ANZEIGE:
Event: Qualifikation zur ESL Pro League17.03.2020, 17:02

Sprout trifft auf Movistar Riders in den MDL-Playoffs

Nach einer herausragenden MDL-Saison mit 14 Siegen und drei Niederlagen sichert sich Sprout die Tabellenspitze in der ESEA Mountain Dew League S33 EU. Nun geht es in den Playoffs gegen die Movistar Riders.



Zusammen mit Team GamerLegion konnte sich Sprout während der vergangenen sieben Wochen den ersten Platz der ESEA Mountain Dew League sichern und sich für die Playoffs der europäischen MDL qualifizieren.

Somit geht es für die deutsche Mannschaft im ersten Spiel der Playoffs gegen das spanische Team Movistar Riders. Bei einem Sieg trifft Sprout auf den Sieger des Matchups zwischen Japaleno und pro100. Während der Saison konnte Sprout bereits Best-of-One-Spiele gegen die Movistar Riders und Japaleno gewinnen, lediglich gegen pro100 unterlagen Timo 'Spiidi' Richter und Co. mit 12:16.

Loading...
GamerLegion trifft auf geschwächte Norweger

In einer weiteren Begegnung der MDL-Playoffs ist Team GamerLegion rund um AWP-Spieler William 'draken' Sundin gegen Nordavind. Während GamerLegion wie Sprout ebenfalls eine gute Saison spielte, schaffte es Nordavind nur auf den siebten Platz. Zusätzlich muss Nordavind noch auf Ingame-Leader Ruben 'RUBINO' Villarroel verzichten, der krankheitsbedingt ausfällt. Stattdessen spielt der 22-jährige Haris 'H4RR3' Hadzic. Außerdem trifft das CIS-Team HellRaisers rund um Ansager Kiril 'ANGE1' Karasiow auf das polnische Team AGO Esports.



Die acht Mannschaften spielen ein Double-Elimination-Bracket, lediglich drei Teams können sich für die Global Challenge qualifizieren. Die erste Runde der Playoffs beginnt am Dienstag, um 20 Uhr und wird online ausgetragen.

Grafik: ESEA


Geschrieben von TheHotz

Kommentare


Bisher keine Kommentare.  

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz