ANZEIGE:
GG.BET
Szene: Offenbar unangebrachte Kommentare auf Twitch03.06.2020, 16:57

MIBR bestraft fer nach Rassismus-Vorwurf

Der brasilianische CS:GO-Star Fernando 'fer' Alvarenga hat sich auf Twitch angeblich im Ton vergriffen. Sein Team MIBR belegt ihn dafür mit einer Geldstrafe.



Vorwürfe gegen fer: Der brasilianische CS:GO-Profi soll sich am vergangenen Montag in seinem Twitch-Stream abwertend über das Aussehen von bestimmten Menschengruppen geäußert haben. Zuschauer werteten diese Äußerungen als "rassistisch". Darüber hatte unter anderem die Webseite Dexerto am Mittwoch berichtet.


MIBR hat auf den Vorfall reagiert und den Profi mit einer Geldstrafe belegt. Die Organisation kommentierte auf Twitter: "fer hat einen Fehler gemacht und sich geirrt. Er hat in seinem Stream Kommentare abgegeben, die unsere Werte nicht widerspiegeln. Wir glauben auch, dass sie nicht seine Werte widerspiegeln."

Der 28-jährige fer entschuldigte sich später selbst auf Twitter für sein Verhalten: "Ich entschuldige mich, wenn ich in meinem Stream einen Eindruck von Rassismus vermittelt habe. Jeder, der mich kennt, weiß, dass ich keine Vorurteile habe und offen für jegliche Art von Meinungen und Diskussion bin."


Über die Höhe der Strafe machte MIBR keine Angaben. Auswirkungen auf fers Aufstellung im folgenden Spiel des BLAST Premier: Spring 2020 Showdown am vergangenen Dienstag gegen Chaos Esports Club hatte der Vorfall nicht. Das Spiel endete 15:15 auf der Map Inferno im Best-of-One-Format.

Foto: StarLadder


Geschrieben von swayzay

Ähnliche News

Kommentare


#1
42amStart schrieb am 03.06.2020, 17:38 CEST:
Oh, das überrascht ja. Dabei fallen MIBR-Spieler doch sonst durch so überlegtes Handeln auf...
#2
Haisekusaii schrieb am 03.06.2020, 18:16 CEST:
und was war nun seine Aussage die so rassistisch war ?
#3
BVLGARI schrieb am 03.06.2020, 19:09 CEST:
Haisekusaii schrieb:
und was war nun seine Aussage die so rassistisch war ?


"Der brasilianische CS:GO-Profi soll sich am vergangenen Montag in seinem Twitch-Stream abwertend über das Aussehen von bestimmten Menschengruppen geäußert haben."
#4
1HeinRich1 schrieb am 03.06.2020, 19:53 CEST:
BVLGARI schrieb:
Haisekusaii schrieb:
und was war nun seine Aussage die so rassistisch war ?


"Der brasilianische CS:GO-Profi soll sich am vergangenen Montag in seinem Twitch-Stream abwertend über das Aussehen von bestimmten Menschengruppen geäußert haben."


damit hast du jetzt nicht auf die berechtigte Frage geantwortet, sondern einfach einen Teil der News zitiert.
#5
chibiribiri schrieb am 03.06.2020, 21:04 CEST:
1HeinRich1 schrieb:
damit hast du jetzt nicht auf die berechtigte Frage geantwortet, sondern einfach einen Teil der News zitiert.


Ist es relevant, die Aussage im originalen Wortlaut zu kennen? Niemand wird sie wiederholen und weiterverbreiten.
#6
Turmoil schrieb am 03.06.2020, 21:29 CEST:
Haisekusaii schrieb:
und was war nun seine Aussage die so rassistisch war ?


"Someone on the chat said "fer stop touching your hair every 10 seconds" and fer, in his "toxic" style as he always is at his streams, said: "bro fuck u, you're just sad and mad cuz your hair is frizzy, bad and mine is good, straight"..

und das typische chat gerangel, "das ist nicht rassistisch, und des sagt jeder"...
#7
Cruzifish schrieb am 03.06.2020, 22:02 CEST:
Turmoil schrieb:
Haisekusaii schrieb:
und was war nun seine Aussage die so rassistisch war ?


"Someone on the chat said "fer stop touching your hair every 10 seconds" and fer, in his "toxic" style as he always is at his streams, said: "bro fuck u, you're just sad and mad cuz your hair is frizzy, bad and mine is good, straight"..

und das typische chat gerangel, "das ist nicht rassistisch, und des sagt jeder"...


ist jetzt ein witz oder? wegen sowas gibts ne Geldstrafe? SJWs....
#8
1HeinRich1 schrieb am 03.06.2020, 22:06 CEST:
chibiribiri schrieb:
1HeinRich1 schrieb:
damit hast du jetzt nicht auf die berechtigte Frage geantwortet, sondern einfach einen Teil der News zitiert.


Ist es relevant, die Aussage im originalen Wortlaut zu kennen? Niemand wird sie wiederholen und weiterverbreiten.


für mich ist es sehr relevant, da ich nicht jeder Nachricht blind vertraue. Dein eigener Anspruch an deine Medienkompetenz scheint da deutlich geringer zu sein. Ich möchte für mich gerne selbst entscheiden können, ob ich fer eine rassistische Aussage unterstelle oder nicht. Nur weil irgendwer im Netz Rassismus schreit, muss es ja nicht immer stimmen …
#9
_sQuare_ schrieb am 03.06.2020, 22:33 CEST:
chibiribiri schrieb:
1HeinRich1 schrieb:
damit hast du jetzt nicht auf die berechtigte Frage geantwortet, sondern einfach einen Teil der News zitiert.


Ist es relevant, die Aussage im originalen Wortlaut zu kennen? Niemand wird sie wiederholen und weiterverbreiten.


Ja natürlich ist es das. Nicht jeder glaubt einfach stumpf, was ihm vorgetischt wird. Das kritische Hinterfragen ist das was zählt.

@Cruzifish: Schau mal auf Reddit in den Thread, da wird das Ganze näher erklärt. Denn die Geschichte mit den Haaren ist in Brasilien so eine Sache. Das ist auch ein Vergleich zwischen Afrikanern und Südamerikanern, da die Afrikaner ja bekanntlich "härteres Haar" (so der Wortlaut) haben. Dementsprechend lässt sich da wohl eine Form von Rassismus heraus ableiten. Wie es jedoch jetzt alles genau gemeint ist weiß ich auch nicht.
#10
Kayjec schrieb am 03.06.2020, 22:36 CEST:
Bleibt das Geld wenigstens in der Familie xD
#11
Turmoil schrieb am 03.06.2020, 22:45 CEST:
Cruzifish schrieb:
Turmoil schrieb:
Haisekusaii schrieb:
und was war nun seine Aussage die so rassistisch war ?


"Someone on the chat said "fer stop touching your hair every 10 seconds" and fer, in his "toxic" style as he always is at his streams, said: "bro fuck u, you're just sad and mad cuz your hair is frizzy, bad and mine is good, straight"..

und das typische chat gerangel, "das ist nicht rassistisch, und des sagt jeder"...


ist jetzt ein witz oder? wegen sowas gibts ne Geldstrafe? SJWs....


Die Aussage mit dem "Frizzy-Hair" ist ein Brasil-Kultur-Schwarz-Weiss Thema. Löst halt bei den auch ein Shitstorm aus wie bei uns mit Unserer Geschichte.
#12
Ghos7 schrieb am 04.06.2020, 09:04 CEST:
Ist halt wie damals bei k1to, als er FPL Ban bekommen hat, weil er im Stream gesagt hat (nachdem er von fer gekillt wurde) "ach was ein affe". das wurde international gesehen als rassistisch ausgelegt, ist aber im deutschen halt ein ganz normales wort, so wie ein franzose halt "putain" sagt, ohne dass er den anderen als hure beleidigen will.
#13
nelipr0 schrieb am 04.06.2020, 13:34 CEST:
1HeinRich1 schrieb:
chibiribiri schrieb:
1HeinRich1 schrieb:
damit hast du jetzt nicht auf die berechtigte Frage geantwortet, sondern einfach einen Teil der News zitiert.


Ist es relevant, die Aussage im originalen Wortlaut zu kennen? Niemand wird sie wiederholen und weiterverbreiten.


für mich ist es sehr relevant, da ich nicht jeder Nachricht blind vertraue. Dein eigener Anspruch an deine Medienkompetenz scheint da deutlich geringer zu sein. Ich möchte für mich gerne selbst entscheiden können, ob ich fer eine rassistische Aussage unterstelle oder nicht. Nur weil irgendwer im Netz Rassismus schreit, muss es ja nicht immer stimmen …


Endlich mal ein kompetenter Kindergärten, der die Kinder objektiv aufklärt. :)
#14
chibiribiri schrieb am 04.06.2020, 17:33 CEST:
1HeinRich1 schrieb:
chibiribiri schrieb:
1HeinRich1 schrieb:
damit hast du jetzt nicht auf die berechtigte Frage geantwortet, sondern einfach einen Teil der News zitiert.


Ist es relevant, die Aussage im originalen Wortlaut zu kennen? Niemand wird sie wiederholen und weiterverbreiten.


für mich ist es sehr relevant, da ich nicht jeder Nachricht blind vertraue. Dein eigener Anspruch an deine Medienkompetenz scheint da deutlich geringer zu sein. Ich möchte für mich gerne selbst entscheiden können, ob ich fer eine rassistische Aussage unterstelle oder nicht. Nur weil irgendwer im Netz Rassismus schreit, muss es ja nicht immer stimmen …


Nicht das Netz schreit Rassismus. MIBR, als fers Arbeitgeber, sagt, es war eine rassistische Äußerung und deshalb hat er eine Geldstrafe erhalten. Deswegen musst du ja auch gar nicht bewerten, ob die Äußerung rassistisch war oder eben nicht. MIBR hat diese Entscheidung für sich getroffen und nur darüber wird hier berichtet.

Wenn du wissen willst, was er gesagt hat, müsstest du auch gleichzeitig die Frage stellen, was dies denn in seiner Heimat bedeutet. Sieht man ja super an der Kommentarspalte. Ach das hat er gesagt? Ist doch gar nicht so tragisch.

Oder anders: Wenn du es wissen willst, such dir Quellen. Denn geballte Medienkompetenz bedeutet, sich seine eigene Meinung zu bilden, indem man querdenkt und nicht nur Medien konsumiert, die das schreiben, was man gerne lesen möchte :)

Die News vermittelt eins:
fer hat in seinem Stream ein Kommentar abgelassen, den man rassistisch werten kann.
MIBR hat hier ebenfalls eine rassistische Äußerung gesehen und fer bestraft.
fer hat sich entschuldigt und seinen Fehler eingestanden.

Wo ist da noch die Relevanz dafür, was er gesagt hat? Die News vermittelt kurz und knapp: fer hat wie ein 08/15-Kiddie im Stream irgendeine Beschimpfung abgelassen, über die er vorher nicht nachgedacht, welche man als rassistisch werten kann. Er hat sich im Nachhinein dafür entschuldigt und die Strafe durch seinen Arbeitgeber akzeptiert. Es gibt also keinen Grund, fer grundsätzlich Rassismus vorzuwerfen. Alles drin, ohne das man die Aussage kennen muss.
#15
87in3 schrieb am 04.06.2020, 18:15 CEST:
chibiribiri schrieb:

Wo ist da noch die Relevanz dafür, was er gesagt hat? Die News vermittelt kurz und knapp: fer hat wie ein 08/15-Kiddie im Stream irgendeine Beschimpfung abgelassen, über die er vorher nicht nachgedacht, welche man als rassistisch werten kann. Er hat sich im Nachhinein dafür entschuldigt und die Strafe durch seinen Arbeitgeber akzeptiert. Es gibt also keinen Grund, fer grundsätzlich Rassismus vorzuwerfen. Alles drin, ohne das man die Aussage kennen muss.


Tjaaaaa aber was ist jetzt wenn er das ganz bewusst als rassistische Beleidigung gemeint hat? HA! :D
#16
1HeinRich1 schrieb am 04.06.2020, 19:07 CEST:
chibiribiri schrieb:
1HeinRich1 schrieb:
chibiribiri schrieb:
1HeinRich1 schrieb:
damit hast du jetzt nicht auf die berechtigte Frage geantwortet, sondern einfach einen Teil der News zitiert.


Ist es relevant, die Aussage im originalen Wortlaut zu kennen? Niemand wird sie wiederholen und weiterverbreiten.


für mich ist es sehr relevant, da ich nicht jeder Nachricht blind vertraue. Dein eigener Anspruch an deine Medienkompetenz scheint da deutlich geringer zu sein. Ich möchte für mich gerne selbst entscheiden können, ob ich fer eine rassistische Aussage unterstelle oder nicht. Nur weil irgendwer im Netz Rassismus schreit, muss es ja nicht immer stimmen …


Nicht das Netz schreit Rassismus. MIBR, als fers Arbeitgeber, sagt, es war eine rassistische Äußerung und deshalb hat er eine Geldstrafe erhalten. Deswegen musst du ja auch gar nicht bewerten, ob die Äußerung rassistisch war oder eben nicht. MIBR hat diese Entscheidung für sich getroffen und nur darüber wird hier


Leider absolut falsch, hast du schon mal was von Korrelation und Kausalität gehört?
#17
cubediablo schrieb am 05.06.2020, 00:11 CEST:
chibiribiri schrieb:

Nicht das Netz schreit Rassismus. MIBR, als fers Arbeitgeber, sagt, es war eine rassistische Äußerung und deshalb hat er eine Geldstrafe erhalten. Deswegen musst du ja auch gar nicht bewerten, ob die Äußerung rassistisch war oder eben nicht. MIBR hat diese Entscheidung für sich getroffen und nur darüber wird hier berichtet.

Wenn du wissen willst, was er gesagt hat, müsstest du auch gleichzeitig die Frage stellen, was dies denn in seiner Heimat bedeutet. Sieht man ja super an der Kommentarspalte. Ach das hat er gesagt? Ist doch gar nicht so tragisch.


Klar wollen wir wissen, ob der Mensch fer nun wirklich rassistisch denkt/sich äußerst oder nicht.
Im Fußball gab es doch einen Skandal, weil Tom Barels als Kommentator über Rüdiger gesagt hat "Jetzt mach mal nicht den Affen" und die Medien ein riesiges Fass aufgemacht haben, obwohl die Äußerung doch offensichtlich nicht rassistisch gemeint war.

Stell dir vor, man liest einen Bericht zu dem Thema und die Aussage von Tom Bartels wird gar nicht erst erwähnt. Dann halten ihn einige Leser eventuell zu Unrecht für rassistisch.

Deswegen finde ich es einfach nur natürlich, wenn man es genau wissen will.
#18
grooob1an schrieb am 05.06.2020, 11:03 CEST:
Seit wann wird "Affe" als rassistische Beleidigung angesehen. Wo sind wir gelandet :D
#19
SchokoH4inz schrieb am 06.06.2020, 14:40 CEST:
grooob1an schrieb:
Seit wann wird "Affe" als rassistische Beleidigung angesehen. Wo sind wir gelandet :D


Erinnerst du dich noch an die, ich glaube es war H&M Werbung? Da hatte ein dunkelhäutiges Kind ein TShirt mit der Aufschrift KING OF THE JUNGLE an. Du glaubst nicht was das medial für ein Shitstorm war. Die Leute sind verrückt....
#20
nXy schrieb am 06.06.2020, 20:41 CEST:
SchokoH4inz schrieb:
grooob1an schrieb:
Seit wann wird "Affe" als rassistische Beleidigung angesehen. Wo sind wir gelandet :D


Erinnerst du dich noch an die, ich glaube es war H&M Werbung? Da hatte ein dunkelhäutiges Kind ein TShirt mit der Aufschrift KING OF THE JUNGLE an. Du glaubst nicht was das medial für ein Shitstorm war. Die Leute sind verrückt....


Naja genau genommen war der Aufdruck "coolest monkey in the jungle", was in Kombination mit einem dunkelhäutigen Jungen schon als deutlich rassendiskriminierend angesehen werden kann...
#21
SchokoH4inz schrieb am 06.06.2020, 21:48 CEST:
nXy schrieb:
SchokoH4inz schrieb:
grooob1an schrieb:
Seit wann wird "Affe" als rassistische Beleidigung angesehen. Wo sind wir gelandet :D


Erinnerst du dich noch an die, ich glaube es war H&M Werbung? Da hatte ein dunkelhäutiges Kind ein TShirt mit der Aufschrift KING OF THE JUNGLE an. Du glaubst nicht was das medial für ein Shitstorm war. Die Leute sind verrückt....


Naja genau genommen war der Aufdruck "coolest monkey in the jungle", was in Kombination mit einem dunkelhäutigen Jungen schon als deutlich rassendiskriminierend angesehen werden kann...


Krass! Du sagst es gibt Rassen...ziemlich un-pc. Aber was mich noch mehr erstaunt, ebenso wie an dem ganzen Aufriss wegen der Werbung: Wer vergleicht hier was? Und schreit dann aber selber rum, dass es rassistisch sei?
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz