ANZEIGE:
Event: DreamHack Masters Spring 202013.06.2020, 16:30

Erst Domination, dann Thriller: BIG steht im Finale

BIG steht im Finale der europäischen DreamHack Masters Spring 2020. Das deutsche Team schlägt den FaZe Clan ein zweites Mal und darf am Sonntag um den Titel kämpfen.



BIG hat das Finale der europäischen DreamHack Masters Spring erreicht. Can 'XANTARES' Dörtkardeş und seine Mitspieler setzten sich am Samstagnachmittag im Finale des Lower-Brackets mit 2:0 gegen FaZe durch.

Damit verweigerten sie dem Gegner eine Revanche, nachdem sie bereits im Upper-Bracket dieses Duell mit 2:0 für sich entschieden hatten. Am Sonntag geht es im großen Finale gegen G2 Esports.

BIG dominiert eigenen Map-Pick

Wie bereits beim ersten Aufeinandertreffen im Upper-Bracket der Playoffs startete die Serie auf Nuke, dem Map-Pick von BIG. Auf der T-Seite überrannten die Deutschen das internationale Mix-Team ohne Probleme und führten rasch mit 9:1.

FaZe schöpfte nach zwei gewonnenen Runden kurzzeitig Hoffnung, lag aber trotzdem zum Seitenwechsel mit 3:12 hinten. Auf der CT-Seite erhöhte BIG direkt auf 14:3 und machte wenige Minuten später mit einem 16:4 den Sack zu.

Finaleinzug nach doppelter Overtime

FaZe entschied sich dieses Mal für Mirage als eigene Map, nachdem das Team zu Beginn der Playoffs gegen die Deutschen noch Inferno gewählt hatte und dabei untergegangen war. Der Start verlief gut, Nikola 'NiKo' Kovač und Co. führten mit 4:2. Danach drehte BIG aber auf und gewann acht der neun verbleibenden Runden auf der CT-Seite.


Nach dem Seitenwechsel steckte das deutsche Team eine verlorene Pistolenrunde gut weg und erhöhte den eigenen Vorsprung auf sieben Runden (14:7). Für eine vorzeitige Entscheidung konnten Johannes 'tabseN' Wodarz und seine Mitspieler aber nicht sorgen. Mit einem eindrucksvollen Endspurt erzwang FaZe noch eine Overtime.

Vom Comeback des Gegners ließ sich BIG aber nicht einschüchtern. Die T-Seite der ersten Overtime gewannen die Berliner glatt mit 3:0, doch FaZe machte es ihnen anschließend nach, wodurch eine zweite Verlängerung herhalten musste.

Erneut legte BIG den besseren Start hin und erspielte sich zwei Chancen auf den Sieg (21:19). Dieses Mal machten es die Deutschen besser und beendeten die Serie mit einem 22:19 auf Mirage.


Damit trifft BIG am Sonntag um 14:50 Uhr im großen Finale der europäischen DreamHack Masters Spring auf G2 Esports. Das Lineup um Kenny 'kennyS' Schrub startet die Best-of-Five-Serie mit einer 1:0-Führung, da es das Endspiel über das Upper-Bracket erreicht hat.

Loading...
Team Liquid fordert Cloud9

In der nordamerikanischen Division der DreamHack Masters Spring kommt es am Samstagabend zunächst zum Duell zwischen Team Liquid und Cloud9. Die Teams stehen sich in der zweiten Runde des Lower-Brackets gegenüber, nachdem sie am Freitagabend Gen.G Esports und MIBR eliminiert hatten.

Der Sieger der Partie zwischen Team Liquid und Cloud9 trifft direkt im Anschluss auf die 100 Thieves. Der Gewinner zieht ins Finale am Sonntag ein, in dem bereits FURIA eSports wartet.

Loading...
Die Spiele der DreamHack Masters Spring könnt Ihr live bei 99Damage verfolgen.

Foto: DreamHack - Stephanie Lindgren


Geschrieben von Funk1ll3r

Ähnliche News

Kommentare


#1
-benediction- schrieb am 13.06.2020, 19:28 CEST:
Wäre schon schön morgen die Revanche gegen G2 einzufahren. Manchmal hat man bei BiG den Eindruck sie sind zu verspielt, wenn es acht Runden lang gut lief, fangen sie an irgendwelche Böcke einzubauen. Gerade auf Mirage die Firebox nicht zu checken, gerade gegen solche Gammler wie Faze.
#2
chibiribiri schrieb am 13.06.2020, 22:25 CEST:
BIG hat in den vergangenen Monaten FaZe, Fnatic, Na'Vi und mouz (okay, dass ist aktuell keine Leistung :D) teils sehr überzeugend geschlagen. Die Jungs können auf T1-Niveau (zumindest online) mithalten. Einfach mehr Konstanz und eine bessere Konzentration und die Top 10 sind dann auch wieder drin.
Weiß gar nicht, wie es - unabhängig vom Match-Ausgang gegen G2 - bereits im Ranking aussieht.

Schon jetzt kann man sagen: Leipzig hat sich gelohnt. Morgen das beste draus machen und dann möglichst im Upper Bracket die Pro League Qualifikation holen.
#3
keev10 schrieb am 13.06.2020, 23:17 CEST:
Gegen G2 wird schwer. G2 ist momentan das stärkste Team der Welt
#4
1112Leon schrieb am 14.06.2020, 14:09 CEST:
chibiribiri schrieb:
BIG hat in den vergangenen Monaten FaZe, Fnatic, Na'Vi und mouz (okay, dass ist aktuell keine Leistung :D) teils sehr überzeugend geschlagen. Die Jungs können auf T1-Niveau (zumindest online) mithalten. Einfach mehr Konstanz und eine bessere Konzentration und die Top 10 sind dann auch wieder drin.
Weiß gar nicht, wie es - unabhängig vom Match-Ausgang gegen G2 - bereits im Ranking aussieht.

Schon jetzt kann man sagen: Leipzig hat sich gelohnt. Morgen das beste draus machen und dann möglichst im Upper Bracket die Pro League Qualifikation holen.


BIG ist gerade auf Platz 24 (?) und da ist Top 10 nicht mit "Ein bisschen das" und "Ein bisschen das" getan.
Nicht falsch verstehen, BIG spielt richtig gut und das gefällt mir, aber Top 15 wäre realistischer und total ok.
#5
Thejonas schrieb am 14.06.2020, 14:44 CEST:
1112Leon schrieb:
chibiribiri schrieb:
BIG hat in den vergangenen Monaten FaZe, Fnatic, Na'Vi und mouz (okay, dass ist aktuell keine Leistung :D) teils sehr überzeugend geschlagen. Die Jungs können auf T1-Niveau (zumindest online) mithalten. Einfach mehr Konstanz und eine bessere Konzentration und die Top 10 sind dann auch wieder drin.
Weiß gar nicht, wie es - unabhängig vom Match-Ausgang gegen G2 - bereits im Ranking aussieht.

Schon jetzt kann man sagen: Leipzig hat sich gelohnt. Morgen das beste draus machen und dann möglichst im Upper Bracket die Pro League Qualifikation holen.


BIG ist gerade auf Platz 24 (?) und da ist Top 10 nicht mit "Ein bisschen das" und "Ein bisschen das" getan.
Nicht falsch verstehen, BIG spielt richtig gut und das gefällt mir, aber Top 15 wäre realistischer und total ok.


Das HLTV Ranking ist gerade nicht sehr aussagekräftig (beispielsweise Mouz ist immer noch auf platz 5,Astralis auf platz 4 usw.) Ich denke wenn BIG gegen G2 gewinnt dann könnten sie auf Platz 11 rutschen wenn nicht dann werden sie sich so auf Platz 13 einordnen
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz