ANZEIGE:
Qualifier: Closed Qualifier zur DreamHack Open Fall24.09.2020, 11:10

Sprout löst Ticket für RMR-Event, mouz hofft weiter

Sprout qualifiziert sich nach dem dritten Sieg in Folge für die DreamHack Open Fall 2020. Auch North darf sich freuen. mousesports kämpft sich währenddessen weiter durch das Lower-Bracket.



Sprout hat sich für die Hauptrunde der DreamHack Open Fall, das dritte europäische Turnier im Rahmen des Regional Major Rankings (RMR), qualifiziert. Das deutsch-polnische Lineup siegte am Mittwochabend im Closed Qualifier in der dritten Runde des Upper-Brackets mit 2:0 gegen sAw und löste als erstes von fünf Teams ein Ticket für das Event.

Auch North wird bei der DreamHack Open Fall zu sehen sein. Die Dänen gewannen ihre Partie im Upper-Bracket mit 2:1 gegen Endpoint. mousesports siegte im Lower-Bracket mit 2:0 gegen x6tence und darf weiter hoffen.

Sprout dominiert eigene Map

Die Best-of-Three-Serie zwischen Sprout und sAw begann auf Vertigo. Die Portugiesen hatten sich für diese Map entschieden und zeigten direkt, warum dies so war: Auf der T-Seite gingen sie mit 6:0 in Führung, ehe das Team der deutschen Organisation besser ins Spiel fand.

Kurz nach dem Seitenwechsel steigerte sich Sprout beim Stand von 6:11 deutlich und übernahm durch acht am Stück gewonnene Runden mit 14:11 die Führung. sAw kam anschließend noch einmal bis auf eine Runde heran, musste sich aber knapp mit 14:16 geschlagen geben.

Die ersten Minuten auf Dust2 verliefen sehr ausgeglichen. sAw führte dabei kurzzeitig, bekam aber zunehmend Probleme. Beim Stand von 4:5 legte Sprout einen eindrucksvollen Lauf hin und holte seitenübergreifend elf von zwölf Runden zum 15:6. Ohne Schwierigkeiten machten Michał 'snatchie' Rudzki und seine Mitspieler mit einem 16:7 den 2:0-Sieg und damit die Qualifikation für die DreamHack Open Fall perfekt.


North dreht Serie, mouz weiter im Rennen

Neben Sprout hat sich auch North am Mittwochabend für das dritte RMR-Event in Europa qualifiziert. Das dänische Team geriet gegen den Außenseiter allerdings zunächst in Rückstand, denn das Mix-Team entschied Train mit 16:10 für sich. Im Anschluss zeigte sich North aber verbessert. Overpass gewann der Favorit mit 16:10, die entscheidende Map Vertigo mit 16:11.

Im Lower-Bracket hat mousesports währenddessen einen 2:0-Sieg gegen x6tence eingefahren und dadurch die dritte Runde erreicht. Die Dänen boten den Mäusen aber auf beiden Maps einen großen Kampf. Vertigo ging mit 16:14 an mouz, Nuke mit 16:13.

Sechs Teams streiten sich am Donnerstag und Freitag um die drei verbliebenen Slots für die DreamHack Open Fall. mousesports trifft am Donnerstag um 15 Uhr auf c0ntact Gaming. Der Sieger tritt im Anschluss gegen Endpoint an. Im anderen Match der dritten Lower-Bracket-Runde stehen sich die Movistar Riders und SKADE gegenüber. Der Gewinner fordert anschließend sAw.

Loading...
Die Partien des europäischen Closed Qualifiers könnt ihr live bei 99Damage verfolgen:



Foto: DreamHack - Stephanie Lindgren


Geschrieben von Funk1ll3r

Ähnliche News

Kommentare


Bisher keine Kommentare.  

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz