ANZEIGE:
Event: IEM Beijing Online - EU17.11.2020, 13:10

BIG komplettiert das Viertelfinale

BIG feiert einen Sieg über die Ninjas in Pyjamas und zieht damit als letztes Team ins Viertelfinale der europäischen IEM Beijing 2020 Online ein.



BIG hat das Playoff-Bracket der europäischen IEM Beijing 2020 Online erreicht. Das deutsche Team setzte sich am Montagabend in Gruppe B in der zweiten Lower-Bracket-Runde mit 2:1 gegen die Ninjas in Pyjamas durch. G2 Esports eliminierte zuvor mousesports.

Deutliche Angelegenheit auf Mirage

Die letzte Serie um den Einzug ins Viertelfinale begann auf Vertigo, der Map der Schweden. Nach einem 0:3-Start übernahmen die Ninjas in Pyjamas zwischenzeitlich mit 6:4 die Führung, ehe BIG das Tempo massiv anzog. Fünf Runden nach dem Seitenwechsel stand es 14:6 für die Berliner, für einen Sieg in der regulären Zeit reichte dieser Vorsprung allerdings nicht. Die Ninjas in Pyjamas retteten sich zwar in die Overtime, mussten sich in dieser aber mit 17:19 geschlagen geben.

Auf der eigenen Map Nuke hatten Tizian 'tiziaN' Feldbusch und seine Mitspieler trotz eines 3:0-Starts erstaunlich große Schwierigkeiten. Im Anschluss kontrollierten die Schweden das Geschehen und schlossen ihre CT-Seite mit einem 10:5 ab. BIG schöpfte nach dem Seitenwechsel kurzzeitig Hoffnung, als das Team die ersten beiden Runden für sich entschied. Mit sechs erfolgreichen Runden in Folge machte NiP den klaren 16:7-Erfolg aber perfekt.

Auf der entscheidenden Map Mirage ließ das Team der Berliner Organisation aber keine Zweifel aufkommen. Die T-Seite dominierte BIG nach Belieben - 13:2 hieß es zur kurzen Pause. Auf der eigenen T-Seite verkürzte NiP den Rückstand kurzzeitig auf 6:14, für mehr reichte es aber nicht. Mit einem deutlichen 16:6 machte BIG den 2:1-Sieg und damit den Einzug ins Viertelfinale perfekt.


G2 Esports eliminiert mouz - BIG trifft auf Complexity

Im anderen Match der Gruppe B am Montag setzte sich G2 Esports mit 2:1 gegen mousesports durch und löste so ebenfalls ein Ticket für die Playoffs. Auf Inferno triumphierten Neuzugang Nikola 'NiKo' Kovač und seine Mitspieler mit 16:12, ehe mouz auf Dust2 mit dem gleichen Ergebnis antwortete. Die entscheidende Map Nuke gewann G2 Esports mit 16:9.

Loading...
Damit ist das Teilnehmerfeld der Playoffs bei der europäischen IEM Beijing 2020 Online perfekt. Am Donnerstag geht es um 15 Uhr mit der ersten Partie des Single-Elimination-Brackets weiter. Der FaZe Clan trifft auf G2 Esports, danach kommt es zum Duell zwischen Astralis und Natus Vincere.

BIG eröffnet den Freitag gegen Complexity Gaming, im Anschluss schließen Heroic und Team Vitality das Viertelfinale ab. Am Samstag steigen die beiden Halbfinals, das Endspiel ist für Sonntag angesetzt.

Loading...
Die IEM Beijing 2020 Online EU könnt ihr live bei 99Damage verfolgen:



Bildquelle: ESL - Sarah Cooper


Geschrieben von Funk1ll3r

Ähnliche News

Kommentare


#1
Chicken- schrieb am 17.11.2020, 20:51 CET:
Gefickt eingeschädelt :D absichtlich gegen Mouse verloren damit man Astralis und G2 aus dem Weg geht ;)
#2
chibiribiri schrieb am 18.11.2020, 08:17 CET:
Genau das habe ich mir auch gedacht. :D
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz