Event: Deutsches Team greift nach EPL-Aufstieg19.03.2020, 14:30

Sprout qualifiziert sich für Global Challenge

Sprout ist auf dem besten Weg, in die ESL Pro League zurückzukehren. Das deutsche Team qualifizierte sich am Mittwochabend für die ESEA Season 33: Global Challenge.



Sprout ist nur einen Schritt davon entfernt, in die ESL Pro League aufzusteigen. Mit einem 2:0 über Japaleno lösten die Sprösslinge ihr Ticket für die Global Challenge der Mountain Dew League.

faveN und FREDDyFROG überzeugen

Trotz verlorener Pistol-Round auf der ersten Map Inferno erwischte Sprout einen guten Start in das Match. Nach einer 6:1-Führung kam jedoch viel Sand ins Getriebe der Deutschen. Japaleno startete einen Lauf und übernahm mit 12:8 das Kommando.

Anschließend wechselte das Momentum erneut die Seite: Sprout wachte auf und hatte beim Stand von 15:13 zwei Chancen, in dieser Serie vorzeitig in Führung zu gehen. Die Schweden erzwangen zwar eine Overtime, mussten sich in dieser aber deutlich geschlagen geben. Sprout siegte auf Inferno mit 19:16.

Auch die zweite Map Mirage war von unterschiedlichen Phasen geprägt. Das deutsche Team zeigte sich erneut zu Beginn stärker, ehe Japaleno kurzzeitig die Führung übernahm. Nach einem offenen Schlagabtausch machte es Sprout besser als auf Inferno und siegte ohne Overtime mit 16:13.


Auf beiden Maps waren jeweils Josef 'faveN' Baumann und Fredrik 'FREDDyFROG' Gustafsson die treffsichersten Schützen ihres Teams.

Mit dem zweiten Triumph in den Playoffs der Mountain Dew League hat sich Sprout offiziell für die Global Challenge qualifiziert. Dem polnischen Team AGO Esports ist dies ebenfalls gelungen. Der dritte europäische Teilnehmer wird am Donnerstag im Duell zwischen Japaleno und Nordavind ermittelt.

Loading...
Ursprünglich hatte die ESL angekündigt, dass acht Teams bei der Global Challenge antreten und dort um drei Slots für die ESL Pro League sowie insgesamt 75.000 US-Dollar Preisgeld spielen werden. Ob das Event allerdings planmäßig stattfinden kann, ist angesichts der aktuellen Situation rund um den Ausbruch des Coronavirus COVID-19 unklar.

Teilnehmer der ESEA Season 33: Global Challenge

eu MDL S33 (Europa)
us MDL S33 (Nordamerika)
au MDL S33 (Australien)
world MDL S33 (Asien-Pazifik)

Bildquelle: DreamHack - Stephanie Lindgren


Geschrieben von Funk1ll3r

Ähnliche News

Kommentare


Bisher keine Kommentare.  

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz