ANZEIGE:
Szene: CS:GO-Team unter neuer Flagge19.10.2020, 15:39

seven.gg wechselt zu Flayn eSports

Das CS:GO-Team von seven.gg schließt sich der Organisation Flayn eSports an. Das Team spielt aktuell in der ersten Division der 99Damage Liga Saison #16.



Das CS:GO-Team von seven.gg hat sich am Montag der österreichischen E-Sport-Organisation Flayn eSports angeschlossen. Das Team um Steffen 'JSn' Jaser steht als Aufsteiger derzeit auf dem vierten Platz der ersten Division der 99Damage Liga.

Flayn eSports wurde im März 2019 gegründet und hat unter anderem Teams in League of Legends und Fortnite. Lucas Schwabenitzky, CEO von Flayn eSports, erhofft sich mit dem neuen CS:GO-Lineup eine erfolgreiche Zukunft in der ersten Division der 99Liga.

Bereits 2019 hatte die Organisation ein Team in der vierten Division aufgestellt, jedoch wegen mangelnden Erfolges nicht weitergeführt.

Salvatore "Salvaownez" Casciana, Team Manager:
Mit Flayn eSports haben wir eine sehr junge, aber erfolgreiche Organisation gefunden, die in anderen Titeln wie z.B. LoL, Clash Royale und noch einigen Spielen wirklich schnell etablieren konnte. Wir als Seven.gg werden jetzt für sie versuchen, auch in der Shooter sparte Flayn eSports stark zu vertreten. Ich bedanke mich vor allem bei Lucas, dem CEO, der gleich sein volles Vertrauen in uns geäußert hat. Ich freue mich wirklich sehr auf die Zukunft mit einer starken Organisation wie Flayn eSports im Rücken.


Lucas Schwabenitzky, CEO Flayn eSports:
Seit unserer Gründung Ende 2019 war es uns schon immer ein Anliegen alle Altersgruppen zu inkludieren, nun hatten wir bis jetzt noch keine Gelegenheit, unseren 16+ Bereich vollends zu entwickeln. Zwar war unser erster Berührungspunkt mit CS:GO schon 2019, jedoch scheiterte dieses Team kläglich in der 4. Division der 99 Liga. Seitdem hatten wir viele Gespräche mit möglichen Teams, aber wir als Flayn nehmen unsere Identität recht ernst. Für uns steht Ehrgeiz, Zielstrebigkeit und ein familiäres Umfeld an oberster Stelle. Besonders Letzteres hat uns bei jetzigen Gesprächen etwas gefehlt. Als uns nun seven.gg vor einigen Wochen anschrieben, war aber recht schnell klar, die Jungs passen hier rein. Als Aufsteiger werden sie nun natürlich von vielerlei Seiten kritisch beäugt, was auch legitim ist. Aber wir kennen als sehr junge Organisation ohne großen Hintergrund genau dieses Gefühl. Nun wollen wir zusammen mit Salvaownez, JSn und Co. Beweisen, das wir unseren Platz an der Spitze in der 99Damage Liga verdienen.


Foto: Flayn eSports


Geschrieben von swayzay

Ähnliche News

Kommentare


#1
Fl4tLinr schrieb am 19.10.2020, 15:56 CEST:
Die werden nicht kritisch beäugt weil sie Aufsteiger sind.
#2
TouchTheCrown_Superfan schrieb am 19.10.2020, 16:00 CEST:
Fl4tLinr schrieb:
Die werden nicht kritisch beäugt weil sie Aufsteiger sind.


Hä warum denn sonst?!?!
#3
Euleee schrieb am 19.10.2020, 16:04 CEST:
Fl4tLinr schrieb:
Die werden nicht kritisch beäugt weil sie Aufsteiger sind.


xD
#4
hooliganw0w schrieb am 19.10.2020, 16:19 CEST:
darauf erstmal ein pat1 in den chat
#5
seveNNN schrieb am 19.10.2020, 16:19 CEST:
hooliganw0w schrieb:
darauf erstmal ein pat1 in den chat
#6
fR3Ak_ schrieb am 19.10.2020, 16:22 CEST:
Fl4tLinr schrieb:
Die werden nicht kritisch beäugt weil sie Aufsteiger sind.


Das was er sagt
#7
chaize schrieb am 19.10.2020, 16:22 CEST:
Edit:
Meinte natürlich darauf erstmal ein pat1 in den chat.
#8
chaize schrieb am 19.10.2020, 16:25 CEST:
Herr Schwabenitzky lege ich trotzdem ans Herz endlich Clorox kritisch zu beäugeln und sich dieses Oral einzuverleiben.
#9
Bone1992 schrieb am 19.10.2020, 16:32 CEST:
Fl4tLinr schrieb:
Die werden nicht kritisch beäugt weil sie Aufsteiger sind.


Schlechtes Risikomanagement von der Orga oder einfach blauäugig
#10
Euleee schrieb am 19.10.2020, 17:09 CEST:
Bone1992 schrieb:
Fl4tLinr schrieb:
Die werden nicht kritisch beäugt weil sie Aufsteiger sind.


Schlechtes Risikomanagement von der Orga oder einfach blauäugig


Eher ein Klassisches nicht Informieren über Spieler die man nimmt. Man kennts doch inzwischen.
#11
w1zard1337 schrieb am 19.10.2020, 17:35 CEST:
"Zwar war unser erster Berührungspunkt mit CS:GO schon 2019, jedoch scheiterte dieses Team kläglich in der 4. Division der 99 Liga. [...] aber wir als Flayn nehmen unsere Identität recht ernst."

Jo. Passt.
#12
NekromantTV schrieb am 19.10.2020, 18:18 CEST:
https://csgo.99damage.de/de/forums/577-counter-strike-global-offensive/579-szenetreff/643778-sevengg-stars&page=last

Weitermachen.
#13
J00N schrieb am 20.10.2020, 00:15 CEST:
Müssen Sie dann in der Starter Division beginnen?
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz