ANZEIGE:
Event: Gruppenphase der ESL Pro League Season 1212.09.2020, 12:50

Astralis schlägt mouz, NiP und Fnatic verlieren

Astralis setzt sich im Top-Match des Tages in der ESL Pro League Season #12 gegen mousesports durch. Die Ninjas in Pyjamas und Fnatic verlieren hingegen.



Astralis hat seinen dritten Sieg in der europäischen ESL Pro League eingefahren. Das dänische Team setzte sich am Freitagabend in Gruppe B mit 2:1 gegen mousesports durch. Für die beiden schwedischen Teams lief es hingegen nicht gut. Fnatic unterlag Tabellenführer Complexity Gaming, die Ninjas in Pyjamas kassierten eine überraschende Niederlage gegen Team Spirit.

Astralis dreht Serie gegen mouz

mousesports legte einen guten Start in die Serie gegen Astralis hin. Auf der eigenen Map Dust2 setzten sich die Mäuse mit 16:12 durch. Die Dänen hatten zwischenzeitlich nach 4:8-Rückstand mit sechs gewonnenen Runden in Folge die Führung übernommen, waren aber nicht in der Lage, daraus einen Sieg zu machen.

Auf Nuke beherrschten Lukas 'gla1ve' Rossander und Co. zunächst den Gegner. In der Offensive ließen sie mousesports nur wenige Chancen und führten kurz vor dem Seitenwechsel mit 11:3. Im Anschluss startete mouz ein Comeback und kam bis auf eine Runde heran. Astralis zeigte sich aber leicht besser und erzwang mit einem 16:14 eine dritte Map.

Der Sieger der Begegnung wurde auf Inferno ermittelt. Die erste Hälfte war äußerst umkämpft, obwohl Astralis die ersten drei Runden für sich entschied. Mit einem knappen 8:7 für die Dänen ging es in die kurze Pause. Im Anschluss räumte der viermalige Major-Sieger aber jegliche Zweifel aus: Mit sechs erfolgreichen Runden stellte das Team den Spielstand auf 14:7 und machte kurz danach mit einem 16:9 den Triumph perfekt.


Für Astralis ist es der dritte Sieg im vierten Match der aktuellen EPL-Spielzeit. Damit ist das dänische Team alleiniger Tabellenzweiter. mousesports musste im Duell am Freitag die zweite Niederlage hinnehmen und befindet sich hinter den Dänen im Mittelfeld der Tabelle.

Team Spirit überrascht NiP

Zum Start des Freitags standen sich in Gruppe B die Ninjas in Pyjamas und Team Spirit gegenüber. Das russische Team legte den Grundstein für den 2:1-Erfolg mit einem 16:8 auf Nuke. Artem 'iDISBALANCE' Egorov war mit 33 Kills der überragende Akteur auf dieser Map.

Im Anschluss glichen die favorisierten Schweden mit einem 16:9 auf Mirage aus, sodass die Entscheidung auf Overpass fiel. Nach einem knappen Rückstand zum Seitenwechsel gelang Hampus 'hampus' Poser und seinen Mitspielern der Ausgleich zum 11:11. Team Spirit beherrschte allerdings die Schlussphase und siegte mit 16:11.


In der zweiten Partie des Tages standen sich außerdem noch Complexity Gaming und Fnatic gegenüber. Das europäisch-amerikanische Team überrollte die Schweden auf Mirage mit 16:4. Diese erzwangen mit einem knappen 22:18-Erfolg nach zwei Overtimes auf Nuke eine dritte Map, mussten sich auf dieser aber geschlagen geben. Complexity siegte auf Vertigo mit 16:13 und machte damit das 2:1 perfekt.

Das Team der amerikanischen Organisation ist damit weiter ungeschlagen in der ESL Pro League. Mit vier Siegen führt Complexity Gaming Gruppe B vor Astralis an. Sowohl Fnatic als auch Team Spirit haben jeweils zwei Siege und zwei Niederlagen auf dem eigenen Konto. NiP steht nach der dritten Pleite im vierten Match unter Druck.

Loading...
Am Samstag steht in Gruppe B um 17:30 Uhr die Begegnung zwischen Team Vitality und dem sieglosen FaZe Clan an. Davor trifft in Gruppe A um 14 Uhr GODSENT auf OG. Den Abschluss des Tages bilden ab 21 Uhr BIG und G2 Esports. Die Partien der europäischen ESL Pro League könnt ihr live bei 99Damage verfolgen.



Foto: ESL - Jak Howard


Geschrieben von Funk1ll3r

Ähnliche News

Kommentare


Bisher keine Kommentare.  

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz