ANZEIGE:
Event: Gruppe B der ESL Pro League18.03.2020, 12:05

BIG erwischt Traumstart gegen Fnatic

BIG schafft in der ESL Pro League Season #11 einen Auftakt nach Maß. North überrascht zudem gegen Katowice-Sieger Natus Vincere.



Paukenschlag in der ESL Pro League: Das deutsche Team BIG hat in seinem ersten Gruppenspiel am Dienstagabend das schwedische Spitzenteam Fnatic geschlagen. Das Lineup um Ingame-Leader Johannes 'tabseN' Wodarz bewies im Match große Nervenstärke - besonders auf der entscheidenden Map Mirage.

Doch los ging es auf dem Map-Pick Inferno von BIG. Nach der gewonnenen Pistol-Round auf der T-Seite setzten sich die Deutschen mit einer 4:0-Führung ab. Zur Halbzeit hatte sich BIG einen souveränen 10:5-Vorsprung erspielt. Besonders Tizian 'tiziaN' Feldbusch zeigte in einigen Clutch-Situationen starke Nerven und entschied damit zwei Runden für die Berliner.

In der zweiten Halbzeit ließ BIG nicht locker. Wieder ging die Pistol-Round zum Auftakt auf der CT-Seite an tabseN und Co. Nur zwei weitere Rundensiege gewährte Berlin International Gaming den Schweden nach dem Seitenwechsel und entschied Inferno mit 16:7 für sich.


Ein komplett anderes Bild bot sich auf Overpass, dem Map-Pick von Fnatic. Nach der gewonnenen Pistol-Round der Schweden auf der T-Seite folgten neun weitere, die schließlich in eine 12:3-Halbzeitführung mündeten.

BIG konnte aber trotz verlorener Pistol-Round auf der T-Seite immerhin noch vier weitere Runden holen, was wichtig für das Selbstvertrauen war. Wie Inferno endete die Map Overpass 16:7, dieses Mal allerdings zugunsten der Schweden.

Aufholjagd auf Mirage

Zur Entscheidung ging es auf die dritte Map Mirage. Die Schweden konnten sich auf der CT-Seite schnell mit 5:0 absetzen. Zur Halbzeit stand es 9:6 für Fnatic. Die nächsten drei Runden gingen wiederum an den Favoriten, der sich damit einen 12:6-Vorsprung erarbeitete. Die Schweden hatten zu dem Zeitpunkt Oberwasser und bekleckerten sich mit ihrem Verhalten nach gewonnenen Runden nicht gerade mit Ruhm, was die ESL in einem Tweet auf die vorgerückte Stunde schob. Das Spiel sollte erst gegen 1:30 Uhr enden.


Doch BIG ließ sich von diesem Stand und den Spielchen nicht beeindrucken und startete eine Aufholjagd, die es in sich hatte. Runde um Runde holten die Berliner. Fnatic hatte dem nichts mehr entgegenzusetzen. BIG machte die Überraschung mit einem 16:12-Sieg auf Mirage perfekt.

Damit gelingt tabseN und Co. ein Start nach Maß in der ESL Pro League, in die das Team erst kürzlich für Heroic nachrücken durfte. Als nächster Gegner wartet am Donnerstag Natus Vincere, das nach seiner Auftaktniederlage bereits in Zugzwang ist.


Gruppe B: North überfährt Natus Vincere

Nach dem beeindruckenden Sieg in Katowice landete Natus Vincere am Dienstag wieder auf dem harten Boden der Realität. Wer gedacht hatte, das Lineup um Superstar Alexander 's1mple' Kostylev würde nun eine Siegesserie sondergleichen starten, wurde in Form von North eines Besseren belehrt. Die Dänen besiegten Na`Vi souverän mit 2:0. Sowohl auf der ersten Map Nuke als auch auf der zweiten Dust2 fanden die Katowice-Sieger nicht zu alter Form zurück und verloren jeweils mit 10:16.

Die Pro League entwickelt sich aktuell zum Favoritenschreck, was schon die deutliche Niederlage von Astralis gegen die Ninjas in Pyjamas in Gruppe A bewiesen hatte. Na`Vi konnte den Schwung seines Erfolges in Polen nicht ansatzweise mitnehmen. Von der dominanten Spielart vor wenigen Wochen war im Spiel gegen die Dänen nichts mehr zu sehen. North konnte Natus Vincere stets den Schneid abkaufen und wirkte in vielen Situationen wacher. Auf fast jede Idee von Na`Vi hatten Markus 'Kjaerbye' Kjærbye und Co. die richtige Antwort.

Pistol-Rounds als Schlüsselfaktor

Ein Schlüsselfaktor für Norths Erfolg waren alle vier gewonnenen Pistol-Rounds. Daraus entwickelten die Dänen stets gewonnene Folgerunden, die das Fundament für die Map-Siege legten. Sehenswert war die zweite Pistolenrunde auf Dust2, in der Philip 'aizy' Aistrup vier Frags erzielte.


Die Niederlage bedeutet für Natus Vincere keinen Beinbruch. Als nächstes steht das Duell gegen das deutsche Team BIG an. North trifft auf das russische Team forZe, das seine Auftaktpartie gegen Complexity Gaming mit 2:1 für sich entscheiden konnte.
Loading...
Die ESL Pro League Season 11 könnt ihr live bei 99Damage verfolgen.

Stream:

Wenn ihr mit uns über die Spiele der ESL Pro League diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99EPL. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage.

Bildquelle: ESL


Geschrieben von swayzay

Ähnliche News

Kommentare


#1
xyr schrieb am 18.03.2020, 12:23 CET:
schlappen und wiesse socken.. lang lebe deutschland :D
#2
Dr3st schrieb am 18.03.2020, 13:18 CET:
xyr schrieb:
schlappen und wiesse socken.. lang lebe deutschland :D


Das nennt sich integrationsbereitschaft :D
#3
Pfeuerpfogel schrieb am 18.03.2020, 13:19 CET:
"BIG machte die Überraschung mit einem 16:12-Sieg auf Inferno perfekt."

Da hat sich doch ein kleiner Fehler eingeschlichen :3 Müsste es nicht Sieg auf Mirage heißen? :-P
#4
danyoO schrieb am 18.03.2020, 13:40 CET:
Immer wieder herrlich wenn fnatic ihr arrogantes Gehabe auf dem Server um die Ohren fliegt :))
#5
swayzay schrieb am 18.03.2020, 14:23 CET:
Pfeuerpfogel schrieb:
"BIG machte die Überraschung mit einem 16:12-Sieg auf Inferno perfekt."

Da hat sich doch ein kleiner Fehler eingeschlichen :3 Müsste es nicht Sieg auf Mirage heißen? :-P


Danke für den Hinweis! Ist geändert.
#6
Benboozled schrieb am 18.03.2020, 14:54 CET:
danyoO schrieb:
Immer wieder herrlich wenn fnatic ihr arrogantes Gehabe auf dem Server um die Ohren fliegt :))


+1
#7
87in3 schrieb am 18.03.2020, 18:44 CET:
Dr3st schrieb:
xyr schrieb:
schlappen und wiesse socken.. lang lebe deutschland :D


Das nennt sich integrationsbereitschaft :D


Deutsche Leitkultur! Oder eher LeiDkultur? :D

aber holy moly, was war denn mit tizian los!
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz