ANZEIGE:
Qualifier: Diese Teams hoffen auf eine Major-Qualifikation11.03.2020, 19:05

ESL One Rio: Alle Minor-Teilnehmer stehen fest

Die ESL One Rio 2020 ist als erstes Major des Jahres das größte CS:GO-Highlight der kommenden Monate. Seit Dienstag stehen alle Teilnehmer der Minor-Turniere fest.



14 Teams sind bereits für das Major in Brasilien, das vom 11. bis zum 24. Mai stattfindet, qualifiziert. Zehn weitere Teilnehmer werden bis Anfang Mai in vier regionalen Minor Championships sowie einem 3rd Place Play-In ermittelt. Die beiden besten Teams jedes Minors erreichen das Major, die vier Drittplatzierten kämpfen anschließend im Play-In-Turnier um die letzten zwei Slots.

kRYSTAL ist die deutsche Hoffnung

Aus deutscher Sicht verlief der Closed Qualifier für das europäische Minor ernüchternd. Mit Sprout und BIG scheiterten die beiden besten Teams der Bundesrepublik vorzeitig und werden beim Major in Rio de Janeiro nicht antreten. Ein deutscher Spieler hat noch die Chance, sich für das Turnier in Brasilien zu qualifizieren: Kevin 'kRYSTAL' Amend und GODSENT lösten nach einem 2:1 über OG Esports ihr Ticket für das Minor.

Teilnehmer der Europe Minor Championship (26. April - 2. Mai):

forZe und Syman wollen erneut zum Major

forZe und Syman Gaming verpassten beim StarLadder Major Berlin 2019 jeweils mit 2:3 die New Legends Stage des vergangenen Majors knapp. In Rio wollen sie den nächsten Anlauf starten. Der erste Schritt dafür ist getan, denn beide Teams qualifizierten sich für das CIS-Minor. Die HellRaisers um Kiril 'ANGE1' Karasiow und Denis 'seized' Kostin mit seinem Team fbgaming scheiterten im Closed Qualifier.

Teilnehmer der CIS Minor Championship (26. April - 2. Mai):

LEGIJA und Team Envy dürfen hoffen

Die großen Namen haben sich in Amerika keine Blöße gegeben. Cloud9, FURIA eSports und Gen.G Esports lösten ihr Minor-Ticket ohne Probleme. Team Envy, das von Nikola 'LEGIJA' Ninic betreut wird, überstand den Closed Qualifier über das Lower-Bracket. Owen 'smooya' Butterfield und der Chaos Esports Club scheiterten am Team des Deutschen.

Teilnehmer der Americas Minor Championship (26. April - 2. Mai):

Renegades, TYLOO und ViCi als Favoriten

In den Qualifiern für das asiatische Minor setzten sich überwiegend die üblichen Verdächtigen durch. Die Renegades vertreten gemeinsam mit ORDER Ozeanien. In China qualifizierten sich TYLOO und ViCi Gaming. MVP PK scheiterte im Qualifier für Ostasien.

Teilnehmer der Asia Minor Championship (26. April - 2. Mai):

Bildquelle: ESL


Geschrieben von Funk1ll3r

Ähnliche News

Kommentare


#1
Pinselaeffchen schrieb am 11.03.2020, 20:36 CET:
EU Minor: Fnatic, NIP

CIS Minor: Winstrike, Spirit

NA Minor: Gen.G, Furia

Asia Minor: Tyloo <3 und Vici

Play In Tunier: HOFFNUNG auf Dignitas <3, Team Envy :)

GL HF ALL :=)

Das wäre aktuell meine prediction ... da es aber noch gut 6/7 Woche hin bin ich sehr auf die ganzen underdogs gespannt! vor allem Dignitas <3 Was eine sympathie mit Forest und Fifflaren als coach und natürlich alle andern legends <3 GuardiaN noch als back up bzw. stand in geholt xD gott kann das geil werden!

Für sprout und Big lief es ja etwas unlucky aber ich glaube das die online / offline zeit demnächst wichtig werden wird! Viel erfahrung sammeln (Esl Meisterschafts Finale / und Flashpoint Finals) dazu die ligen (mdl usw.), nach dem major dann noch viele dreamhacks, köln und bis november (zweites major) sollte man sich endgültig gefunden haben hoffe ich xD güd schönen abend noch :)
#2
RandomNN schrieb am 12.03.2020, 07:17 CET:
Camel Riders

:D :D
#3
Ni3p schrieb am 12.03.2020, 15:57 CET:
Das wird lustig😄 Altes NIP gegen Neues/ Aktuelles NIP wird bestimmt spannend
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2021 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz