Event: Start der Gruppen C und D der ESL Pro League27.03.2020, 10:57

coldzera in Topform: FaZe gewinnt erstes Spiel gegen TYLOO

Der FaZe Clan gewinnt sein erstes Match in der ESL Pro League Season #11 Gruppe C gegen TYLOO. In Nordamerika gingen Team Liquid und 100 Thieves erfolgreich vom Server.



Weniger dominant als von den Experten erwartet konnte sich FaZe am Donnerstagabend gegen das chinesische Team TYLOO mit 2:0 durchsetzen. Das internationale Mix-Team gewann das Online-Best-of-Three unter anderem dank herausragender Leistungen von Marcelo 'coldzera' David und Håvard 'rain' Nygaard.

Die Chinesen spielten keine schlechte Partie, doch FaZe war vor allem durch die individuelle Stärke klar überlegen. Auf Inferno verschaffte eine starke Defensive dem FaZe Clan eine 10:5-Führung zur Pause. Nach dem Seitenwechsel bauten Nikola 'NiKo' Kovač und Co. diese auf 13:5 aus. TYLOO konnte zwar noch einige Runden gewinnen und auf 10:15 verkürzen, FaZe gewann aber in der 26. Runde mit dem Endstand von 16:10.



Auf Mirage startete TYLOO katastrophal und lag innerhalb kurzer Zeit mit 1:9 hinten. Doch dann gelang es den Chinesen zum Ende der ersten Halbzeit, noch einmal Kraft zu schöpfen und dank einiger glücklicher Runden auf 6:9 aufzuholen. Nach dem Seitenwechsel gewann FaZe erneut die Pistolenrunde. Daraufhin gab es nur noch einen kurzen Lichtblick bei TYLOO, als Asiens bestes Team auf 8:11 verkürzte und anschließend mit 8:16 vom Server geschossen wurde.



Chancenlose Brasilianer: Liquid dominiert MIBR

Keine 24 Stunden vor Beginn des Spiels gegen Team Liquid wurde bekannt, dass MIBR und Wilton 'zews' Prado in Zukunft getrennt Wege gehen. Der kürzliche Umbruch im Team könnte somit ein Grund sein, warum die Brasilianer im Spiel gegen Liquid chancenlos untergingen.


Auf dem eigenen Map-Pick Overpass sah es in der ersten Hälfte noch vielversprechend aus, MIBR lag zur Pause nach einer guten T-Seite nur mit 7:8 hinten. Nach dem Seitenwechsel sahen die Brasilianer allerdings kein Land mehr im Spiel. Liquid schoss sich durch MIBRs Verteidigung und gewann die erste Karte mit 16:7. MIBR gewann in der zweiten Hälfte keine einzige Runde.

Auf Dust2 wurde es für Gabriel 'FalleN' Toledo und seine Jungs nicht besser. Liquid ging mit 7:0 in Führung, bevor MIBR die erste Runde gewinnen konnte. Das blieb so bis zum Stand von 1:12. Den Südamerikanern gelang danach ein zweiter Rundengewinn und mit 2:13 ging es in die Pause. Nach dem Seitenwechsel ließen die Nordamerikaner nichts mehr zu und gewannen mit 16:2.

Knappes Ding: 100 Thieves besiegt Swole Patrol

Im zweiten Spiel der amerikanischen Gruppe D trafen die 100 Thieves auf Swole Patrol. Überraschend konnten sich Ryan 'freakazoid' Abadir und Co. auf Train mit 19:16 durchsetzen und damit in Führung gehen. Doch den Australiern gelang das Comeback. Sie gewannen Vertigo auf dominante Weise mit 16:5 und schafften es, sich auf Inferno mit 16:13 zu behaupten.

Am zweiten Spieltag der Gruppen C und D trifft TYLOO auf OG Esports, in Nordamerika spielen die 100 Thieves gegen die Evil Geniuses und Swole Patrol muss sich gegen Team Liquid beweisen. Vor allem das Match zwischen EG und 100T könnte spannend werden. Fraglich ist allerdings, wie gut die Evil Geniuses in Form sind, denn das Team spielte zuletzt vor einem Monat ein offizielles Match.

Loading...
Loading...
Die ESL Pro League Season 11 könnt ihr live bei 99Damage verfolgen.

Stream:

Wenn ihr mit uns über die Spiele der ESL Pro League diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99EPL. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage.

Foto: ESL/Jak Howard


Geschrieben von TheHotz

Ähnliche News

Kommentare


Bisher keine Kommentare.  

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz