ANZEIGE:
Event: BLAST Premier: Fall Regular Season05.11.2020, 12:57

AmaNEk und NiKo in Galaform - G2 mit Revanche gegen Astralis

G2 Esports holt sich den Sieg in der Gruppe C der BLAST Premier: Fall 2020 Regular Season nach Erfolgen gegen MIBR und Astralis.



Man sieht sich immer zweimal in der Gruppe: G2 Esports hat am Mittwoch das zweite Duell in der BLAST Fall Regular Season gegen Astralis für sich entscheiden können und sich damit den Gruppensieg gesichert. Beim ersten Aufeinandertreffen in der Gruppe C hatten die Dänen noch mit 2:1 im Best-of-Three die Nase vorn und standen damit als Gewinner des Upper-Brackets fest. Das Finale der Gruppe gewann G2 schließlich mit 2:0.

Hochspannung auf zwei Maps

Doch bevor es zum Duell zwischen G2 und Astralis kam, mussten Kenny 'kennyS' Schrub und Co. noch MIBR aus dem Weg räumen. Die Aufgabe war leichter gesagt als getan, denn das neuformierte brasilianische Team hat sich bei der BLAST Regular Season beeindruckend aus der monatelangen Formkrise herausgespielt.

So entwickelte sich zwischen G2 Esports und MIBR ein spannendes Best-of-Three-Match, das auf den ersten beiden Maps jeweils in die Verlängerung ging. G2 gewann die Auftaktmap Nuke mit 19:15 und knöpfte MIBR damit seinen Pick ab. Die Brasilianer revanchierten sich und siegten auf G2s Pick Dust2 mit 19:17.

Auf der dritten Map fiel die Spannungskurve allerdings deutlich ab, weil G2 Esports mit einer 11:4-Halbzeitführung den Weg zum Mapgewinn ebnete und Train dann zügig mit 16:5 für sich entscheiden konnte. Wieder einmal sorgte François 'AmaNEk' Delaunay, der sich bei der Regular Season insgesamt in blendender Verfassung präsentierte, mit der besten KD (77-56) im Match für Aufsehen.

Zwei Maps mitgehalten

Der 2:1-Erfolg führte G2 ins Gruppenfinale gegen Astralis. Die Dänen mussten krankheitsbedingt auf Coach Danny 'zonic' Sørensen verzichten. Für ihn rückte Ersatzspieler Lucas 'Bubzkji' Andersen in die Rolle des Interimstrainers, hieß es von Astralis' Seite.


Glück brachte das Astralis nicht, denn G2 Esports bezwang die Dänen bereits nach zwei Maps. Das Team um Neuzugang Nikola 'NiKo' Kovač gewann den eigenen Pick Dust2 mit 16:11 und schnappte sich danach auch Astralis' Pick Nuke mit 16:13. Eben jener NiKo glänzte im Spiel mit der besten K-D (57-36).

In Anbetracht des spielerischen Auftretens von G2 Esports bei der BLAST Regular Season lässt sich schon jetzt die Neuverpflichtung NiKo, der vom FaZe Clan kam, als Glücksgriff festmachen. Befreit von den Fesseln des Ingame-Leaders bei seinem Ex-Arbeitgeber spielt der 23-Jährige in seinem neuen Team unbeschwert und treffsicher auf. Für G2 Esports könnte so der Weg in Zukunft nach ganz oben gehen.

Gesichert haben sich Gruppensieger G2 Esports wie auch der -zweite Astralis einen Platz bei den BLAST Premier: Fall 2020 Finals. MIBR hingegen kann sich wie auch FURIA Esports ab dem 23. November beim BLAST Premier: Fall 2020 Showdown noch einen Platz für die anstehenden Finals erspielen.

Loading...
Foto: G2 Esports


Geschrieben von swayzay

Ähnliche News

Kommentare


#1
MarsYoo schrieb am 05.11.2020, 13:44 CET:
Nach den ersten matches von G2 mit Niko sieht man mal, was es ausmachen kann, wenn einer den besten Spieler der Welt in ein Team mit gefestigter Struktur integriert wird (anders als bei Faze). Sehe in dem neuen Lineup verdammt viel Potenzial und bin auf die weitere Entwicklung gespannt. Zumindest schonmal ein ernstzunehmender Kontrahent mehr für Astralis :)
#2
Caravaggio schrieb am 08.11.2020, 16:40 CET:
Sieht schon sehr gut aus. Allerdings ist es noch zu kurzfristig um jetzt schon zu sagen das es so erfolgreich sein wird in der Zukunft. Abwarten, aber der Beginn ist vielversprechend.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2021 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz