ANZEIGE:
Event: Qualifikation zum RMR-Event23.06.2020, 10:28

BIG qualifiziert sich für cs_summit #6

Nach zwei Siegen hat es BIG durch den Closed Qualifier des Regional-Major-Ranking-Events geschafft und darf ab Mittwoch am cs_summit #6-Turnier teilnehmen.



Eine bessere Vorstellung hätte BIG am Montagabend den Fans wohl kaum bieten können. Nach dem 2:0-Erfolg gegen HAVU Gaming sicherte sich die Berliner Organisation mit einem Sieg gegen die frisch gekrönten Champions der europäischen BLAST Premier: Spring 2020 Finals den Einzug ins Hauptevent.



14:1-Hälfte auf Mirage

Complexity Gaming wurde auf dem eigenen Map-Pick bereits in der ersten Halbzeit von BIGs CT-Seite auseinandergenommen. Eine einzige Runde holte das europäisch-amerikanische Team auf Mirage in der ersten Hälfte. Nach dem Seitenwechsel konnte Complexity zumindest den Schaden begrenzen und sich weitere sechs Runden zum 7:16-Endstand sichern.

Auf Inferno wurde das Spiel dann deutlich spannender. Complexity startete diesmal auf der CT-Seite und sicherte sich zum ersten Mal in der Partie die Pistolenrunde. In der ersten Waffenrunde übernahm BIG prompt das Runder und baute sich eine 4:2-Führung auf. Es folgte ein spannendes Katz-und-Maus-Spiel, nach dem BIG mit einer knappen 8:7-Vorsprung in die kurze Pause ging.



Nach dem Seitenwechsel bauten die Berliner ihre Führung kurzerhand auf 13:8 aus, doch Complexity ließ nicht locker und holte noch einmal zum 14:15-Zwischenstand auf. Obwohl man in der letzten Runde der regulären Spielzeit kaum Geld hatte und Tizian 'tiziaN' Feldbusch sogar auf eine Desert Eagle zurückgreifen musste, konnte man sich dank Double-Kills von Florian 'syrsoN' Rische und Johannes 'tabseN' Wodarz die Runde sichern.

Mit einem weiteren 2:0 qualifiziert sich BIG somit für das Hauptevent, in dem wichtige Punkte im Rennen um die Qualifikation zum ESL One Rio 2020 Major verteilt werden.



Fnatic muss um Qualifikation bangen

Neben BIG konnten sich auch OG Esports, Heroic und FATE Esports vorzeitig die Qualifikation zum Hauptevent sichern. Heroic überraschte dabei mit einem 2:0-Erfolg gegen Fnatic.

Für Fnatic ist der Closed Qualifier damit aber noch nicht vorbei, die Schweden haben am Dienstag noch eine Chance, sich für das Hauptevent zu qualifizieren. Dafür müssen Jesper 'JW' Wecksell und Co. sowohl gegen PACT als auch gegen den Sieger des Duells zwischen Complexity und c0ntact Gaming gewinnen.

Dignitas, MAD Lions und Sprout scheitern in der ersten Runde

Für die ehemaligen Ninjas rund um Christopher 'GeT_RiGhT' Alesund entfernt sich der Traum, ein weiteres Major zu spielen, immer weiter. Nach einer 1:2-Niederlage gegen das bulgarische Team FATE scheiterten die Schweden bereits in der ersten Runde des Closed Qualifiers.

Neben Dignitas schied auch das dänische Roster der MAD Lions nach einer Niederlage gegen das polnische Team PACT früh aus. Auch für Sprout endete der Closed Qualifier bereits in der ersten Runde mit einer knappen 1:2-Niederlage gegen OG.

Loading...
Foto: DreamHack


Geschrieben von TheHotz

Ähnliche News

Kommentare


#1
lacky schrieb am 23.06.2020, 19:32 CEST:
Ich komm immer noch nicht drauf klar was da gerade mit Big abgeht einfach insane :D
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz