Qualifier, kRYSTAL jubelt09.03.2020, 11:30

BIG und Sprout verpassen Major-Teilnahme

Für die deutschen Teams BIG und Sprout gab es am Wochenende keinen Grund zum Feiern. Beide verpassten beim ESL One Rio 2020 EU Minor Qualifier die Minor-Teilnahme in Brasilien.



Beim gewohnt stark besetzten EU Closed Qualifier für die ESL One Rio 2020 Minor Championships verpassten es die deutschen Vertreter, die benötigten zwei Siege einzufahren. Lediglich Kevin 'kRYSTAL' Amend konnte mit seinem Team GODSENT unter den besten acht Teams landen.

Das Mix-Team setzte sich in der zweiten Runde des Lower Brackets sensationell gegen OG Esports durch. Der Deutsche besiegelte den 2:1-Sieg nach Maps sogar höchstpersönlich, als er auf der dritten Map Nuke beim Stand von 15:14 den 1-vs-1-Clutch für sich entschied und die Bombe entschärfen konnte.


Dänen und Spanier eliminieren Sprout und BIG

Deutlich schlechter lief es für Sprout. Bereits das Auftakt-Match gegen Complexity Gaming musste man deutlich mit 0:2 abgeben. Im Lower Bracket war dann gegen die Copenhagen Flames Schluss. Die Dänen konnten sich später sogar erstmals für das Minor qualifizieren, nachdem sie auch Heroic ohne Map-Verlust besiegten.

Die Spieler um Ansager Johannes 'tabseN' Wodarz kamen zwar eine Runde weiter als Sprout, doch auch sie konnten sich letztlich nicht über die Ziellinie retten. Zunächst schickten die Ninjas in Pyjamas sie mit 0:2 in das Lower Bracket. Dort traf BIG dann auf die Movistar Riders und hatte erneut das Nachsehen. Es war bereits die dritte Bo3-Niederlage in Folge gegen die Spanier.

Loading...
Das EU Minor wird vom 26. April bis zum 2. Mai in Rio de Janeiro ausgetragen. Von den acht qualifizierten Teams schaffen es die ersten zwei direkt in die New Challengers Stage. Der Drittplatzierte muss in den Play-In-Ausscheid.

Teilnehmerfeld für das EU Minor:

Bildquelle: ESL


Geschrieben von vdr

Ähnliche News

Kommentare


#1
luxn schrieb am 09.03.2020, 12:12 CET:
expected
#2
kajob89 schrieb am 09.03.2020, 12:28 CET:
Der Klassiker
#3
richtigerorber schrieb am 09.03.2020, 12:33 CET:
movistar riders aber auch unnormal stark :D
#4
Guter_Spieler schrieb am 09.03.2020, 13:19 CET:
Muss BIG jetzt wechseln?
#5
leftspin schrieb am 09.03.2020, 14:06 CET:
mal wieder Hut ab vor der Leistung von kRYSTAL
#6
ERA. schrieb am 09.03.2020, 15:16 CET:
Waren doch gute Spiele. Ist ja auch nicht das es Low-Tier Teams sind. Spanier waren sehr gut.
Nächstes mal klappts bestimmt :)
#7
snyp3r schrieb am 09.03.2020, 16:14 CET:
naja ein deutscher ist ja noch vertreten :D
#8
TimmayTY schrieb am 09.03.2020, 16:24 CET:
Guter_Spieler schrieb:
Muss BIG jetzt wechseln?


Also wenn beide Teams jetzt wechseln würde es aus meiner Sicht echt keinen Sinn machen
#9
ERA. schrieb am 09.03.2020, 18:33 CET:
Timmay das war Ironie^^
#10
chibiribiri schrieb am 09.03.2020, 18:39 CET:
Man muss festhalten: Es liegt definitiv nicht an den Spielern, sondern am Aufbau. Die eine Runde Inferno war da schon wieder so ein Klassiker. Man baut gut auf, aber viel zu langsam und hat dann aber absolut keine Awareness für den Backstep. Das der Gegner irgendwann auch Räume einnimmt, damit muss man rechnen...
#11
8ndr3aS schrieb am 09.03.2020, 19:58 CET:
Schade für die Deutschen Teams, Kopf hoch weiter machen.
#12
otzowski schrieb am 09.03.2020, 20:38 CET:
Guter_Spieler schrieb:
Muss BIG jetzt wechseln?


+1
#13
Palmedes schrieb am 10.03.2020, 10:41 CET:
Krystal eben bester IGL in DE.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz