ANZEIGE:
Event: BLAST Premier: Fall Regular Season30.10.2020, 11:10

BIG verdirbt das Comeback von olofmeister

BIG startet mit einem Sieg über den FaZe Clan in die BLAST Premier: Fall 2020 Regular Season und verdirbt damit das Comeback von Olof 'olofmeister' Kajbjer.



BIG hat einen erfolgreichen Start in die BLAST Premier: Fall 2020 hingelegt. Das deutsche Team siegte am Donnerstagabend zum Auftakt der Gruppe B mit 2:1 gegen FaZe. olofmeister musste damit eine Niederlage bei seinem Comeback hinnehmen. Nächster Gegner von BIG ist am Freitag Team Vitality.

Zwei Serien reichen BIG auf Dust2

Die Best-of-Three-Serie zwischen den Berlinern und FaZe begann auf Mirage, dem Pick des internationalen Mix-Teams. Die ersten Minuten gehörten olofmeister und Co., ehe sich BIG steigerte und einen 9:6-Vorsprung zum Seitenwechsel erspielte.

Der Sieger der europäischen IEM New York 2020 Online dominierte auf der eigenen T-Seite zunächst das Geschehen und baute sich sogar eine 14:10-Führung auf. BIG rettete sich anschließend aber noch in die Overtime und gewann die erste Verlängerung mit einem 4:2 zum 19:17.


Auf der eigenen Map Nuke taten sich Johannes 'tabseN' Wodarz und seine Kollegen aber deutlich schwerer, denn FaZe startete mit einer 6:1-Führung. BIG schaffte eine Runde vor der kurzen Pause sogar den Ausgleich, war danach aber überfordert. Der Gegner ließ keine Zweifel aufkommen und erzwang mit einem 16:9 eine dritte Map.

Dust2 war von drei bemerkenswerten Serien geprägt. BIG erwischte einen Traumstart und führte zwischenzeitlich mit 7:0. Im Anschluss wachte FaZe aber auf und gewann die erste Hälfte noch mit 8:7. Nach dem Seitenwechsel war es aber wieder die Berliner Organisation, die das Geschehen kontrollierte. Mit acht erfolgreichen Runden am Stück baute sich BIG eine 15:8-Führung auf und machte kurz danach mit einem 16:9 den Sieg perfekt.

Vitality wechselt Nivera ein und wieder aus

Im anderen Match in Gruppe B feierte Team Vitality am Donnerstag einen 2:1-Erfolg über Complexity Gaming, das erstmals mit Neuzugang Justin 'jks' Savage zu sehen war. Auf Nuke siegten die Franzosen denkbar knapp mit 16:14.

Für Dust2 wechselten sie Neuzugang Nabil 'Nivera' Benrlitom ein. Kévin 'misutaaa' Rabier musste dafür zuschauen. Der Belgier war bei seinem Debüt mit 22 Kills zwar treffsicherster Akteur aufseiten von Vitality, er konnte die 12:16-Niederlage aber nicht verhindern.


Für die entscheidende Map Vertigo kam misutaaa zurück ins Lineup, sodass Nivera wieder zum Zuschauer wurde. Trotz eines zwischenzeitlichen 4:10-Rückstands gelang es Team Vitality noch, mit 16:14 zu gewinnen und damit die Serie für sich zu entscheiden.

Somit stehen die Franzosen im Upper-Bracket-Finale in Gruppe B und treffen am Freitag um 16:30 Uhr auf BIG. Der Gewinner dieses Duells qualifiziert sich vorzeitig für die BLAST Premier: Fall 2020 Finals. Im Anschluss stehen sich im Lower-Bracket FaZe und Complexity gegenüber. Der Verlierer dieser Partie muss beim BLAST Premier: Fall 2020 Showdown antreten.

Loading...
Die BLAST Premier: Fall 2020 könnt ihr live bei 99Damage verfolgen:

(erster Stream)


Teaserbild: ESL - Jak Howard


Geschrieben von Funk1ll3r

Ähnliche News

Kommentare


Bisher keine Kommentare.  

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz