ANZEIGE:
Event: ESL One Road to Rio - Europa04.05.2020, 10:58

frozen und woxic schießen mouz zum Sieg

Dank einer starken Performance von David 'frozen' Čerňanský und Özgür 'woxic' Eker gewinnt mousesports gegen G2 Esports und erhält sich damit Chancen auf den Einzug in die Playoffs.



Ein Sieg war für mousesports am Sonntagabend Pflichtprogramm. Denn nur durch den 2:1-Erfolg gegen G2 hat das Team rund um den dänischen Ansager Finn 'Karrigan' Andersen jetzt noch eine Chance, die Playoffs der ESL One: Road to Rio zu erreichen. Es ist der zweite Sieg in Folge nach einem desaströse 0:3-Start in der Gruppe B.

Das Spiel startete alles andere als vielversprechend für mouz. G2 ging auf Vertigo zu Beginn mit 7:0 in Führung ehe die Mäuse ihre erste Runde gewinnen konnten. Danach schaffte es mnouz auf 7:8 aufzuschließen. Nach dem Seitenwechsel blieb das Spiel spannend, doch vor allem die Afterplant-Situationen konnte mousesports nicht lösen. G2 gewann vier Runden durch Entschärfen der Bombe. Zum Ende der zweiten Hälfte zog G2 das Tempo ordentlich an und schoss mousesports dank einer überlegenen Economy in den letzten Runden mit 16:13 vom Server.



Auf Train folgte direkt die Revanche. Diesmal ging mouz 7:0 in Führung, doch G2 gelang es nicht aufzuholen, wodurch das Team der deutschen Organisation zur Pause mit 11:4 vorne lag. Nach dem Seitenwechsel konnte G2 sogar die Pistolenrunde gewinnen, doch verlor direkt im Anschluss gegen einen Desert-Eagle-Forcebuy von mousesports. Die Mäuse glichen mit eeinem 16:5-Sieg auf 1:1 aus.



Das Blatt wendete sich noch einmal auf Dust2. Erneut war G2 die bessere Mannschaft und erspielte sich einen fünf Runden Vorsprung bis zur Pause. Dabei schaffte es die T-Seite nicht einmal in die Nähe der Bombenspots, sondern wurde schon frühzeitig gestört und durch die AWP von Kenny 'kennyS' Schrub aufgerieben. In der zweiten Hälfte spielte mousesports eine ebenso stabile Defensive und holte einen Rückstand von 5:10 auf und gewann die Map knapp mit 16:14.

mousesports trifft im nächsten Spiel am Freitag auf GODSENT, erneut muss das Team gewinnen um weiterhin eine Chance auf die Playoffs zu wahren.

Dritter Sieg: Copenhagen Flames besiegen Movistar Riders

Im zweiten Spiel des Sonntagebend trafen die Copenhagen Flames auf das spanische Roster der Movistar Riders. Mit zwei knappen Siegen auf Inferno und Overpass sicherten sich die Dänen ihren dritten Sieg in der Gruppe B und stehen damit auf dem vierten Platz vor mousesports.

Am Dienstag geht es in der Road to Rio für das Team des deutschen Ingame-Leader Kevin 'kRYSTAL' Amend gegen den FaZe Clan. GODSENT steht aktuell in der Tabelle auf dem dritten Platz. Außerdem spielt das Team von Patrik 'f0rest' Lindberg und Christopher 'GeT_RiGhT' Alesund gegen Astralis.

Loading...
Die nächsten Partien der ESL One: Road to Rio aus der europäischen Division stehen am Dienstag, um 18:30 Uhr an. Ihr könnt das Geschehen live bei 99Damage verfolgen.

Foto: ESL - Bart Oerbekke


Geschrieben von TheHotz

Ähnliche News

Kommentare


#1
simplymanneh schrieb am 04.05.2020, 14:50 CEST:
Danke für den Artikel @TheHotz. Ich meine mich zu erinnern, dass Mouz 0:2 gestartet ist, dann gegen Contact Gaming gewonnen und anschliessend gegen Faze verloren hat. Ist aber höchstens dritttangig :)
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2021 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz