ANZEIGE:
Event: Gruppenphase der DreamHack Open Fall 202017.10.2020, 11:30

BIG wird Gruppensieger, Sprout verpasst Platz eins

BIG sichert sich in Gruppe C der DreamHack Open Fall 2020 mit einem knappen Sieg den ersten Platz. Sprout hingegen verpasst den Gruppensieg.



BIG hat sich den Gruppensieg in Gruppe C der DreamHack Open Fall geholt. Das deutsche Team setzte sich am späten Freitagabend mit 2:1 gegen GODSENT durch. In Gruppe D sicherte sich North mit einem 2:1 über Sprout den ersten Platz. Timo 'Spiidi' Richter und seine Mitspieler kämpfen am Samstagabend um Platz zwei.

XANTARES bärenstark gegen GODSENT

Die Serie zwischen GODSENT und BIG bot den Zuschauern am Freitag viel Spannung. Bereits auf der ersten Map Mirage, für die sich das deutsche Team entschieden hatte, ging es in die Overtime.

BIG hatte die eigene T-Seite mit 11:4 gewonnen, allerdings drehten Kevin 'kRYSTAL' Amend und Co. in der Offensive auf und führten zwischenzeitlich sogar mit 14:12. BIG rettete sich in die Verlängerung, verlor diese allerdings und damit Mirage mit 17:19.

Auch auf Overpass gehörte die erste Hälfte der Berliner Organisation. Mit 10:5 gewann BIG trotz verlorener Pistolenrunde die eigene CT-Seite. Wie bereits auf Mirage setzte GODSENT zum Comeback an und glich mit einer starken Phase zum 12:12 aus. Anschließend übernahm BIG aber wieder die Kontrolle und erzwang durch ein 16:12 eine dritte Map.

Die Entscheidung fiel auf Inferno. BIG erwischte dabei den besseren Start und erspielte sich eine 6:1-Führung. Bis zum Seitenwechsel zeigte sich aber GODSENT stärker, denn die erste Hälfte ging noch mit 8:7 an das Mix-Team.

In der zweiten Hälfte übernahm das deutsche Team für wenige Sekunden wieder die Führung, ehe GODSENT den Spielstand mit einer eindrucksvollen Phase auf 15:10 stellte. BIG behielt dabei allerdings die Nerven und spielte sich mit fünf gewonnenen Runden in die Overtime. Die Verlängerung gewann das Team mit 4:0 zum 19:15 deutlich und entschied die Serie dadurch noch für sich.


Überragender Akteur im Team der deutschen Organisation war XANTARES. Der türkische Profi kam auf der letzten Map Inferno auf 40 Kills. Insgesamt nahm er in der langen Serie 99 Gegner aus dem Spiel. Durch den Sieg hat sich BIG den ersten Platz in Gruppe C gesichert. Damit wird das Team in den Playoffs im Upper-Bracket starten.

GODSENT erhält am Samstag um 20 Uhr eine letzte Chance, ebenfalls das Upper-Bracket zu erreichen. Gegner wird der FaZe Clan sein. Der Verlierer der Partie muss sich mit Platz drei in der Gruppe und damit dem Lower-Bracket der Playoffs zufrieden geben.

Loading...
Sprout unterliegt North

In Gruppe D hat Sprout den ersten Platz nach einer 1:2-Pleite gegen North verpasst. Auf Train machten die Dänen mit einer starken CT-Seite den Sieg perfekt, nachdem sie die erste Hälfte knapp mit 8:7 gewonnen hatten. Beim Stand von 7:15 wehrte sich Sprout noch für einige Minuten, konnte die 11:16-Niederlage aber nicht verhindern.

Die eigene Map Dust2 lief aus Sicht des deutsch-polnischen Lineups viel besser. Dieses Mal waren es Paweł 'dycha' Dycha und Co., die die erste Hälfte mit 8:7 für sich entschieden. In der Defensive ließ Sprout seinem Gegner keine echte Chance und erzwang mit einem 16:9 eine dritte Map.

Auf Vertigo erwischte die deutsche Organisation aber einen sehr schlechten Start. North führte kurz vor Seitenwechsel mit 11:2. In der zweiten Hälfte brachten sich die Dänen beim Stand von 14:5 in eine sehr aussichtsreiche Position. Sprout gab sich zwar nicht kampflos geschlagen und gewann einige Runden, am Ende musste sich das Team aber mit 10:16 geschlagen geben.


Damit hat sich North den ersten Platz in Gruppe D geschnappt. Sprout trifft am Samstag um 20 Uhr auf die Ninjas in Pyjamas. Der Gewinner der Partie schließt Gruppe D auf Platz zwei ab und zieht ebenfalls ins Upper-Bracket der Playoffs ein. Der Verlierer hingegen muss die Playoffs im Lower-Bracket starten.

Loading...
In Gruppe B sicherte sich am Freitagabend Astralis den ersten Platz. Gegen G2 Esports gewann das dänische Team sowohl Nuke als auch Inferno deutlich mit 16:6. Zwischenzeitlich hatten Kenny 'kennyS' Schrub und Co. die Serie mit einem dominanten 16:2 auf Dust2 ausgeglichen. G2 spielt am Samstag gegen Heroic um Platz zwei.

Loading...
Gruppe A hat Team Vitality auf dem ersten Platz abgeschlossen. Die Franzosen siegten am Freitag nach 0:1-Rückstand noch mit 2:1 gegen Fnatic. Die Schweden treffen am Samstag im Duell um Platz zwei auf OG.

Loading...
Die DreamHack Open Fall 2020 könnt ihr live bei 99Damage verfolgen:

(erster Stream)


(zweiter Stream)


(dritter Stream)


Foto: DreamHack - Stephanie Lindgren


Geschrieben von Funk1ll3r

Ähnliche News

Kommentare


#1
AlexV schrieb am 17.10.2020, 11:53 CEST:
Pletz
#2
mmmmm_ schrieb am 17.10.2020, 13:40 CEST:
AlexV schrieb:
Pletz
#3
Rebell_ schrieb am 17.10.2020, 13:41 CEST:
mmmmm_ schrieb:
AlexV schrieb:
Pletz
#4
Elliot123 schrieb am 17.10.2020, 13:46 CEST:
Wer ist dieser Pletz und warum wendet Sprout Gewalt gegen ihn an?
#5
NegativeA schrieb am 17.10.2020, 13:51 CEST:
Elliot123 schrieb:
Wer ist dieser Pletz und warum wendet Sprout Gewalt gegen ihn an?


Klingt gefährlich dieser Pletz monkaW
#6
SeLeCupra schrieb am 17.10.2020, 14:01 CEST:
Wie jetzt? Ihr erwähnt die legendäre Defusesituation nicht? Leute! :D
#7
sassafras schrieb am 17.10.2020, 16:04 CEST:
Rebell_ schrieb:
mmmmm_ schrieb:
AlexV schrieb:
Pletz
#8
Tekentos schrieb am 17.10.2020, 17:26 CEST:
Bin ich der einzige, der bei BIG beim stand 14:15 als syrson gestorben ist, instant den stream geschlossen hat und erst heute früh bemerkte das BIG 19:15 gewonnen hat? 🙄
#9
JimPzbL schrieb am 17.10.2020, 19:48 CEST:
Tekentos schrieb:
Bin ich der einzige, der bei BIG beim stand 14:15 als syrson gestorben ist, instant den stream geschlossen hat und erst heute früh bemerkte das BIG 19:15 gewonnen hat? 🙄


Nein, bekenne mich auch schuldig XD
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz