ANZEIGE:
Event: Berliner Organisation feiert größten Triumph in der eigenen Geschichte14.06.2020, 19:15

BIG gewinnt DH Masters nach unglaublichem Comeback

BIG hat es geschafft: Das deutsche Team gewinnt nach einem außergewöhnlichen Comeback gegen G2 Esports das Finale der europäischen DreamHack Masters Spring 2020.



BIG hat die europäische Division der DreamHack Masters Spring 2020 gewonnen. Die Berliner Organisation kam am Sonntag im großen Finale gegen G2 Esports von einem 0:2-Rückstand zurück und siegte noch mit 3:2. Für BIG ist es der größte Erfolg in der eigenen Geschichte.

G2 Esports erhöht schnell auf 2:0

Da G2 Esports über das Upper-Bracket ins Finale gekommen war, startete das Team mit einem 1:0-Vorsprung in die Best-of-Five-Serie. Auf dem eigenen Pick Vertigo legten Kenny 'kennyS' Schrub und seine Mitspieler rasant los. Auf der CT-Seite ließen sie BIG nur selten zum Zug kommen und führten zwischenzeitlich mit 7:1.

Bis zum Seitenwechsel verkürzten die Deutschen auf 5:10, hatten auf der CT-Seite aber keinen Erfolg. Lediglich eine einzige Runde konnten sie holen, ehe G2 Esports mit einem 16:6 die Serie auf 2:0 stellte.


Bärenstarkes BIG gleicht aus

Von der deutlichen Niederlage auf Vertigo ließ sich BIG nicht beeindrucken. Auf Nuke zeigte sich das Team einmal mehr in bestechender Form. G2 Esports gewann die ersten drei Runden, war im Anschluss aber meistens nur noch Zuschauer. Mit einem eindrucksvollen Lauf gewann BIG die T-Seite noch mit 11:4 und die Map anschließend dominant mit 16:5.


Den Schwung von Nuke nahm das deutsche Team auch auf Dust2 mit. In der Defensive stand es rasch 5:1, bevor sich G2 Esports kurz steigerte und auf eine Runde verkürzte (4:5). Danach war es wieder BIG, das den Ton angab. G2 gelang es, jeweils die Runde vor und nach dem Wechsel zu gewinnen, für mehr reichte es aber nicht. Mit einem klaren 16:6 glichen die Deutschen das Finale zum 2:2 aus.


BIG erzwingt Overtime und holt den Titel

Die Entscheidung in diesem packenden Finale fiel auf Mirage. Auf der CT-Seite erwischte G2 Esports einen eindrucksvollen Start. Es stand rasch 7:0, ohne dass BIG überhaupt einmal die Bombe legen konnte. Bis zum Seitenwechsel lief es aus Sicht des deutschen Teams aber besser, denn der Rückstand vergrößerte sich nicht.

Auf der CT-Seite fühlte sich BIG spürbar wohler. Die Berliner kamen durch mehrere gewonnene Runden, unter anderem dank eines Ace von Florian 'syrsoN' Rische, auf vier Runden heran (8:12).


G2 Esports erhöhte danach auf 14:8, ehe das Momentum erneut die Seite wechselte. Das deutsche Team kämpfte sich ins Spiel zurück und glich nach einem Clutch von Tizian 'tiziaN' Feldbusch zum 14:14 aus. G2 verschaffte sich danach die Chance auf den Triumph, nutzte diese aber nicht: BIG erzwang auf der letzten Map die allererste Overtime in diesem Endspiel.

G2 Esports begann die Verlängerung auf der CT-Seite erfolgreich, verlor nach der ersten gewonnenen Runde aber den Faden. BIG überrollte seinen Gegner und machte auf der T-Seite mit einem 4:2 in der Overtime zum 19:17 das Comeback und damit den Titel perfekt.


Für die Berliner ist es der größte Triumph in der eigenen CS:GO-Geschichte. Neben dem Titel darf sich BIG auch über 54.000 US-Dollar Preisgeld freuen.

Loading...
Team Liquid fordert FURIA im NA-Finale

Am Sonntag steht außerdem noch um 20:30 Uhr das Finale in den nordamerikanischen DreamHack Masters Spring an. Team Liquid fordert darin nach 2:0-Siegen über Cloud9 und die 100 Thieves am Samstag FURIA eSports. Die Brasilianer starten wie G2 zuvor in Europa mit einem 1:0 in die Best-of-Five-Serie.

Loading...
Die Spiele der DreamHack Masters Spring könnt Ihr live bei 99Damage verfolgen.

Foto: DreamHack - Stephanie Lindgren


Geschrieben von Funk1ll3r

Ähnliche News

Kommentare

 
2

#26
justice1983 schrieb am 14.06.2020, 21:04 CEST:
1HeinRich1 schrieb:
RIG = Rische International Gaming


the game was rig(ged) ö_Ö
#27
nXy schrieb am 14.06.2020, 21:06 CEST:
Fan_since_day_1 schrieb:
Glück für Big das Astralis nicht mitgespielt hat


Sind im LB an NiP gescheitert
#28
Davul123 schrieb am 14.06.2020, 21:20 CEST:
Fan_since_day_1 schrieb:
Glück für Big das Astralis nicht mitgespielt hat


Astralis ohne Xyp9x und ohne Gla1ve hat sowieso nichts in den Playoffs verloren. Die sind jetzt ein komplett neues frisches Team und brauchen noch Wochen, um wirklich einigermaßen was reißen zu können.
#29
RaphiS schrieb am 14.06.2020, 22:07 CEST:
TranceArni schrieb:
Versteh ich irgendwas nicht oder wird Syrson hier auf dem offiziellen G2-Acc als Cheater beschimpft?
Dem Twitterheini muss man wohl mal sportliche Fairness erklären.

https://twitter.com/G2esports/status/1272207982189842435

Unfassbares Match von BIG - WOW!


https://twitter.com/Cloud9/status/1150134764499865600
#30
pioDE schrieb am 14.06.2020, 23:43 CEST:
BVLGARI schrieb:
TranceArni schrieb:
Versteh ich irgendwas nicht oder wird Syrson hier auf dem offiziellen G2-Acc als Cheater beschimpft?
Dem Twitterheini muss man wohl mal sportliche Fairness erklären.

https://twitter.com/G2esports/status/1272207982189842435

Unfassbares Match von BIG - WOW!


Liegt wohl daran, das die Leistung auf Lan, weitaus schlechter ist


Das stimmt so NICHT! ^^

Syrson - Overall ONLINE Stats: https://www.hltv.org/stats/players/7266/syrsoN?matchType=Online

Syrson - Overall LAN Stats: https://www.hltv.org/stats/players/7266/syrsoN?matchType=Lan
#31
SuperKeKsKrieger schrieb am 14.06.2020, 23:45 CEST:
wirklich unglaublich starkes match für mich ein bissen zu spanned aber schönes end ergebniss <3
#32
Sithis schrieb am 15.06.2020, 00:57 CEST:
tolles Match und guter Cast!
#33
knuF schrieb am 15.06.2020, 07:42 CEST:
starkes match, gratulation!
#34
Nodex schrieb am 15.06.2020, 10:13 CEST:
Bestes Comeback nach 0:2 Rückstand, dass ich JE! in einem Bo5 gesehen habe. Es hätte wirklich nicht spannender sein können.
#35
HorstOfWar schrieb am 15.06.2020, 12:50 CEST:
Nodex schrieb:
Bestes Comeback nach 0:2 Rückstand, dass ich JE! in einem Bo5 gesehen habe. Es hätte wirklich nicht spannender sein können.


War auch das erste mal. Bislang ist das noch keinem Team gelungen. BIG für die Geschichtsbücher!
#36
FlaMez_cs schrieb am 15.06.2020, 16:51 CEST:
Nodex schrieb:
Bestes Comeback nach 0:2 Rückstand, dass ich JE! in einem Bo5 gesehen habe. Es hätte wirklich nicht spannender sein können.


frage ist eher wie viele hast du denn gesehen O.o
#37
grooob1an schrieb am 16.06.2020, 06:38 CEST:
HorstOfWar schrieb:
Nodex schrieb:
Bestes Comeback nach 0:2 Rückstand, dass ich JE! in einem Bo5 gesehen habe. Es hätte wirklich nicht spannender sein können.


War auch das erste mal. Bislang ist das noch keinem Team gelungen. BIG für die Geschichtsbücher!


Ich sag nur damals Fnatic vs Virtus Pro
 
2
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz