ANZEIGE:
Event: BLAST Showdown Spring 202031.05.2020, 19:03

Stoppt mousesports die Online-Talfahrt?

Das BLAST Premier: Spring 2020 Showdown-Event kommt mit vielen Fragezeichen. Wie wird Astralis spielen? Setzen mousesports die eigene Online-Talfahrt fort? Hat Dignitas eine Chance gegen die Besten der Welt?



Ursprünglich als LAN-Event geplant, findet das BLAST Showdown-Turnier aufgrund der COVID-19-Pandemie nun online statt. Die Teilnehmerzahl wurde wegen der regionalen Aufteilung erhöht, Europäer und Nordamerikaner spielen jeweils ihr eigenes Event.

Viele Roster-Wechsel vor BLAST-Showdown

Unter normalen Umständen wäre das dänische Top-Team Astralis als klarer Favorit gestartet, nun sind die vierfachen Major-Sieger inzwischen zum Außenseiter geworden. Statt dem Clutch-Minister Andreas 'Xyp9x' Højsleth spielt der ehemalige Heroic-Spieler Marco 'Snappi' Pfeiffer, für den Ingame-Leader Lukas 'gla1ve' Rossander tritt Jakob 'JUGi' Hansen an. Die Rolle des Ansagers übernimmt somit Emil 'Magisk' Reif.



Aber Astralis ist nicht das einzige Team mit Wechseln in jüngster Vergangenheit. Die Ninjas in Pyjamas treten mit ihrem neuen Ingame-Leader Hampus 'hampus' Poser an. Dieser feierte sein Debüt bei den DreamHack Masters Spring 2020, wo NiP dank eines Sieges gegen ENCE mit Mühe die Playoffs erreichen konnte.

Die Gruppe A eröffnet das Turnier am Montag um 15:30 Uhr mit dem Match ENCE versus Team Vitality. Noch am selben Tag muss sich Astralis gegen die Ninjas und das portugiesische Team sAw beweisen.



Das CIS-Team Virtus.pro tritt ebenfalls nicht mit der Stammbesetzung an. Mareks 'YEKINDAR' Galinskis ersetzt seit kurzer Zeit den kasachischen Star-Spieler Timur 'buster' Tulepov.

mouz will Online-Krise bewältigen

Neben den vielen Fragezeichen durch die kürzlichen Wechsel wird auch die Performance von mousesports und Fnatic im Fokus stehen. Vor allem mouz hatte zuletzt große Schwierigkeiten in den Online-Matches der DreamHack Masters sowie ESL One: Road to Rio und verpasste jeweils die Playoffs. Fnatic schaffte es bei den DreamHack Masters durch einen Sieg gegen GODSENT noch in die nächste Phase.

Für die Gruppe B startet das Turnier am Montag, um 16:45 Uhr. Die schwedischen Veteranen von Dignitas müssen es dann zusammen mit dem jungen AWP-Spieler Håkon 'Hallzerk' Fjærli mit mousesports aufnehmen.

In der Gruppenphase sollte allerdings keines der Top-Teams ausscheiden, denn nur der letzte Platz jeder Gruppe schafft es nicht in die Playoffs. Der Gruppensieger zieht dafür aber direkt ins Halbfinale ein, der zweite Platz ins Viertelfinale. Die drei besten Teams der Playoffs qualifizieren sich für die BLAST Premier: Spring 2020 Finals.

Loading...


Die Spiele des BLAST Premier Spring Showdown 2020 werden ab Montag von 99Damage live auf Twitch übertragen.

Bildquelle: BLAST


Geschrieben von TheHotz

Ähnliche News

Kommentare


Bisher keine Kommentare.  

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz